• Elischeiber
    Dabei seit: 1257552000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1446308618000

    Hallo liebe Kreuzfahrer, wir sind im März 16 mit RCI - Mariner in Asien unterwegs und würde nun gerne wissen, ob jemand Erfahrung mit dem Visum für Vietnam hat. Wird dies an Bord ausgestellt (sind Österreicher!!) oder muss dies im Vorhinein beantragt werden? Sind zudem in Xiamen und Shanghai - es werden 2 Häfen in China nacheinander angefahren... Reicht hier ein Visum für China für die ein- oder mehrmalige Einreise? Fragen über Fragen  :frowning:

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1446376348000

    wir wir vor ein paar Tagen ins Asien waren bekammen wir vorab diese Information:

    Visa Information Asien.

    Für Vietnam macht es das Schiff 5 Dollar kostet das. Der Pass verbleibt auf dem Schiff mach Dir 2 Fotokopien, diese werden immer mal gebraucht.

    In Vietnam haben wir den Bus nach Saigon von RCL für 45 Euro genommen.

    In China spricht kaum jemand Englisch und du braucht Rinminbi.

    Gäste mit Reisepässen der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs oder der Schweiz benötigen kein Visum für Singapur,

    Malaysia, Thailand, Japan, Taiwan und Südkorea.

    Für Kambodscha und Vietnam besteht Visumspflicht.

    Das Schiffspersonal ist unseren Gästen bei der Besorgung des Visums gerne behilflich (gegen Gebühr, die Beträge können sich

    ändern). Diese Kosten werden direkt dem Bordkonto der Gäste belastet.

    Für Indien besteht ebenfalls Visumspflicht. Das Visum muss vor der Abreise besorgt werden.

    Für China benötigen Deutsche, Österreicher und Schweizer ein Visum. Die Besorgung vor Abreise beim chinesischen Konsulat

    oder einem Visa-Service liegt in der Verantwortung des Gastes. Ein Touristenvisum erlaubt ein- oder zweimalige Einreise, nicht

    mehr. Ab 3 Einreisen in China wird ein Businessvisum benötigt. Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihr Reisebüro bzw. einen

    Visa-Service. Das Visum muss entsprechend der Anzahl der Einreisen beantragt werden, da unterschiedliche Kosten anfallen.

    Bitte beachten Sie folgende Besonderheiten:

    1. Falls in Ihrer Route der Hafen Sanya angelaufen wird, so zählt dieser nicht für die Visabesorgung mit, da hierfür das Schiff die

    Besorgung übernimmt.

    2. Werden zwei andere chinesischen Häfen hintereinander angelaufen, so zählt dies als eine Einreise.

    3. Für Hongkong wird für Deutsche, Österreicher sowie Schweizer Gäste kein Visum benötigt.

    Wir empfehlen unseren Gästen die Mitnahme einer Kopie ihres Reisepasses, da das Schiffspersonal die Pässe zu Beginn der

    Reise einsammelt, um die Einreise in den Häfen zu beschleunigen. Die Gäste können mit der Kopie des Passes von Bord gehen.

    Alle anderen Nationalitäten erkundigen sich bitte vor Abreise bei den jeweiligen Konsulaten,

    ob und für welche Länder Visa erforderlich sind.

    Jeder Gast ist selbst für die Besorgung der notwendigen Visa vor Abreise verantwortlich.

    Die notwendigen Visa müssen für alle Häfen vorliegen, auch wenn die Gäste im jeweiligen Hafen nicht von Bord gehen möchten.

    Sollten die erforderlichen Dokumente nicht vorliegen, kann die Einschiffung verweigert werden.

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Elischeiber
    Dabei seit: 1257552000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1446466603000

    Hallo karlgold, super, danke für die Info!

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!