• Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1317642460000

    Hallo liebe Krezfahrtfans,

     

    so langsam muß ich mich mit der Vorbereitung  unserer 4 wöchigen Reise im Februar/März rund um Südamerika Kap Horn, durch den Panamakanal nach Fort Lauderdale beschäftigen.

    Da es einige Häfen sind wäre ich euch sehr verbunden einige Tipps zu erhalten, da wir gerne auf eigene Faust losziehen.

    Hier die Daten

    1. Tour von Buenos Aires nach Valparaiso rund um Kap Horn

     So 26.02.12 Buenos Aires / Argentinien

    Mo 27.02.12 Buenos Aires / Argentinien

    19:00 Di 28.02.12 Montevideo / Uruguay 07:0018:00 Mi 29.02.12 Punta del Este* / Uruguay 07:0018:00 Do 01.03.12 Auf See

    Fr 02.03.12 Puerto Madryn (Patagonien) / Argentinien 08:0017:00 Sa 03.03.12 Auf See

    So 04.03.12 Passage Kap Hoorn 16:0018:00 Mo 05.03.12 Ushuaia (Feuerland)* / Argentinien 07:0017:00 Di 06.03.12 Punta Arenas* / Chile 09:0018:30 Mi 07.03.12 Fahrt durch die Magellan-Straße / Chile

    Do 08.03.12 Fahrt in den chilenischen Fjorden / Chile

    Fr 09.03.12 Puerto Montt* / Chile 08:0017:00 Sa 10.03.12 Auf See

    So 11.03.12 Valparaiso / Chile 05:00

     

     

    2. Tour von Valparaiso durch den Panamakanal nach Fort Lauderdale.

     

     

    So 11.03.12 Valparaiso / Chile

    19:00 Mo 12.03.12 Coquimbo / Chile 09:0016:30 Di 13.03.12 Auf See

    Mi 14.03.12 Arica / Chile 08:0020:00 Do 15.03.12 Auf See

    Fr 16.03.12 Callao (Lima) / Peru 07:0018:00 Sa 17.03.12 Auf See

    So 18.03.12 Auf See

    Mo 19.03.12 Manta / Ecuador 07:0017:30 Di 20.03.12 Auf See

    Mi 21.03.12 Fahrt im Panama-Kanal / Panama 06:0018:00 Do 22.03.12 Colón (Cristobal Pier) / Panama 07:0017:00 Fr 23.03.12 Cartagena de Indias / Kolumbien 09:0017:00 Sa 24.03.12 Auf See

    So 25.03.12 Auf See

    Mo 26.03.12 Fort Lauderdale (Port Everglades)/ USA 07:00

     

     

    Ich hoffe auf viele Insidertipps.

     

     

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1318109862000

    Hallo Franz,

    Ja das gibt es das man mal hier bei HC mal was nicht findet.

     

    ganz ehrlich , ich beneide Dich, das ist eine wunderbare und exklusive Tour.

    Weiterhelfen wird Dir der Link zu Cruisecritic wenn er nicht gelöscht wird,

     

    schau hier http://www.cruisecritic.com/ports/area.cfm?area=17#moreports

     

     

     

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1318116190000

    Hallo Werner,

    danke für den Link, ja es ist schon ein Crux, viele Informationen sind über Südamerika nicht zu bekommen, werde noch ein wenig warten und hoffen das noch was kommt,  jetzt geht es erst mal nach Dubai und dann im November 14 Tge nach Kenia.

     

    Werde danach im Südamerika Forum noch mal einen neuen Anlauf starten.

     

    Wir freuen uns schon total, den Preis den wir für die Aqua Class ergattert haben ist glaube ich nicht noch mal zu toppen.

     

    Gruß Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4116
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1318156128000

    Vielleicht doch nicht zu spät haben mich ideale Windverhältnisse zu diesen thread gebracht.  ;)

    Ihr werdet sicher in Buenos Aires an Bord gehen. Entweder vorher oder nachher auf alle Fälle die Stadt erkunden. Sinnvoll wäre es eine Tour mitzumachen. Sehenswert die herrlichen Fußgängerzonen (u.a. Av. Florida, Santa Fe) mit prächtigen Parks, das neue Hafenviertel, La Boca, Recoleta, Casa Rosada usw. Sollte genügend Zeit verbleiben, bieten sich bes. in der Av. Florida Ledergeschäfte an, in denen man maßgenaue (noch) günstige Lederbekleidung bekommt. Die Kleidung kann man nach drei bis vier Stunden holen.

    In Puerto Madryn gibts Möglichkeiten, die Halbinsel Valdes anzufahren. Alleine schon der riesigen Pinguin-, Seelöwen und Robbenkolonien ist sie einen Ausflug wert. Auch im Hafen werden diese Touren angeboten.

    Ushuaia wird euch anfangs etwas enttäuschen. Viele Gebäude der Stadt entsprechen einer architektonischen Instinktlosigkeit. Aber auch hier kann man, je nach Zeit, Besichtigungen durchführen. Direkt in der Stadt das Museum der Antarktisexpeditionen indem auch Fundstücke gesunkener Schiffe vor Kap Horn zu sehen sind, als auch etwas weiter entfernt der herrliche Nationalpark Tierra del Fuego (La Pataia). Sparen kann man sich jedoch die angebotenen Fahren auf dem Beagle Kanal. Gerade zu eurer Reisezeit kanns hier aber eiskalt werden mit Schneefällen und eisigen Böen. Winterkleidung ist dann bei den Besichtigungen nötig.

    In Punta Arenas gibts soviel nicht zu sehen. Evt. der schön angelegte und bekannte Friedhof und die Plaza de Armas.

    Von Puerto Montt aus gibts die Möglichkeit in das Gebiet um den Vuklan Osorno zu fahren. Dabei kommt man auch an den beeindruckenden Saltos de Petrohue vorbei.

    Die Fahrt bietet soviel Schönes, dass es unmöglich ist, hier alles zu beschreiben. Sowohl die Argentinier als auch Chilenen sind sehr freundliche und hilfsbereite Menschen, die einem nach einer freundlichen Frage gerne weiterhelfen.

    fio

  • beatem
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1318411232000

    Hallo Gabi,

     WOW das ist eine absolute Traumreise - Glückwunsch!

     

    Buenos Aires: was Fio schreibt, dem kann man sich nur anschliessen.

    Wenn Ihr mal lecker argent. essen wollt, empfehle ich das rest. "Las Nazarenas", liegt gegenüber vom Sheraton Hotel. Vom Rest. sind es 3 Gehminuten bis zum oberen Ende der Florida ( die Einkaufsmeile, die Fio empfohlen hat ). Ausser den Schuhen, die Du am Fuß trägst, lass alle Treter zu Hause. Dort in der Florida bekommst Du die chicen und qualitativ hochwertigsten Schuhe für unsere Verhältnisse supergünstig. Ein solches Leder kennt die deutsche (billig) Schuhindustrie gar nicht.

    Ebenfalls sehr nett ist ein Ausflug auf eine Estancia. Dort wird ein riesiges Assado ( Grillessen ) geboten, meist mit Folklore und Vorführungen untermalt. Es ist ein bisschen für Touris, aber zumindest einmal sind die meissten wirklich begeistert.

    Außerdem sollte man eine Tango Show besuchen. Wenn nicht in Bs.As, wann und wo dann? Das ist echt toll und das Essen in diesen Shows ist durchaus lecker.

     

    Puerto Madryn: Mein Favorit ist der Ausflug zu den Pinguinen. Leider längere Fahrt über Schotterpisten, aber es lohnt sich. Tausende dieser niedlichen Gesellen laufen Dir quasi über die Füße.

     

    Ushuaia: ich finde sowohl den Ausflug in den Nationalpark, wie auch die Fahrt über den Beagle Kanal lohnenswert.

    Im Ort kann man ganz nett schöne Souvenirs von Patagonien kaufen.

     

    Valparaiso: wir haben mit einem Taxifahrer einen fixen Preis ausgehandelt ( incl. Einladung zum Mittagessen:) und haben uns das Haus von Pablo Neruda angesehen ( malerisch ) und eine Bodega besichtigt ( lecker......)

     

    Ich wünsche Euch eine tolle Reise!

    Saludos

    Beate

  • beatem
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1318411647000

    @fio sagte:

    Sowohl die Argentinier als auch Chilenen sind sehr freundliche und hilfsbereite Menschen, die einem nach einer freundlichen Frage gerne weiterhelfen.

    fio

    Kann ich nur bestätigen: die Herzlichkeit des Südamerikaners, seine Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sind eine Wohltat. Das findet man in Deutschland weit und breit nicht.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1318433816000

    Hallo Fio und beatem,

     

    danke erst mal für eure freundlichen Antworten, werde mal sortieren was an Häfen noch übrig bleibt und dann noch mal einen neuen Anlauf im Südamerika Forum starten.

     

     

    Ja, die Reise ist wirklich toll, auch der Preis für die Aqua Class war wohl einmalig,  mir graust es nur vor dem langen Flug nach Bueos Aires, haben auch 2 Tage Sicherheit gelassen mit der Anreise, hoffe da da alles gut geht und nicht eine Aschewolke oder ein Streik dazwischen kommt.

     

    Grüßle

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • beatem
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1318582783000

    Hallo Gabi2001 - Franz,

     

    wir haben für Februar auch die Aqua Class ( karibik ) gebucht. Bin mal gespannt.

    Ich hatte noch 2 Eurer Häfen vergessen:

    Montevideo: die Markthalle sollte man sich anschauen, wirklich sehr schönes Gebäude und Flair. Man kann dort auch gut essen. Die Halle ist umgeben von kleinen netten Gässchen, dort kann man etwas bummeln.

    Ein schöner Ausflug ( einige Stunden Fahrt ) ist Colonia del Sacramento ( UNESCO Weltkulturerbe ), ein wirklich romantischer Ort, am Rio de la Plata.

    Punta del Este: für meinen Geschmack ein zugiger, moderner Hochhausort ohne jeglichen Charme, aber zur Zeit bei einigen Reichen "angesagt".

    Am besten mit dem Mietauto schnell raus, die schöne Atlantikküste gemütlich hochfahren, z.B. nach San Ignacio. So sehr Ihr traumhafte Strände und hübsche kleine Orte.

     

    Schönen Tag wünsche ich

    Grüße

    Beate

  • weppersdorf
    Dabei seit: 1266019200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1318693529000

    hallo franz, wenn ihr nach montevideo kommt unbedingt die markthallen anschauen.

    fleischeslust pur auf grillrosten so gross wie ein ganzer raum, und trinkt auch ein bier aus der 2l flasche, und geniesst ganz einfach das flair südamerikas. kann man zu fuß vom schiff aus erreichen.

    cartagena (columbien) sind wir im april im zuge einer panamakanalkreuzfahrt angefahren. einfach runter vom schiff und ein taxi nehmen. die fahrer sind richtige fremdenführer und zeigen dir die stadt im taxi und zu fuß, ohne lästigen bustourismus.

    gruß andrea

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!