• DrKarlson
    Dabei seit: 1281052800000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1369249530000

    Hallo zusammen,

     

    kommenden Samstaggeht es los – 1 Woche ÖMM mit der NCL Jade ab Venedig. Unterlagen sind alle da,bezahlt wurde auch und die Koffer stehen schon parat. Also habe ich gesternMorgen noch einmal auf der HP von NCL nach dem Rechten geschaut und stieß auf „Special“Angebote für unsere Reise.

     

    Ich habe bei NCLangerufen und nach einem Upgrade gefragt. Wurde freundlich abgewiesen mit demHinweis, dass ich keine Begründung für ein Upgrade hätte!?!. Aber ich wollte jabezahlen, also die Differenz zu meiner Buchung und des „Specials“ für einehöhere Kabinen Kategorie. „Geht nicht“ war die Antwort, „könne ja mal auf demSchiff nachfragen“.

    Vielleicht hilftdie Vorgesetzte weiter:“Selbstverständlich können Sie einen Upgrade bekommenauf die höhere Kategorie gegen Bezahlung, reichen Sie das bitte schriftlich permail ein und wir werden das dann prüfen“. Auf meine Frage, ob das „Prüfen“ undggf. die Aufbuchung nicht telefonisch gehen würde, bekam ich nur: „Geht nicht“.

    Ich habe sofort gemailt,bis heute keine Antwort und die (für mich) interessante höhere Kategorie ist mittlerweileweg (auf HP).

    Habt Ihr auch solche Erfahrungen? Sehe ich hier etwas falsch?

     

    Grüße

     

    DrKarlson

  • Melmakadi
    Dabei seit: 1163203200000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1369255903000

    Upgrades, bzw. in deinem Fall ja eher Upsells sind bei NCL gar nicht so ungewöhnlich.

    Ich habe inzwischen von diversen Leuten gehört, dass eine nette Anfrage per mail Erfolg hatte.

    Hängt natürlich immer von der Auslastung des Schiffes ab.

    Viel Glück noch und VIEL SPASS auf meinem absoluten Lieblingsschiff!!

    wir müssen noch bis Anfang Juli warten, dann gehts für uns auf die Epic und im Herbst dann wieder auf die Jade - HURRA

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1369256766000

    schätze mal dass Ihr was Besseres bekommt als gebucht.

    Kurzfristige Angebote gibt es immer zur Zeit wegen schwachen Süden.(siehe das RCL Angebotet unter "Kreuzfahrten verkommen zur Ramschware").

    Einen Anspruch auf "Nachbesserung" hat man nicht.

    Alte Regel, hohe Sicherheit hoher Preis.

    Inzwischen gibt es Gesellschaften die bei Preisreduktion Anpassungen anbieten.

    Schöne Cruise auf jeden Fall

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1369256796000

    Hallo,

    unsere Erfahrung mit upgrade ist folgende:

    Wir sind vor wenigen Tagen mit der NCL Breakaway von Southampton nach New York gereist.

    Und wir haben ein kostenloses Upgrade bekommen!

    2 Tage vor Abreise bekamen wir einen Anruf, dass NCL uns von unserer Balkonkabine, Kategorie BA  auf Deck 11, in eine Mini-Suite ebenfalls auf Deck 11 upgraden möchte.

    Auf meine Frage hin, wo da der Haken bei ist, hieß es, es gibt keinen Haken, ich kann mir den Deckplan ansehen und innerhalb 24 Std. Bescheid geben ob wir das Upgrade wollen oder nicht.

    Wir haben alles gecheckt, es hat uns gefallen und wir haben angenommen.

    Danach wurden die neuen Unterlagen mit der neuen Kabinen-Nummer gedruckt und uns per Mail zugesandt.

    An Bord dann haben wir "unsere Mini-Suite" bezogen und uns nur noch gefreut, als wir hörten, dass etliche Mitreisende ebenfalls ein Upgrade angeboten bekamen, dafür aber hätten bezahlen sollen. (Sie haben abgelehnt)

    WARUM wir ein solches "Zuckerle" bekommen haben, kann ich mir evtl. nur damit erklären, dass wir a) schon einige Cruises mit NCL gemacht haben, b) mittlerweile Platin-Status haben und c) diese Reise extrem früh gebucht haben, nämlich praktisch am Tag der Kiellegung.

    Oder aber wir haben irgendjemand bei NCL aufgrund unseres Namens oder Geburtsdatums gefallen.... ;)

    Gruß, Johannes

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1369257534000

    wir hatten bei Costa immer das billigste Innen Angebot gebucht und meist auch bekommen, ist ja auch okay so.

    Wenn es wirklich was gab wurde die Kabine getauscht, auf der Classica von Innen zu Außen.

    aber beim vierten Mal eine (wenn auch zeitweise laute)Balkonkabine bekommen.

    Meine beste Ehefrau von allen strahlte weil sie es erst bei Betreten der Kabine erfahren hat

    Liegt wohl vielleicht auch daran wie oft man mit einer Gesellschaft gefahren ist.

    Viele schöne Cruise

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!