• sasa123
    Dabei seit: 1314489600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1409512086000

    Hallo zusammen, 

    wahrscheinlich wurde die Frage schon öfter gestellt - aber dennoch,  wie kommen wir am besten mit dem Bus vom Flughafen Heathrow nach Southampton? 

    Ich habe mir die Seite von National Express schon öfter angeschaut, ich finde diese extrem unübersichtlich und jedesmal bekomme ich eine andere Verbindung angezeigt.  Wenn ich hier die Tickets buche, ist das dann exakt für eine bestimmte Fahrt bzw. Uhrzeit und was ist dann wenn wir den Bus doch nicht bekommen weil der Flieger Verspätung hat?

    Kennt vielleicht jemand die Seite "Meine Fahrkarte".? Das scheint etwas transparenter zu sei aber so wieich gesehen habe auch teurer.

    Vielleicht kann mir jemand einen Tip hierzu geben - ach ja, wir machen die Trans mit der Ots im Oktober ab Southampton. 

    Dane schonmal und viele Grüße

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 879
    geschrieben 1409537216000

    Moin,

    von London Victoria Coach Station oder auch Heathrow bin ich schon einige Male hin- und her gefahren mit National Express. Ich habe immer exakt die Verbindungen gefunden, die ich gebraucht habe und wenn ich die korrekten Abfahrtsziele selektierte, bekam ich auch stets dieselben Abfahrtszeiten und Routennummern angezeigt.

    Bucht man per Internet im Voraus, kann man eine Menge Geld sparen. Ja, wenn der Flieger extrem verspätet ist, dann ist das Ticket weg, wenn es nicht erstattungsfähig war. Das ist auch bei Sparpreisen der Bahn und bei Flugtickets so. Natürlich kann man das Busticket auch am National Express Schalter kaufen, nach der Ankunft. Da besteht natürlich die Gefahr, dass der Bus schon voll ist.

    Wie immer gilt: man sollte sich auf alle Eventualitäten einstellen. Ich würde, wenn ich von Southampton oder Dover abfahre, niemals am Abfahrtstag des Schiffes anreisen. Erst vor ein paar Monaten hatte ich mutig geplant, in London eine Show zu besuchen - und das am Anreisetag. Was war? Nebel in London. Man braucht gar nicht erst daran zu denken, dass eine ausländische Airline oder irgendein Kurzstreckenflieger von sonstwoher in LHR landen darf, wenn es darum geht, die eigenen BA-Langstrecken bei stark reduzierter Kapazität in die Luft zu bekommen bzw. landen zu lassen. Also stand ich in Düsseldorf, probierte noch etwas über FRA und auch da war dann nichts mehr zu machen. Show vergeigt, Hotel umsonst im Voraus bezahlt und mir selbst in den Hintern gebissen.

    In Eurem Falle hieße das bei einer ähnlichen Situation: Schiff, Adieu!

    Daher meine Empfehlung: einen Tag vorher anreisen, übernachten und dann den Bus nehmen, den man vorher gebucht hat. Oder in Southampton (billiger) übernachten. Schließlich gibt es dort das schöne Titanic-Museum. Über National Express kann ich jedenfalls gar nichts Negatives sagen.

    PS: durch meine Arbeit im Luftverkehr hätte ich es besser wissen sollen: LHR ist extrem störungsanfällig bei schwierigem Wetter.

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!