Splendour of the Seas & wo kann man gut und sicher in Venedig Parken

  • Meex
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1209225054000

    Hallo alle zusammen,

    Wir machen vom 15.11.2008 bis 22.11.2008 eine Kreuzfahrt von Venedig aus auf der Splendour of the Seas und Reisen mit dem eigenen PKW aus Österreich an.

    Frage 1:

    Wer von Euch kann uns etwas über das Schiff erzählen?

    Frage 2:

    Wo kann man in Venedig sein Auto sicher abstellen?

    Frage 3:

    Infos Östliches Mittelmeer (Piräus-Mykonos-Katákolon-Korfu-Split)

    Frage 4:

    Plant oder hat jemand von Euch diese Kreuzfahrt gebucht?

    Danke für Euro Infos im Voraus!!!

    Meex

    Liebe Grüße Meex RCI Fan --------------------------------------- 1x Radiance ots 2007 (westliche Karibik) 1x Explorer ots 2008 (östliche Karibik) 1x Splendour ots 2008 (östliches Mittelmeer) 1x Navigator ots 2009 (Transatlantik) 1x Oasis ots 2010 (westliche Karibik) 1x Oasis ots 2010 (östliche Karibik)
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1209289678000

    Hallo Meex,

    ich war gerade mal auf der Homepage von Royal Caribbean, dort konnte ich die Frage nach Parkmöglichkeiten allgemein beantwortet finden:

    Yes, we do have parking at most piers for a minimal fee. It is available on a first-come, first-served basis. The number of spaces available will vary by pier.

    Google doch mal, es gibt sicherlich in Venedig in der Nähe des Hafens Parkplätze/häuser, die genau dafür da sind.

    Viele Grüße

    Elke

    Schöne Reise!
  • sandyjoe
    Dabei seit: 1173744000000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1209297655000

    Wir haben unser Auto auf einem bewachten Parkplatz in einem Vorort gehabt. Leider finde ich den Namen und Adresse nicht mehr, aber im Reisebüro kann man Dir sicher weiterhelfen. (wir haben das damals über Sonnenklar.tv mitgebucht)

    Bei uns hat das glaube ich ca. 8 Euro pro Tag gekostet. Die Leute vom Parkplatz bringen einen zum Hafen und holen einen wieder ab.

    Schlüssel vom Auto lässt man dann dort.

    Mykonos haben wir leider nur am Abend erlebt. Haben einfach dort gebummelt und Pita Gyros gegessen...

    Katakolon haben wir einen geführten Ausflug nach Olympia gemacht. War sehr interessant. Man kann sicher auch mit dem Taxi hinkommen, aber ich weiss nicht wie oft dort Führungen stattfinden und ohne Führung wäre es auch nur halb so gut gewesen. (Hat 46 Euro gekostet auf der Costa Victoria Nov. 05)

    Viele Grüsse

    Sandra

  • Sunny77
    Dabei seit: 1117843200000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1209304921000

    Hallo,

    wir haben diese Kreuzfahrt im vergangenen Oktober gemacht und waren total begeistert.

    In Venedig haben wir direkt am Kreuzfahrthafen geparkt, muss mal Adresse raussuchen und würde sie Euch per PM schicken... Achtung:

    Ihr bekommt keine Bestätigung, es klappt aber bestens. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber ich glaube, es kostete 9,00 € pro Tag.

    Die Splendour ist ein "älteres", aber super gepflegtes Schiff mit einem wirklich tollen Service. Es war unsere erste Kreuzfahrt, aber garantiert nicht die letzte.

    Zu Piräus: Wenn Ihr es schafft, den Taxifahrern zu entkommen, könnt Ihr ganz bequem mit der Metro (einfache Fahrt letztes Jahr 0,70 €) in die Stadt fahren. Ihr kommt dort direkt in der Altstadt an und es ist nicht mehr weit bis zur Akropolis.

    Mykonos: Wir sind dort nachmittags angekommen (es wurde getendert) und haben nur das Städtchen besichtigt, ein bißchen gebummelt und am Hafen etwas getrunken. Die Preise sind - vorsichtig gesagt - gehoben.

    Katakolon: Ist ein ganz netter Ort, aber wir hätten doch besser Olympia besuchen sollen... Übrigens: Auch dorthin könnt Ihr mit dem Zug fahren.

    Korfu ist eine wunderschöne Insel. Hier würde ich einen Ausflug zum Sissi-Schloß oder nach Paleokastritsa empfehlen. Vom Schiff aus werden gegen Gebühr Shuttlebusse in die Stadt, die ebenfalls sehenswert ist, angeboten.

    In Split waren wir ebenfalls nur in der Stadt...

    Noch ein Tipp: Besucht die (englischsprachigen) Infoveranstaltungen, die zu den einzelnen Häfen angeboten werden. Der Großteil der Infos behandelt zwar nur die Shopping-Möglichkeiten, aber Ihr könnt dort am besten erfahren, wie Ihr auf eigene Faust etwas unternehmen könnt und was wirklich sehenswert ist.

    Wenn Ihr an Land geht, erhaltet Ihr ein kleines Heft mit Infomaterial über die angelaufenen Häfen mit einem Stadtplan drin (gibt's auch in Deutsch).

    Hoffe, ich konnte Euch weiterhelfen. Falls Ihr noch weitere Fragen habt, immer her damit.

    Liebe Grüße

    Sunny

  • Meex
    Dabei seit: 1202860800000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1209325862000

    Ganz lieben Dank an alle für die tollen Infos!

    @elke-maria

    Google bereits schon geschau auch etwas gefunden leider nur auf Italienisch und übers Forum bekommt man Tips von Menschen die erfahrung haben! Trotzdem Danke!!

    @sunny77

    Danke für die Tips der Anlaufpunkte.

    Bitte die Daten des Parkplatz über die mail in meinem Profil senden, wäre echt nett.

    nochmals danke an alle

    Meex

    Liebe Grüße Meex RCI Fan --------------------------------------- 1x Radiance ots 2007 (westliche Karibik) 1x Explorer ots 2008 (östliche Karibik) 1x Splendour ots 2008 (östliches Mittelmeer) 1x Navigator ots 2009 (Transatlantik) 1x Oasis ots 2010 (westliche Karibik) 1x Oasis ots 2010 (östliche Karibik)
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3918
    geschrieben 1209393861000

    Hallo!

    Wir haben eine ähnlich Kreuzfahrt 2006 gemacht. Geparkt haben wir am bewachten Parkplatz im Hafen. Konnten zuerst unser Gepäck in der entsprechenden Halle abgeben und haben dann das Auto abgestellt. War dann nur ein kurzer Weg wieder zurück zum eigentlichen Einchecken. Wir waren schon zeitig in der Früh in Mykonos und sind gleich nach dem Frühstück von Bord gegangen. Vom neuen Hafen in die Stadt fuhren wir mit dem Bus. Dort haben wir uns ein Moped genommen und sind zu den uns bekannten Stränden gefahren. Leider haben sich dort seit unserem letzten Urlaub die Reihen der Liegen und Schirme vervielfältigt :disappointed:

    Wir waren dann noch etwas in der Stadt und haben in der Taverne "Paraportianni" noch lecker zu Abend gegessen. Mit dem Taxi sind wir dann zum Schiff zurück. Ausgelaufen sind wir erst um 22.00 Uhr.

    von Piräus aus sind wir mit der Metro in die Stadt gefahren und vor dort zur Akropolis hinauf. Dann noch etwas im Plaka-Viertel gebummelt und etwas getrunken und mit dem Zug und Bus wieder zurück zum Schiff.

    Die anderen Orte sind wir nicht angelaufen. Wir waren noch in Dubrovnik und Rhodos.

    Das Schiff ist kleiner als die meisten Schiffe von RCCL, aber genauso schön. Abendessen gibt es in zwei Sitzungen, wir hatten die spätere.

    Im Windjammer gibt es praktisch den ganzen Tag zu Essen und Trinken.

    Am Pooldeck wird gegrillt und es gibt Hamburger.

    Freut Euch auf die tolle Hafenausfahrt von Venedig, das ist wirklich ein Highligth der Reise.

    Viel Spaß und lg. Ingrid

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!