• steffie82
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1224195700000

    Hallo Zusammen,

    wir haben mit der MS Vision of the Seas eine einwöchige Karibikrundreise gebucht. Was könnt Ihr uns auf den einzelnen Inseln empfehlen? Was muss man gesehen haben? Wo gibt es die typischen "einsamen" Strände? Und vor allem: Wie kann man dies alles individuell erleben ohne die teuren Landausflüge zu bezahlen??

    Hier die Inseln, die wir anfahren:

    1) Santa Domingo (DomRep)

    2) Guadeloupe

    3) Martinique

    4) Barbados

    5) St. Lucia

    6) Santa Domingo.

    Hoffe Ihr könnt uns helfen. Vielen Dank ;)

    Die Deutschen fahren ins Ausland, um auch mal andere Vorurteile kennenzulernen. Richard W. B. Cormack
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4800
    geschrieben 1224196928000

    Hallo Steffie,

    wir sind auf St. Lucia zu Fuß zu einem schönen und fast einsamen Strand gelaufen. Siehe auch mal unter: SUCHE...

    mcgee

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3554
    geschrieben 1224227705000

    Ich habe kürzlich (ich glaube cruisecritic) mal gelesen, was für die kleinen Inseln bedeutet, wenn gleichzeitig mehrere Kreuzfahrtschiffe mit je ca. 3000 Passagieren, anlegen. Z.B. St. Martin hätte ca. 8000 Bewohner und dann vielleicht nochmal 12000 Besucher dazu, das ist schon gewaltig. Sämtliche bekannten und mit Taxi erreichbaren Strände sind voll. Davon leben aber auch alle. Wenn es einsame Strände gibt, dann gehört dazu sicherlich ein längerer Fußmarsch, falls es das auf den kleinen Inseln gibt. Möglicherweise in ein Taxi einsteigen und den Fahrer fragen, wo er normalerweise keinen hinbringt. ;)

    Schöne Reise!
  • susi63
    Dabei seit: 1199577600000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1224233791000

    Hallo Steffi,

    da habt ihr euch aber eine super schöne Route ausgesucht.

    Wenn Ihr direkt ab Santo Domingo fahrt, würde ich zu Fuss ein wenig die Stadt erkunden. Hier lässt sich auch ein wenig Geschichtliches anschauen z.B. das Grab von Christoph Columbus.

    Ich gehe davon aus, dass ihr vor oder nach der cruise noch in der Dom Rep verlängert. Oder fliegt Ihr nur zur cruise?

    Die Inseln sind nur zum Baden eigentlich zu schade.

    Guadelupe kenne ich leider nicht.

    Martinique. Ist für mich eine der schönsten Inseln. Hohe Berge und ganz viel Grün. Die Insel wird sehr selten von Schiffen besucht. Da kann es schon mal nicht übervoll werden. Falls ihr an Gärten inseressiert seid: Der Jardin du Balata ist einer der schönsten botanischen Gärten,die ich je gesehen habe. Er war lange in Privatbesitz und vor einigen Jahren wurde das riesen Areal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Cruiseschiffe bieten das als Ausflug an. Ist aber viel zu teuer. Vom Hafen in Fort de France kann man in den Busbahnhof laufen und für einige Cent mit dem Bus (rund 7 km) hinfahren. Wir sind mit dem Taxi hin und haben auf dem Rückweg einfach auf der Strasse einen Bus angehalten. Ist wie in Frankreich kein Problem.

    In Barbados würde ich eine Rundfahrt machen. Dauert ca. 3 Stunden ist nicht gar so teuer und man hat die schöne Insel gesehen. Am nachmittag ist dann noch genug Zeit zum Baden. ZB am Turtle Beach oder Carlisle Beach. Die kann man vom Schiff günstig mit dem Taxi oder auch zu Fuss erreichen.

    St. Lucia: Schaut euch unbedingt ein wenig von dieser Trauminsel an. Die Pitons oder auch die Marigot Bay. Die Insel ist verhältnismässig groß, so dass wenn ihr Euch nicht mit anderen zusammen tut ein Taxi nicht günstiger wird als ein gebuchter Ausflug. Wir haben das im Januar so gemacht und die Ausgabe nicht gereut. Allerdings war die Tour im Bus 7-stündig, das muss man schon mögen.

    Ganz viel Spass bei dieser Supertour

    Angela

  • two4cruising
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1224315376000

    St. Lucia - Für den ersten Aufenthalt sind die Pitons definitiv ein muß :).

    Barbados - Hier kann man auch prima mit den öffentlichen Busen die Westküste entlang fahren und an einem schönen Strand aussteigen. Kostet 0,75 USD pro Person bis zur Endstation.

  • steffie82
    Dabei seit: 1107302400000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1235912385000

    Hallo,

    mittlerweile hat sich die Situation ein wenig geändert. Statt Martinique und Gouadeloupe fahren wir jetzt Antigua und St.Kitts an. --> wegen der Unruhen auf den beiden zuvor genannten Inseln :shock1:

    Könnt Ihr uns hier etwas empfehlen ? Besonders auf St.Kitts kann man wohl nicht so viel tun, oder? :disappointed:

    Die Deutschen fahren ins Ausland, um auch mal andere Vorurteile kennenzulernen. Richard W. B. Cormack
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1235919543000

    Hallo

    Hey da besucht ihr aber zwei schöne kleine Inseln - (die französischen mag ich nicht so - viel zu voll)

    Auf St.Kitts ist die hauptstadt Basseterre gemütlich und schön. Zudem gibts sicher Rundfahrten oder einen Ausflug zu einem hübschen Strand. Die Nachbarinsel Nevis hat allerdings die schöneren Strände. Aber auf jedenfall sind die zwei Nachbarsinsels schön und übersichtlich.

    Zu Antigua habe ich dir ja schon eine PN gesandt.

    Gruss markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!