• wollle66
    Dabei seit: 1204502400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1368440896000

    Hallo, wir sind das erste Mal da oben und wollen uns langsam an das Fleckchen Erde herantasten. Mit den organisierten Gruppen zu laufen ist nicht unser Ding. Kann uns jemand empfehlen, was man unbedingt machen sollte und auch was man bleiben lassen kann. Gern nutzen wir öffentl. Verk.mittel. ( oder auch einh. Anbieter ) Sind im Juni mit der Vision vor Ort.

    Laßt hören. Wolfg.

    Sky Wonder, Costa Serena, MSC Orchestra, Voyager of the Seas, Norwegian Jade (2x), Mariner of the Seas, Vision of the Seas, Costa Pacifica, Rhapsody of the Seas
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1368450213000

    Wolfgang,

    was wollt ihr machen? Wollt ihr zum Nordkap? Das läuft eigentlich ohnehin meist so, dass mehr oder minder nur die Busfahrt inkl. Eintritt angeboten wird als Tour und man dann dort die Nordkaphalle und alles selbst anschaut.

    Mit Öffis ist da auch nicht viel. Zum Mietwagen käme auch noch der Eintritt dazu. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber es müssten so um die 30 Euro sein. Müsst ich erst nachsehen.

    Fazit: Beim Nordkap ist es meist am einfachsten, den Ausflug der Reederei zu buchen. Denn alles andere ist in Norwegen auch nicht viel billiger (oder innerhalb der Zeit machbar).

    Gruß

    Carmen

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2897
    geschrieben 1368451557000

    ausser dem nordkapp mit der halle scheint dort oben ja nicht viel zu sein.

    da würde ich mich auch für den schiffsausflug entscheiden.

    ihr werdet wohl eh nur dort abgeladen und bummelt dort rum, mit den ganzen anderen gästen, die, in ermangelung anderer aktivitäten, auch das sein werden.

     

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • rumford001
    Dabei seit: 1345507200000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1368455626000

    Hallo Wolfgang

    jetzt im Sommer kann man 6 x täglich mit dem Linienbus von Hafen in Honningsvag zum Nordkap fahren , die Fahrkarte beinhaltet schon den Eintritt, Kosten 490,- NOK pro Person 

    Abfahrt an der Touristeninfo, die ist ca 2 min von dort entfernt , wo die Tenderboote ankommen.

    Fahrplan siehe hier:

     http://www.boreal.no/getfile.php/Internett/Filer/Rutetider/FFR/Langruter/Nordkappruta%202013%20V2.pdf

     

    Viele Grüße

    Anke

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1368469126000

    Anke,

    der scheint neu zu sein.

    490 Kronen = 65 Euro

    RCI verlangt für den reinen Transfer inkl. Eintritt ca. 84 Euro.

    Gruß

    Carmen

  • rumford001
    Dabei seit: 1345507200000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1368544859000

    hallo Carmen

    ja, es gab den Linienbus schon vor 2 Jahren ,allerdings nur mit 3 Abfahrten pro Richtung und die Mittagsabfahrt immer auf Hurtigrutenboote abgestimmt

    der Eintritt war damals nicht im Preis enthalten , erscheint mir aber als ne praktische Sache und definitiv günstiger als der Gruppen-Bus! 

    Habe mir den Link 2 x durchgelesen , auf Englisch und Norwegisch und es steht da wirklich überall dasselbe drin! Scheint also ganz seriös zu sein  

      

    Der einzige Nachteil ist, dass man mit dem Linienbus nicht am Souvenirstand auf dem halben Weg hoch zum NK  hält und es leider verpasst,  den Touristensamen und seine Rentiere ansehen zu können ... ;)   

    viele Grüße

    Anke

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1368560318000

    Anke,

    das ist aber schade, den fand nämlich meine Tochter prima und die Souvenirs waren billiger als am Nordkap :laughing: !

    Gruß

    Carmen

    PS: Ja, ich hatte mal von einem Linienbus gelesen, aber mit eher kaum machbaren Zeiten. Das war dann wohl der.

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1368800087000

    Am Hafen von Honnigsvwag gab es letztes Jahr ein Eis-Cafe, das war witzig und hat Unmengen von Souvenirs, und einen von einem Österreicher betriebenen Würstelstand mit Königskrabben und Kabeljauzungen. War witzig - siehe dazu meinen Reisetip.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!