• Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1267287440000

    Hallo,

    Dienstag geht es los, 14 Tage MSC Fantasia Genua, Azoren und zurück.

    Frage an die Experten: ist es sinvoll den Laptop mitzunehmen, ( müßte eigendlich täglich einmal meine Datenbank vom Autohaus einsehen), funktioniert das Internet auf der Fantasia und wie hoch sind die Kosten?

    Handy, auf See bucht sich das Handy ins Schiffs Netz ein, gibt es sowas und wie hoch sind da die Kosten?

    Liebe Kreuzfahrtexperten, hoffe auf mehr Antworten als bei den Landausflügen kamen.

    Mfg Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4836
    geschrieben 1267290006000

    Hallo Gabi (Franz),

    viele Antworten wirst Du hier auf Deine Fragen nicht bekommen. Kein HC-User wird Dich so gut kennen, daß er einschätzen kann, wie SINNVOLL es für DICH ist, nach Deiner Datenbank auch im Urlaub zu schauen. Mußt Du da tatsächlich jeden Tag rein, um ev. Deinen Urlaub zu verlängern ;) ?

    Rechne mit Rumgeschleppe eines Gerätes, welches Dich in Deinem wohlverdienten Urlaub gedanklich mit Arbeit verbindet und mit hohen Kosten (5-8 € p.h bzw. Mobile p.Min) auf dem Schiff. Man könnte natürlich auch kostenlose HotSpots oder das dortige Funknetz günstiger an Land nutzen. Dann fällt der Ausflug oder Stadtbummel eben aus... :shock1:   

    Außerdem wird es im Safe wahrscheinlich ziemlich eng...

    Viel Spaß

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1267291962000

    Hallo Franz,

    es gibt WLAN an Bord der MSC Schiffe

    "An Bord von MSC können Sie in den mit der Aufschrift „MSC Hot SpotWi-Fi* Area“ gekennzeichneten Bereichen mit Ihrer Wi-Fi Karte drahtlosin das Internet einsteigen. Alles, was Sie hierzu benötigen ist die imVoraus zu bezahlende MSC Wi-Fi Karte, mit der Sie Ihren Laptop mit demInternet verbinden können. Diese Karte können Sie an der Rezeptionkaufen.

    Konfiguration und Aktivierung: Ihre MSC Wi-Fi Karte ist nach dem Kaufsofort aktiviert und einsatzbereit. Alles, was Sie noch tun müssen ist,sich in die gekennzeichneten Bereiche zu begeben und IhrenInternetbrowser zu öffnen. Automatisch verbindet sich das System dannmit dem MSC Wi-Fi Portal. Tragen Sie Ihren Usernamen und Ihr Passwortein (erhalten Sie bei Vorauszahlung der Wi-Fi Karte) und los geht’s!

    Konditionen: Das Service an Bord der MSC Flotte wird mittelsBandbreiten-Verfahren via Satelliten-Verbindung angeboten. Aus diesemGrund kann die Verbindung während Spitzenzeiten etwas langsamer seinals üblich. Unverbrauchte Guthaben können nicht rückerstattet werden.Die Karte wird automatisch am Ende der Kreuzfahrt gelöscht."

    Zu den Kosten schweigt sich die Website aus. Günstig ist es aber sicher nicht. Da es eine Satelliten-Verbindung ist, ist die Verbindungsgeschwindigkeit auf Schiffen üblicherweise mehr als laaangsaaaam. Schneller ist es in der Regel frühmorgens, wenn alle anderen noch schlafen.

    Ich brauche mein Netbook schon im Urlaub, u.a. um die Fotos zu sichern. Außerdem muss ich ebenfalls aus verschiedenen Gründen zumindest alle paar Tage mal online gehen.

    Telefonieren über das Schiffsnetz empfehle ich nicht. Das ist abartig teuer. Sobald das Schiff anlegt, wird normalerweise das Schiffsnetz abgeschaltet und Du bekommst eine Landverbindung. Das ist meist schon teuer genug. Auch in unmittelbarer Landnähe kann man u.U. einen Funkmast aufschnappen. Jedenfalls solltest Du immer vor dem Telefonieren nachsehen, womit sich Dein Handy tatsächlich verbunden hat.

    Musst Du erreichbar sein, dann ist Internet sicher die günstigere Lösung.

    Gruß

    Carmen

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3557
    geschrieben 1267296363000

    Auf der Carnival Glory hatten wir ca. 75 cent pro Minute bezahlt. Wie bereits geschrieben, dass Internet ist unglaublich langsam. Aber mein Mann muß auch täglich ins Internet. Wir haben nun ein Mini Netbook für die Reise, somit muß an nicht soviel schleppen und für das täglich Update reicht das aus.

    Habe mal gegoogelt:

    Hier

    Schöne Reise!
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1267297846000

    Danke für die schnellen Antworten, ich habe einen IBM Lenovo 12 Zoll, der 900 g wiegt, den merkt man gar nicht. Da wir 5 - 7 mal im Jahr in Urlaub fahren oder fliegen ( man lebt nur einmal ) ist der Laptop leider immer dabei. Ich muß zumindest aller 2 Tage für 15 Minuten ins Netz, auf meine Seite vom Autohaus schauen ( Verkäufe usw.) denn Ihr kennt doch den Spruch : Ist der Chef aus dem Haus..........

    - wenn ich täglich für 15 Minuten ins Schiffnetz gehe ohne groß Daten herunterzuladen was muß ich dafür ungefähr löhnen.

    - bucht sich mein Handy automatisch ins Schiffnetz ein so das ich jedesmal schauen muß oder muß man es manuell suchen.

    In der EU sind ja die Telefonkosten ja mittlerweile erträglich, dann warte ich eben auf die Landgänge.

    Hat jemand noch ein paar Informatioen für die Landgänge auf den Azoren, Madeira wird wohl nichts wegen der Schäden durch das Unwetter., aber für Teneriffa, Lanzerote und Rom habe ich noch so richtig keinen Plan.

    LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1267299121000

    Franz,

    Dein Handy loggt sich normalerweise auf See automatisch ins Schiffsnetz ein. Im Mittelmeer hatten wir entlang der italienischen Küste auch schon mal eine Landverbindung (obwohl auf See).

    Elke´s Link führt zu einer Auflistung der Internet-Kosten. Bei 15 min täglich darst Du jetzt selber rechnen ;) .

    Rom, mit dem Hafenshuttle zum Hafenausgang fahren, dann nach rechts ca. 10 min Fußweg die Uferpromenade entlang zum Bahnhof. Dort entweder das BIRG-Ticket (2008 noch 9 Euro) und mit dem Zug eine Stunde nach Rom. Das BIRG Ticket enthält die öffentlichen Verkehrsmittel in Rom. Es gibt auch ein Kombi-Ticket mit dem Trambus Open 110 (einem Hop On Hop Off Bus mit Erläuterung - auch auf Deutsch). Das kostete, wenn ich mich recht erinnere, etwa 21 Euro.

    Gruß

    Carmen

  • icke120464
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1267300511000

    Internet auf MSC Schiffen kostet: 30 min = 10 €; 60 min = 18 €. (Stand Februar 2010)

    Dort gibt es übrigens auch ein Internetcafe. Handhabung der Benutzung und des Bezuges der Internetkarten wurde hier im Forum ja schon eindeutig beschrieben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!