• tagesmutter1
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1375002832000

    Hallo,

    wir möchten im Oktober eine Kreuzfahrt Richtung Griechenland machen, nun habe ich die Befürchtung, daß zu diesem Zeitpunkt bei den Landausflügen "tote Hose" ist.

    Ich habe mal gehört, daß im Okt. in Griechenland fast alles zu ist.

    Hat jemand erfahrungen im Oktober mit Landausflugen?

    Grüße siv

  • Auslandssüchtige
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1375035514000

    Hallo Siv,

    wir waren schon im November mit einer Kreuzfahrt in Griechenland,wir machten alles auf eigene Faust.Ich kann nicht bestätigen,daß da tote Hose ist. Wir waren damals  auf Santorini wo es einfach traumhaft ist.

    Liebe Grüße,

    Annegret

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14846
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1375038536000

    @tagesmutter1

    Ich denke, dass es auf die Orte ankommt, die ihr anfahrt. Ich war mal auf Lesbos, genauer in der Nähe von Molivos, da war ab ca. Mitte Oktober Ende im Gelände, will sagen: statt 10 mal täglich Busverbindung nur noch 4 mal, in Molivos selber hatten 2 von 3 Restaurants zu, usw. Der letzte Gast unseres Hotels hat am 16.10. - einen Tag nach uns - selbiges verlassen.

    Aber vielleicht hat sich seit damals was geändert. ;)

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4992
    geschrieben 1375042460000

    ...deshalb fahren auch so wenige Cruiser Lesbos an... :laughing:

    Die Hafenstädte, wo KF-Schiffe anlegen sind meistens zu dieser Zeit sogar besser zu besuchen als in der sog. Hochsaison. Lediglich die früher eintretende Dunkelheit stört vielleicht. Die Fotos werden dann aber besser... ;)

    Viel Spaß

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1375133825000

    mcgee sieht es mal wieder pragmatisch, hat aber vollkommen recht (z.B. wegen der besseren Fotos und so).

    Wenn alles so tote Hose wäre wie diejenigen griechischen Inseln die ich jeweils im November in diversen Jahren erleben durfte, dann möchte ich die Hochsaison nicht erleben.

    Selbst auf so wenig bekannten Inseln wie Chios (trotzdem die 5.größte in Griechenland) war in Chios Stadt ganz schön was los, mindestens an diesem Tag. Und auch bei der Anlandung auf Mykonos konnte man an diesem Tage in November noch das Sanctuarium in Delos besuchen, obwohl offiziell in der Ruhezeit.

    Stell dir vor wenn an so einem Inselchen plötzlich am Hafen 2-4--5 tausend oder noch mehr Leutchens angeschwemmt werden da soll tote Hose sein, da verkriechen sie die Griechen und sagen, mit denen wollen wir nix zu tun haben? Ein weltferner Gedanke.

    Wegen tote Hose mache dir 0 Gedanken, auf Santorin wünschst du dir 4/5 der Leute weg.

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • tagesmutter1
    Dabei seit: 1374969600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1375373008000

    Danke für die Hinweise!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!