• MuWKel
    Dabei seit: 1185062400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1445945345000

    Die Mariner hat schon lange die Sterne nicht mehr verdient. Wie die Bewertung zustande kommt, können wir absolut nicht nachvollziehen. Man spricht ja immer mehr von Kaufwertungen. Wir können bei der jetzt angebotenen Reise aufgrund unserer kürzlichen schlechten Erfahrung mit der Mariner nur warnen. Es sei denn, man kennt chinesische Sitten und vor allen Dingen gesellschaftliche Gepflogenheiten und kann sich damit arrangieren. Das Schiff ist voll auf Chinesen eingestellt (auch die gesamte Deko und Beschriftung) und bitte das Essen nicht mit unseren herkömmlichen China-Restaurants vergleichen. Voll daneben. Wenn es auch in der Beschreibung steht, es gibt nichts in deutscher Sprache. Auch keinen Ansprechpartner an Bord. Gut, wir kamen mit unserem Englisch weiter. Aber es ist schon einfacher, wenn man mal eine deutsche Auskunft oder das Tagesprogramm in deutscher Sprache (wie gewohnt von den anderen RCCL-Schiffen) erhält.  Mit einem anderen Schiff gerne Asien. Wir haben von der letzten Mariner-Reise Geld zurück gefordert und schnell erhalten. Nicht ohne Grund. Wir hätten auch sonst unseren Anwalt bemüht. Aber das ist egal, wenn Urlaub und Reiseerlebnis dabei drauf gehen und dies ist nicht zu ersetzen. Auch im Hinblick auf die strapaziöse lange Anreise. 

    Wern seine erste Kreuzfahrt bucht, wird bitter enttäuscht sein, da dies absolut nichts mit einem Kreuzfahrt-Erlebnis zu tun hat.

    LGr. Zwei ansonsten Kreuzfahrt-Süchtige

    muwkel
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1445946175000

    Hast du die KF denn mit dem Anbieter Tchibo bzw. Berge und Meer gemacht?

    Du hast ja schon eine Schiffsbewertung gemacht und dann auch gleich zwei Stück  :shock1:  

    Andere BW sind doch gar nicht sooo schlecht.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • hollerie
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1445946737000

    Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie MuWKel zumute  gewesen sein muss, denn ähnlich habe ich es auch einmal erlebt, wenn auch nicht ganz so drastisch. Mir hat es die ganze Kreuzfahrt verdorben, und ich habe deshalb ein andere, die im Februar und zu Beginn des chinesischen Neujahrsfestes in Hongkong beginnen sollte, in Erwartung der "gelben Gefahr" abgesagt.

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1445956919000

    Nun das hängt von der Route ab wir sind gerade von der Voyager zurück, da waren die amerikanischen Seiten voll mit Beschwerden wie von MuWKel

     erwähnt.

    Bei uns fuhr die Voyager aber von Hongkong über Singapur nach Australien wo sie ne Weile bleibt und von einem Tag auf den anderen war alles anders, nur die Chinesische Beschriftung zeugt noch von dieser Zeit.

    Was ich damit sagen will, je nach Zielgebiet und Route können es wie bei uns ganz andere Nationalitäten sein, und dementsprechend wir der Service auf umgestellt.

    Und wenn Tschibo diese Resie angbietet werde es wohl mehr als die 400 Deutschen wie bei uns an Bord sein.

    Übrigens bei Royal ohne Flug ab 536,00 Flug  so grob 500, Transfer etwa 100 einfach.

    Schöne Cruise!

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • MuWKel
    Dabei seit: 1185062400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1445966848000

    karlgold:

    Nun das hängt von der Route ab wir sind gerade von der Voyager zurück, da waren die amerikanischen Seiten voll mit Beschwerden wie von MuWKel

     erwähnt.

    Bei uns fuhr die Voyager aber von Hongkong über Singapur nach Australien wo sie ne Weile bleibt und von einem Tag auf den anderen war alles anders, nur die Chinesische Beschriftung zeugt noch von dieser Zeit.

    Was ich damit sagen will, je nach Zielgebiet und Route können es wie bei uns ganz andere Nationalitäten sein, und dementsprechend wir der Service auf umgestellt.

    Und wenn Tschibo diese Resie angbietet werde es wohl mehr als die 400 Deutschen wie bei uns an Bord sein.

    Übrigens bei Royal ohne Flug ab 536,00 Flug  so grob 500, Transfer etwa 100 einfach.

    Schöne Cruise!

    Werner

    Mit der Voyager vor 2 Jahren die gleiche Tour kein Problem. War sehr gut, sonst hätten wir sie nicht noch mal gemacht. Es geht um die Mariner im Speziellen, die - egal wer die Tour anbietet - der RCCL gehört und (wie mir eine nicht zu nennende Angestellte versicherte) auf chinesische Bedürfnisse zugechnitten wurde. Wir waren 45 Deutsche, 45 Amerikaner, 2300 Chinesen, ca. 100 sonstige Asiaten, 2 Japaner, 2 Österreicher, 2 Schweizer, ein paar Australier, 1 Niederländer, etc.. Haben uns die Liste geben lassen.

    Also wer es mag. Uns sieht die Mariner mit Sicherheit nicht mehr.

    Im nächsten Jahr schau'n wir mal was es sonst so gibt. :-)

    LGr. MuW

    muwkel
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1445991605000

    wir hatten einmal am Mittag zwei recht nette Chinesische Studenten, allerdings deren Art Nahrung zu sich zu nehmen weicht  schon stark von der von uns gewohnten ab, so waren wir froh das es bei uns nicht so war wie beschrieben, denke aber auch dass es auf dieser Tour der Mariner weniger Chinesen als Nicht Chinesen gibt eben wegen der Route.

    Mal sehen was so für Berichte kommen.

    wenn Du magst Unter "karlgold versuch eines Blogs" suchst findest Du meinen Blog über die Reise mit der Voyager, sicher, nur falls es Dich interessiert.

    Schöne Cruise!

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!