• jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1442084460000

    Hallo,

    unser Sohn ist nächstes Jahr aufgrund eines Stipendiums in Australien und

    wir tragen uns mit dem Gedanken, während eines Besuches bei ihm 'down under' im Herbst unter anderem eine Kreuzfahrt nach Tasmania zu machen.

    Wir waren vor einigen Jahren schon mal mit einem anderen Princess-Schiff dort unterwegs, allerdings Anlauf nur in Hobart; bei der von uns ins Auge gefaßten Reise würden nun auch "Wineglass Bay & Oyster Bay" sowie "Port Arthur" angelaufen werden.

    In Hobart wären wir sogar über Nacht.

    Auf dem Rückweg nach Melbourne steht dann auch noch "Phillip Island" auf dem Routenplan.

    Hat jemand von Euch schon mal Tasmania per Schiff angesteuert? Und kann mit Infos zu den genannten Anläufen weiterhelfen?

    Auch fällt mir zu Phillip Island nur die Pinguinparade ein.....

    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Gruß, Jo.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1442219828000

    Auf Phillip Island waren wir vor einigen Jahren von Melburne aus. Die Gegend war sehr schön und die Pinguinparade hat bei mir bleibenden Eindruck hinterlassen. Es war zwar seeeeehr kalt und ich hatte Pullover, Jacke, Tuch und was ich sonst noch so dabei hatte angezogen, aber der kalte Wind vom Meer war schon heftig. Die kleinen Pinguine waren aber zu süß!!

    Gila

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1442260334000

    Danke Gila,

    Ich habe gelesen, dass man überhaupt nichts von den Pinguinen sehen kann, wenn man nicht in den ersten 4 Reihen der Tribünen Platz findet.

    Wie war das bei euch?

    Hattet ihr einfach Glück und konntet alles von welchem Platz auch immer gut überblicken oder habt ihr euch auf diese 4 Spezial-Reihen "vorgemauschelt"?  ;)

    Ich nehme mal an, Ihr hattet das nicht aufgrund einer Schiffsanlandung besucht, sondern in Eigenregie von Land aus?

    Gruß, Jo.

    Gibt es hier auch noch jemand, der Infos zu Häfen in Tasmania machen kann?

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 632
    geschrieben 1442261349000

    Jo, ich glaube mich zu erinnern, dass Du eigentlich Aussi bist oder irre ich mich?

    ich bin da nur vorbeigefahren, aber wie Gila sagte, die Tasmanische See ist aschkalt. Da zieht es mich nicht wieder hin. Also fahr im Hochsommer, dann isses aber auf dem Kontinent sehr heiß.

    LG

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1442262631000

    Yes, I'm an Aussie....  ;)   ...and the only one that hates Vegemite  ;)

    'Falls' wir uns für diese Route entscheiden, muss es im November sein, denn dann ist unser Sohn noch down under und hat seine Prüfungen durch.

    Wäre ja schade, wenn wir ihn besuchen und er hätte null Zeit für seine alten Herrschaften....

    Wir hatten zunächst eine andere Reise favorisiert, diese dauert aber nach neuester Prüfungstage-Lage letztendlich zu lange und kollidiert auch mit Sohnemanns Plänen.

    Wir sind ja schon mal dort unten seefahrerisch unterwegs gewesen, das war 2011 im Januar/Februar, da war die Tasmanian Sea auch sehr aufgewühlt; ich denke, das ist generell ein "schwieriges Wettergebiet", wo man mit allem rechnen muss.

    Also...nur her mit den weiteren Infos zu Tasmania... Danke.

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!