• raru
    Dabei seit: 1244592000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1339789024000

    Hallo an Eltern-Cruiser,

    wir möchten das erste mal mit einem Kleinkind (18 Monate) im November 2012 auf die Jade gehen. Wir würden gern Erfahrungen von Eltern hören, die sagen "oh es war toll"....oder "laßt das mal lieber sein". Gibt es denn auf der Kabine spezielle Kinderbetten? Wie sieht es mit dem Kinderpool aus? Ist der überdacht?, beheizt? Kann man sich evtl. auch bei nicht ganz so schönem Wetter (November) genügend mit dem kleinen Racker beschäftigen?

    Hat jemand Erfahrung wie es auf der Tour ab 10.11. in Richtung Haifa, Ashdod ....also Israel und weiter nach Ägypten mit dem Wetter aussieht?

    Danke im voraus für jede Info oder jeden Tipp.

    Wir sind in der Vergangenheit nur als Paar verreist und dann vorwiegend mit X oder RCCI.

    NCL ascheint uns auch ziemlich kinderfreundlich zu sein, oder?

    lg

    raru

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1339838768000

    Hallo raru,

    ab Juli wird das Kinderprogramm auf der Jade umgestellt. Dabei soll dann angeblich auch eine Betreuung für Kinder unter 3 Jahren kommen. Bislang ist die jüngste Gruppe 2 bis 5 Jahre, künftig wird diese Gruppe 3 bis 5 Jahre sein. Derzeit gibt es oben im Kids Club einen Nebenraum für den "Under 2 Zoo" mit diversen Spielgerätschaften für Kleinkinder. Direkt davor ist der - durch Glaswände vom restlichen Pooldeck abgetrennte - Kinderpool. Dieser Pool ist unter dem "Dach" des darüberliegenden Sonnendecks. Ob der Pool beheizt ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Ausprobiert hab ich´s nicht :-)! Guck mal hier.

    Aber: Wie bei allen US Reedereien darf auch dieser Pool eigentlich nur genutzt werden, wenn das Kind schon windelfrei ist (aus hygienischen Gründen). Ich kann das jetzt nicht verbindlich für die Jade sagen, aber das ist die Grundregel (die nicht immer kontrolliert wird).

    Es gibt für die Kabine normalerweise die faltbaren Reisebetten für Kleinkinder bis 2 Jahren.

    Norwegian ist wie RCI oder Carnival familienorientiert. Du bekommst überall sofort einen Hochstuhl in den Restaurants. Die spezielle Kinderkarte haben wir nicht mehr ausprobiert, aber dort wirst Du eher die US-Kinderklassiker finden (also Mac&Cheese, Burger, Chicken Nuggets und Co.). Oben im Garden Café gibt es eine spezielle Kinderecke mit einem Minibuffet (und genannten Speisen) sowie kindgerechter Bestuhlung und Tischen - die aber leider häufig von Erwachsenen ohne Kinder belegt waren.

    Gruß

    Carmen

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1339844744000

    raru,

    jetzt hatte ich das mit dem Wetter noch überlesen. Wir waren über Weihnachten/Silvester 2008 das erste Mal auf der Jade von Barcelona über Civitavecchia, Neapel nach Alexandria und Rhodos, Izmir, Piraeus, Malta zurück nach Barcelona.

    Barcelona waren locker 15°C, ebenso Rom und Neapel bis 20. In Alexandria wurde der Pool gut genutzt. Rhodos war warm. Izmir hatte Nachtfrost, aber am Tag angenehm. Athen waren nur 6° und Wind. Malta war wieder angenehm.

    Also denke ich mal, dass ihr in Ägypten und Israel durchaus mit Badewetter rechnen könnt.

    Gruß

    Carmen

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1339872044000

    Hallo,

    in Bezug auf das , was für Kleinkinder angeboten wird, hat Carmen ja schon kompetent alles berichtet. Ich bin in 3 Wochen das zweite Mal auf de Jade, und werde im Anschluß darüber berichten, wie das mit dem neuen Kinderprogramm unter 3 aussieht.

    Das Personal ist auch ausgesprochen lieb mit kleinen Kindern, die Spongebob Sachen(Frühstück und andere Begegnungen) bei den Kids sehr beliebt, obwohl :frowning: , bei dem Alter eures Kindes ist das wohl noch nicht relevant.

    Die Route gefällt mir selber sehr gut, aber mit so einem Kkleinen Kind, ich weiss nicht so recht.

    Ich war im Januar dieses Jahres in Israel, von Ashod oder Haifa fährt man nach Jerusalem ca. 2 Stunden, und Jerusalem , die Altstadt, geht mit Kinderwagen gar nicht. Ich würde auch in Haifa oder TelAviv bleiben, die haben die schönsten Stadtstrände, die zumindest  ich kenne. Ich habe sehr schöne Spieleplätze gesehen und auch Parkananlagen.

    Wettertechnisch kann man es wohl nicht vorhersagen, ich hatte das schlechteste Wetter seit 30 Jahren, bis 1 Tag im Jordantal nichts als Regen.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • raru
    Dabei seit: 1244592000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1339887900000

    hallo Carmen und Ruth,

    Vielen Dank für die ausführlichen Beschreibungen, man kann sich schon ein besseres Bild machen. wir sind ja auch erfahrene Cruiser, haben aber auf den Schiffen bisher nie darauf geachtet wie das mit den kleinen Kindern so gehandhabt wird. 

    @Ruth...freue mich auf Deinen Bericht wenn Du von der nächsten Cruise berichtest.

    die Ausflüge in Haifa und Ashdod würden wir mit einem Kleinstkindern auch nicht machen, da gehen Oma und Opa dann alleine auf einen Ausflug :D . Im November hast Du nicht so viele Fahrtgebiete mit evtl. warmen Temp.,wenn man nicht so einne weiten Anflug auf sich nehmen kann wegen dem Baby. Wir werden es einfach wagen, ihr habt mich und meine Tochter bestärkt....danke an Euch nochmals.

    Dir Ruth eine tolle Cruise ....

    Glg raru

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!