Karibikkreuzfahrt - Mit der Fähre von Charlotte Amalie, St. Thomas nach Road Town, Tortola;

  • Pongauer
    Dabei seit: 1218067200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1223733550000

    Hallo Ihr Lieben, wir machen im November eine Karibikkreuzfahrt. Nun wurde uns von der Reederei (RCCL) mitgeteilt, dass Roadtown, Tortola nicht angefahren wird, sondern ersatzlos gestrichen ist, stattdessen wird ein Seetag eingelegt. Aus welchem Grund konnte ich nicht in Erfahrung bingen. Da wir St.. Thomas schon kennen und die Möglichkeit besteht, von Charlotte Amalie aus mit der Fähre auf eigene Faust nach Tortola zu fahren, überlegen wir, ob wir mit der Fähre nach Roadtown, Tortola fahren sollen um so doch noch in den Genuss von Tortola zu kommen.

    Hat jemand von euch Erfahrung mit den Fährverbindungen von St. Thomas nach Tortola? Besonders im Zusammenhang damit, dass wir in St. Thomas von 08:00 bis 17:00 anlegen und somit zeitlich etwas eingeschränkt sind!

    Vielen Dank schon jetzt für eure Antworten! :kuesse:

    LG Pongauer

  • two4cruising
    Dabei seit: 1221436800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1224316025000

    Wir haben zwar keine Erfahrung mit der Fähre von St. Thomas nach Tortola, aber mir wäre das Risiko zu hoch, das Schiff zu verpassen. Die Fahrtzeit beträgt pro Strecke mehr als 1 Stunde und in St. Thomas dauert es auch oft lange ehe man vom Schiff runter kommt wegen der Immigration.

    Vielleicht solltest Du mal überlegen, ob Du mit der Fähre nach St. Johns fährst. Da machen sehr viele Kreuzfahrer. Die Insel liegt genau zwischen Tortola und St. Thomas und hat wunderbare Strände. 2/3 von St. John ist Nationpark. Alle drei Inseln sind sich sehr ähnlich, wobei St. Thomas sehr stark besiedelt und kommerzialisiert ist, St. Johns viel Natur zu bieten hat und Tortola ist ein Zwischending.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!