• Weltreise
    Dabei seit: 1121040000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1121109857000

    Wer hat einen guten Tip für unsere Hochzeitreise bezüglich der Route und des Anschlußaufenthalts (sollte nicht Dom. Rep. oder Mexiko sein - dort waren wir schon zu oft). Hat jemand Erfahrung mit All-inclusiv-Kreuzfahrten (Hapag Lloyd)???

    Merci schon mal im voraus für euere Infos

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1121180103000

    Hallo,

    wie wäre es mit einem Schiff der Aida Cruises.

    Die bieten auch noch einen Anschlussaufenthalt

    Viel Spass beim Suchen.

    Gruß

    Karl-Heinz

  • andreaH
    Dabei seit: 1114992000000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1121180488000

    Aida als Flitterwochen ist toll!

    Die VIta fährt allerdings ab/bis La Romana/DR, aber was ich ja ganz spannend fin ist die Mittelamerika-Route von Jamaika aus. Die Aura fährt da einmal Kolumbien, Panama, Costa Rica und einmal Mexiko, Belize, Honduras und Cayman Islands.

    Entweder ihr macht beide Wochentouren oder bucht eine Anschlußwoche in Jamaika!

    Die Getränkepreise an Bord in den Bars sind akzeptabel, die Ausflüge sind in Europa recht teuer, wie es dort ist weiß ich nicht. Hab aber schon oft gehört, dass sich 2 Pärchen oderso ein Taxi zusammen nehmen, geht in der Karibik ganz gut für nen Tag! Vorher Preis aushandeln!

    Viel Spaß egal wo es euch hin verschlägt!

    ... immer auf der Suche nach dem Paradies!
  • kgl1504
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1121270631000

    Hi,

    wie wäre es mit einem Schiff von Royal Caribbean oder Celebrity Cruises oder Norwegian Cruise Line? Die fahren zum Teil z.B. von Puerto Rico aus, Miami oder Fort Lauderdale. Die Schiffe sind einfach klasse! Nichts gegen AIDA. Nur in Deutschland hört man nur AIDA AIDA. Dabei gibt es doch noch sooo viele andere Schiffe ...

    LG

    Katharina

  • Kranich-Fan
    Dabei seit: 1104969600000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1121276905000

    Hallo,

    Katharina, wie Recht du hast. Und viel billiger sind sie auch.

    Allerdings sollte man schon relativ gut englisch sprechen oder jemanden mithaben,

    der dieses beherrscht.

    Gruß

  • andreaH
    Dabei seit: 1114992000000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1121330183000

    Ja da habt ihr zwei Recht!

    Ab Miami fahren die wirklich günstig! Und Flüge dahin kann man auch schon recht preiswert bekommen. Als Anschluß noch Florida! Hat auch was!

    Ne Freundin war Anfang Januar auf so einem Richtung Karibik, weiß jetz nicht mehr ob Royal Carribean oder Carnival! Muß toll gewesen sein!

    Mir wären die US-Schiffe zu groß, mehrere Tausend Leute ist nicht mein Ding.

    ... immer auf der Suche nach dem Paradies!
  • schererjürgen
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1122049539000

    Hallo,

    möchte als älteres Semester auch meinen Senf dazugeben. Es gibt wirklich eine Fülle von Karibikkreuzfahrten zu sehr unterschiedlichen Preisen. Wir haben schon mehrfach derartige Reisen unternommen, letztmalig auf der Norwegian Sea (NCL) im Golf von Mexiko. Man muß wissen, daß auf amerikanischen Schiffen im Gegensatz zu Europäern einfach mehr Leben ist. Auf Deck spielt schon am Morgen eine Band und leise sind die Amerikaner bekanntlich auch nicht. Vielleicht ist dies für Hochzeitsreisende das Richtige. Es gibt einen Vorteil gegenüber beispielsweise den Aida-Schiffen. Bis die Amerikaner zum Sonnenbaden an Deck kommen, hat man schon einige Stunden in der Sonne hinter sich; morgens gibt es reichlich Platz.

    Eine Alternative wäre eine Transatlantikkreuzfahrt, bei der die Schiffe vor Wintereinbruch in die Karibik überführt und im Frühjahr (März, April) wieder ins Mittelmeer zurückgebracht werden. Diese Fahrten sind erstens länger

    (16 - 18 Tage) und mangels Interesse im Verhältnis deutlich preisgünstiger. Dabei wird genug geboten, denn es werden eine Reihe von Zielen angelaufen. Die reine Atlantiküberquerung dauert 4 - 5 Tage. Empfehlen, ohne

    andere Anbieter abwerten zu wollen, kann man Schiffe der Reederei Costa; dort gibt es für jeden Geschmack ein Angebot.

    Gruß

    Jürgen

  • schererjürgen
    Dabei seit: 1113782400000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1123085003000

    Hallo,

    ich muß im Nachgang zu meiner früheren Mitteilung noch etwas loswerden, was

    für Freunde von Transatlantikkreuzfahrten mit Sicherheit sehr interessant ist. Ganz neu auf dem Markt ist eine Broschüre der Reederei Costa Kreuzfahrten mit der Bezeichnung "Karibik & Südamerika" 2005/2006". Die Angebote darin darf man wahrlich als "sehr günstig" bezeichnen. So gibt es eine Überquerung von Miami nach Genua im März 2006 (17 Tage) einschließlich Fluganreise ab Deutschland und Rückflug nach Deutschland in der Innenkabine für 1.368,00 Euro zu buchen und zwar auf der Costa Allegra, einem relativ kleinen (ca. 800 Passagiere) und beliebten

    4-Sterne-Schiff.

    Wem das zu teuer ist, dem ist nicht mehr zu helfen. Wir haben bereits 1993 für eine derartige Kreuzfahrt (in die Gegenrichtung) um die 10.000,00 DM für zwei Personen bezahlt, und zwar auch auf einem Costa-Schiff.

    Insgesamt werden Fahrten auf 6 Schiffen angeboten.

    Gruß

    Jürgen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!