• cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2897
    geschrieben 1310380135000

    Hallo,

    da die Ferienzeiten geändert wurden, ist es uns nun möglich auch mit einem schulpflichtigen Kind zu Ostern eine Hawaii Kreuzfahrt zu machen.

    Es kommen ja nur 2 Lines in Frage (soweit ich weiss) und zwar Princess und Carnival.

    Preislich tuen die sich nicht viel, aber es müssen ja doch Unterschiede da sein.

    Welche Line würdet ihr uns empfehlen ?

    Wir legen Wert auf gutes Essen, gute Kinderbetreuung, gute Orga und nicht zu viel Tamtam. Einen ordentlichen Zustand des Schiffs setzen wir voraus.

    Wir waren bislang 4 x mit Costa unterwegs und waren bis auf eine Ausnahme (Serena Ostern 2011) immer sehr zufrienden.

    Vielen Dank für viele Antworten.

    CJM

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • grayjay
    Dabei seit: 1280707200000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1310386021000

    Wenn ich Eure Wünsche lese ( Essen, wenig Tam-Tam usw.) würde ich eher Princess wählen. Carnival ist vor allem laut, Animation, allerdings auch sehr locker-leger. Manche sind begeistert, weil es eben mehr Action und Animation gibt.

    Über Kinderbetreuung kann ich leider nichts sagen.

    Ich würde Euch allerdings eine dritte Alternative empfehlen. Celebrity Cruises ( eine Tochter von Royal Caribbean) hat auch sehr schöne Touren rund um Hawaii mit Anreise z.B. von San Diego. Derzeit gibt es dort sehr (!) günstige Hawaiiangebote. In Bezug auf Essen, gepflegtes aber zurückhaltendes Ambiente und Serviceorientiertheit ist Celebrity absolut super, so um Ostern herum könnten auch mehr Kinder da sein; außerhalb der Schulferien eher Publikum >50 aufwärts, aber durchaus auch Jüngere und Familien mit kleineren Kindern.

    Außerdem gibt's noch ein Schiff "Pride of ???" , das nur rund um die Inseln Hawaiis fährt.

    Viel Spaß beim Aussuchen!! Und wenn Ihr noch irgendwie Zeit dazu einplanen könnt - die Inseln haben auch sonst unheimlich viel zu bieten.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1310398716000

    Mit Kind vielleicht eher Carnival oder wie wäre Royal Caribbean? Celebrity ist nicht berühmt dafür, dass viele Kinder auf dem Schiff sind. Allerdings weiß ich nicht, ob es um die Kinderbetreuung geht? Weiß jetzt nur nicht, ob die überhaupt Hawaii im Angebot haben. Ich glaube, NCL ist auf der Route auch vertreten.

    Schöne Reise!
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1310399524000

    Für Familien mit Kindern würde ich eher Carnival empfehlen. Princess ist halt doch eher für das "gediegenere" (ältere) Publikum. Celebrity ist auch gut, die Kinderbetreuung hervorragend (jedenfalls nach Aussage unserer Tochter, die an 2 Tagen lieber in der Kinderbetreuung blieb als mit uns an Land zu gehen).

     

    RCI fährt meines Wissens nur bei Repo Fahrten via Hawaii, aber nicht regelmäßig ab der Westküste.

     

    Dann wäre NCL America mit der Pride of America noch eine Alternative, die direkt ab Hawaii fährt (eine Woche Rundkurs). NCL ist natürlich für Familien immer gut, aber die Kinderbetreuung während der Landzeiten kostenpflichtig.

     

    Gruß

    Carmen

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2897
    geschrieben 1310414971000

    Vielen Dank für Eure Antworten. Nun kann ich ans Reiseshopping gehen.

    Es wird auf jeden fall eine Reise sein, die Festland >>>Hawaii>>>Festland gehen wird. Nur für 1 Woche Hawaii möchten wir nicht solange fliegen und für mich ist eh das Schiff das Ziel, nicht so sehr die Landgänge. Meine Familie hingegen, geniesst die verschiedenen Destinationen, so soll es auch sein.

    CJM

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!