• Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1306355253000

    An alle, die bereits mit dem Schiff nach Helsinki gefahren bzw. von dort vielleicht sogar losgefahren sind bzw. an alle Schiffs-Spotter:

    Wie "nah" kommt man als Nicht-Passagier in Helsinki an die Schiffe ran bzw. sieht man die Kreuzfahrtschiffe auch vom Dom gut?

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem Hotel für einen Helsinki-Kurztrip und würde gerne eines in der Nähe nehmen, um jeweils morgens mal kurz in den Hafen zu gucken (meine Begleiterin ist kein so großer Schiffsfan ;-)). Wenn man aber eh nicht ran kommt, dann kann ich auch eines weiter entfernt nehmen.

    Würde mich über eine Nachricht sehr freuen!

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4800
    geschrieben 1306364931000

    Hallo Sheridane,

    vielleicht lädts Du sie ein auf eine "gut gelegene" Insel zum Mittag oder Abendessen:

    http://www.royalravintolat.com/njk/

    Viel Spaß

  • Mondfahrer
    Dabei seit: 1237075200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1306401486000

    Vor zwei Jahren waren wir mit der Costa Magica auf einer Ostseekreuzfahrt auch in Helsinki. Das Schiff legte etwas außerhalb des Stadtzentrums neben dem Fähranleger der Tallinn-Fähre an. Das eigentliche Hafengelände war nur mit Bordkarte zu betreten, d. h. nur zum Gucken des Schiffes wäre man nicht sehr nahe heran gekommen. Dieser Anleger für große Kreuzfahrtschiffe verströmt nun auch alles andere als Kreuzfahrtromantik. Auch das Taxi konnte uns nur bis zum Kontrollpunkt für die Bordkarte am Eingangsbereih des eigenlichen Hafens bringen, es blieb uns durchaus ein respektabler Fußmarsch. Auch standen bei der Ankunft keine Taxis am Schiff bereit, sondern wir mussten zu Fuß zum Fährterminal der Tallin-Fähre gehen, um eines zu erwischen. Aus diesen Gründen hätte sich in Helsinki eigentlich der Shuttle-Bus von Costa rentiert.

    In dem schönen Hafenbecken zum historischen Stadtzentrum hin können meines Wissens nur kleinere Schiffe anlegen. Trotz aller Umstände war Helsinki ein sehr schöner Haltepunkt auf unserer Reise. Auch konnte man lange nach dem Ablegen noch der Silhouette der Stadt nachsehen.

  • mm64
    Dabei seit: 1274227200000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1306403402000

    Hallo Sheridane,

     

    als ich vor 2 Jahren in Helsinki war, lag ein MSC-Kreuzfahrtschiff im "Stadthafen", man konnte direkt an der Bordwand entlanglaufen, die Queen Victoria lag am Kreuzfahrt-Terminal etwas ausserhalb,wo auch die Tallin-Fähren ablegen, da konnte man wie zuvor schon beschrieben nicht wirklich nah dran.

    Auf den vorgelagerten Inselchen konnte man dann aber die ganzen Schiffe sehr nah vorbeifahren sehen.

    Helsinki ist sehr überschaubar und man ist schnell mit der Strassenbahn überall , such dir einfach ein schönes Hotel und geniess die Stadt, zum Hafen wirst du sowieso immer mal wieder kommen, da dort z.B. auch Markt ist, die Fähre zur Zoo-Insel abfährt, die alte Markthalle steht und auch die Esplanadi fast am Hafen endet....

    LG

    mm64

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1306489586000

    Hallo zusammen

     

    Herzlichen Dank für Eure Informationen. Die waren sehr hilfreich! :D

     

    Wir haben gestern ein Hotel im Stadtteil Hakaniemi gebucht. Also etwas nördlich des Doms. Ich denke, damit sind wir gut bedient. Die Schiffe werde ich schon irgendwie sehen. ;)

     

    Bin gespannt, wo sie alle anlegen, denn mir wurde immer mitgeteilt, dass sie alle ausnahmslos in dem "Stadthafen" anlegen. Naja. Ich werde es sehen.

     

    Herzlichen Dank nochmal

    Manuela

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!