• wollle66
    Dabei seit: 1204502400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1294315172000

    Zur Zeit wird von einer großen Handelskette mit der Voyager of the Seas eine einwöchige KF auf der Adria ab Venedig angeboten. Die Kabinenpreise verlocken, aber weder die Callcenter noch die Zentrale geben Auskunft, auf welchem Deck geschweige denn welche Kabine man bekommt. Wohl ist klar, welche Kabinenart man bekommt ( wie Buchung ), aber ohne Decksbenennung / Kab.Nr. ist dies eine Lotterie. Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich ??

    Sky Wonder, Costa Serena, MSC Orchestra, Voyager of the Seas, Norwegian Jade (2x), Mariner of the Seas, Vision of the Seas, Costa Pacifica, Rhapsody of the Seas
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1294317102000

    Glückskabine heißt wenn Du Glück hast bekommst Du eine Kabine. :p

    Wer sich so viele Gedanken über Plazierung macht (Deine vorangegenagenen Fragen) wie Du sollte keinen  Glückskabine nehmen.

    manchmal sind die Balkonkabinen direkt unter dem Unterhaltungsdeck und weit heraus gezogenen Terassen sorgen dafür das Du garantiert keinen Sonnenebrand bekommst.

    Schau doch mal bei anderen Anbietern die mit Bordguthaben oft nahe an den anderen Angeboten liegen. Und da kannst Du dann für wenig mehr Geld Deine Kabine aussuchen.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • cruise_fan67
    Dabei seit: 1288137600000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1294317162000

    Glückskabinen sind eine preiswerte Möglichkeit auf Kreuzfahrt zu gehen.

    Wenn man Glück hat, bekommt man eine relativ gute Kabine.

    Man kann aber auch Pech haben und bekommt eine Kabine im hintersten Eck oder der Blick vom Balkon endet vor einem Rettungsboot.

    Vor allem wenn man zu Seekrankheit neigt, sollte man vorsichtig sein: Unter Umständen ist die zugeteilte Kabine ganz vorne oder ganz hinten...

    Ich würde keine Glückskabine buchen - das Risiko einer schlechten Kabine ist mir zu groß.

    Viele Grüße

    vom Konsti

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1294318836000

    wollle66,

    das ist gerade einer der Nachteile bei den Angeboten von Discounter und Kaffeeröster. Die Kabinennummer kann nicht ausgesucht werden. Es ist immer eine Guarantee oder Glückskabinen-Buchung.

    Gruß

    Carmen

  • misssixty61
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 323
    geschrieben 1294322404000

    Wenn der Preis stimmt, sind Glückskabinen eine gute Alternative. Wir hatten letztes Jahr auf der Mein Schiff 1 das Angebot "Unbedingt Karibik" gebucht, ähnlich Just Aida, der Reisetermin variierte 7 Tage, da das Schiff als Frühbucher so schlecht lief, haben wir für unsere Glücksbalkonkabine immerhin 3.000 Euro gegenüber der regulären Buchung gespart, Balkonkabinen waren eh nur auf Deck 8 und 9, also hatten wir auch Glück mit der Glückskabine, über und unter uns nur Kabinen, keine Bar oder Disco. Wie gesagt, man kann sich ja erst mal die einzelnen Decks von dem Schiff im Internet ansehen. Wer aber unbedingt eine bestimmte Kabinennummer will, sollte nicht beim Discounter oder Deutschlands grössten Reisesender buchen, dort bekommt man immer nur Glückskabinen. Ich habe auch schon aus einigen AIDA-Bewertungen herausgelesen, dass Passagiere, die eine JUST-Reise gebucht haben, manchmal die besten Kabinen bekommen haben, da es  ja z.B. bei Balkonkabinen auch noch unterschiedliche Kategorien/Preise gibt und viele Frühbucher oft die preisgünstigsten Kabinen buchen.

    Undina

  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2318
    geschrieben 1294324806000

    Hallo Wolfgang,

     

    um direkt auf deine Eingangsfrage zu antworten: Ja, ein Wagnis, aber häufig mit gutem Ausgang.

    Von unseren bisherigen Kreuzfahrten hatten wir 5 Glückskabinen, etwas weniger als die Hälfte aller Touren. Davon 3 Upgrades, aber auch ein Griff absolut ins Klo (Personaltreppenhaus, Türenknallen ganztägig).

    Bei den Upgrades war es so, wie schon beschrieben, die teureren Kabinen waren zum Zeitpunkt X nicht verkauft und wurden auf die Risikobereiten verteilt.

    Bei Mein Schiff hatten wir anstatt einer Balkonkabine eine  Verandakabine mittschiffs, zwei mal eine Kabinenkategorie höher.

     

    In diesem Jahr haben wir keine Glückskabinen, die Preise fanden wir angemessen, so dass wir nicht pokern wollten, gerade wenn die Differenz gering ist.

     

    Bei sehr großer Differenz (Mein Schiff) zwischen regulärem und Glückskabinenpreis würden wir es sicher mal wieder tun, aber, wie schon erwähnt, mit einem kritischen Blick auf den Deckplan.

     

    Solltest du die Risiken allerdings scheuen, dann lieber keine Glückskabine.

     

    Grüße papnik

  • carola k
    Dabei seit: 1260144000000
    Beiträge: 290
    gesperrt
    geschrieben 1294336073000

    Hallo Wolfgang!

     

    Einfach buchen und positiv denken, dann bekommst Du auch eine gute Kabine.

    Wenn Du vorher Angst hast, würde ich es lassen. Hat bei uns immer geklappt.

    Gruß

    Carola

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!