• Kalli57
    Dabei seit: 1315785600000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1478694843000

    Hallo zusammen!

    MSC bietet ja diverse Karibik-KF ab/an Fort de France (Martinique) an.

    Hat jemand Infos zu Flugverbindungen dort hin ?

    Vor allem : gibt es Direktflüge? Ich habe bisher bei Anschlußflügen IMMER (leider kein Witz) mein Gepäck verloren und erst 1 oder 2 Tage später nachgesendet bekommen. Auf Kreuzfahrten stelle ich mir das nicht so prickelnd vor :-(

    Ich habe bisher keine passenden Infos im Netz gefunden, möchte aber nach der KF noch ein paar Tage Strandurlaub einplanen, darum kommen die Kombi-Flüge der Reederei eher nicht in Frage.

    Danke im Vopraus für jede Info zu diesem Thema.

    Grüße

    Kalli

    Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.(Johann Wolfgang von Goethe)
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 1012
    Verwarnt
    geschrieben 1478779748000

    Moin! Direktflüge ab Deutschland gibt es nicht, jedoch von Paris Orly, natürlich mit Air France. Wenn man "immer" das gepäck verlor, dann ist das sicher eine ziemlich seltene Pechsträhne - kann man nicht anders sagen. Manchmal machen aber auch Passagiere Fehler, wenn Gepäck eben nicht durchgecheckt werden konnte oder wegen Problemen durch nichtkompatible Buchungssysteme noch einmal der Gepäckabschnitt zum Scannen am Umsteigeflughafen vorgelegt werden sollte und dieses nicht geschah.

    Vorschlag: Anreise nach Paris individuell planen - mit einem früh gebuchten Zug ist das sehr preiswert möglich - ab 39 EUR als Sparpreis. Dann checkt man in Orly ein und spart sich das Umsteigen.

    Oder: man bucht sich eine Umsteigeverbindung mit ausreichend Umsteigezeit. Oft liegt es an sehr knappen Transfers, wenn das eine Stunde unterschreitet, wird's sehr eng. Leider werden oft solche Verbindungen verkauft, weil die kürzesten gesamtreisezeiten immer ganz oben in den Buchungssystemen auftauchen. Ich fand z.B. eine Verbindung mit 3:50  Stunden Transfer, da sollte es doch mit dem Teufel zugehen, wenn das Gepäck nicht mitkäme, oder?

    Oder: man macht den Gepäckverlust zu einem Geschäftsmodell. Das Nötige ins Handgepäck plus einige Notutensilien, mit denen man einige Tage überbrücken kann. Kommt dann das Gepäck nicht mehr an bis zur Schiffsabfahrt, dann darf eingekauft werden, und zwar üppig, wenn es um eine Kreuzfahrt geht, denn schließlich muss man hier Freizeit- und Sommer- sowie Badeklamotten haben wie auch was Schickes für den Abend, und das kann sich dann auch schon mal auf über 1.000 EUR aufsummieren

    Wenn sich dann die Fluggesellschaft quer stellt, gibt es ja die Schlichtungsstellen auch für Flugverkehr und das alles Dank der Europäischen Union *lg*

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • Kalli57
    Dabei seit: 1315785600000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1478782707000

    Danke für die Info - Der "Umweg" über Orly ist sicher eine Überlegung wert - werde mich mal schlau machen.

    Mein "Gepäckprobem" ist sicher nicht der Normalfall (war übrigens immer auf Geschäftsreisen und immer Bussi-Class).

    Auf Dienstreisen kann man das noch kompensieren, sicher auch bei "stationärem" Urlaub. Bei Rundreisen - dazu zähle ich auch KF - muss ich das aber nicht haben, deshalb bin ich da recht skeptisch.

    Nochmal Danke!

    Kalli

    Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.(Johann Wolfgang von Goethe)
  • silvanna80
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1541424310010 , zuletzt editiert von silvanna80

    Hallo

    Die Frage ist ja schon älter, trotzdem hänge ich mich einmal hintendran.

    Gibt es Erfahrungsberichte für auf eigene Faust nach Fort de France geflogen?

    Ab welchen Flughafen mit Zwischenstopps ?

    Habt ihrs riskiert am gleichen Tag zu fliegen, wo das Schiff abfährt?

    Vielen Dank für eure Antworten

    Silvanna;-)

    Habe den Kreuzfahrtvirus erwischt.. ;-)
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2897
    geschrieben 1541518755470

    Eigentlich ist deine frage oben schon beantwortet worden.

    guck doch mal in den einschlägigen websites nach und entscheide.

    zur frage der gleichtägigen anreise bei selbstbuchung.

    NEIN. Aus ende. Immer min 1 tag puffer einbauen.

    wie sind da ängstlich und buchen immer über die reederei.

    da sind wir bei ausfällen und verspätungen auf der sicheren seite und der urlaub ist nicht komplett futsch.

    ich habe gerade die Msc Preziosa 4.4.2020 ab FdF nach HH gebucht.

    flüge bucht die reederei dann im frühjahr 2019.

    so einfach kann das sein, auch wenn es vllt ein paar euro mehr kostet.

    der urlaub fängt dann nicht mit stress an.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!