• Wonni70
    Dabei seit: 1111363200000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1174341387000

    Hallo,

    wir sind wieder zurück von unserem Traumurlaub auf der Carnival Triumph. Es war einfach wunderbar und unbeschreiblich. Das Schiff war mit 2758 Passagieren ausgebucht und davon waren nur 35 Deutsche. Unsere Reisegruppe von Berge & Meer mit 18 Personen hat sogar die Tische im Restaurant nebeneinander bekommen, was echt toll war, so konnte man sich prima unterhalten.

    Das Essen war gigantisch, so lecker habe ich noch nie gegessen und das Galabufett war grandios, so was habe ich vorher noch nie gesehen, es war ein Traum. Auch Mittags im Bufett-Restaurant war das Essen klasse, vor allem die Asia-Corner.

    Die Landgänge waren auch klasse. Alleine das Ein- und Auslaufen in die Häfen ist ein Erlebnis. Wir waren in Puerto Rico, St. Thomas und St. Maarten und haben 2 Touren an Bord gebucht, jeweils eine Inseltour über 2 1/2 Std. um mal einen Eindruck zu bekommen. Auch shoppen war überall möglich und es gab genug zu Kaufen, obwohl die Preise nicht so günstig waren.

    An Bord die Getränkepreise waren ok, nur das Bier war mit 5 Dollar doch etwas teuer, die Cocktails lagen dagegen auch nur bei 5 Dollar und Cola usw. gab es für 1,75. Wir haben uns für 5,50 die Soda-Card gekauft, das hat sich auch gelohnt, weil die Säfte und Wasser doch langweilig wurden und nicht so doll geschmeckt haben.

    Der Fitness-Bereich über der Brücke ist klasse, super ausgestattet und nie überfüllt. Nur für die Kurse muss man 10 Dollar bezahlen. Wir haben die Joggingbahn rund um den Schornstein genutzt, dort konnte man super laufen.

    Sonnenplätze gab es genug an Deck, auch ruhige Ecken, wenn man morgens nicht so spät unterwegs war. Da wir Frühaufsteher sind, lagen wir meist schon um 9 Uhr an Deck und konnten uns so die besten Plätze aussuchen. Es gab täglich Live-Musik mit einer Reggae-Band, die super Musik gemacht hat. Wir hatten nur einen Grund zum Ärgern und das waren die Springbreaker, die z. Z. das Land unsicher machen. Wir hatten hunderte Party-People an Bord, die von morgens bis in die Nacht gefeiert und gesoffen haben. Die belagerten alle Whirlpools und es gab nur Bier, Bier, Bier. Die Endrechnung hätte ich gerne mal gesehen....

    Ansonsten waren die Shows am Abend Weltklasse, wobei ich dachte, dass sie täglich wären. Wir hatten nur 3 x diese tolle Show mit Live-Gesang und tänzerischen Highlights, ansonsten war immer Spiel und Spaß, was für uns Deutsche nicht so interessant war.

    Die Formal-Nights waren auch ein Highlight, wenn man sich mal richtig schick machen konnte und die Amerikaner sich aufbrezeln, sogar die Kinder kriegen Abendkleider und Anzüge an. Wir hatten sehr viele Kinder an Bord, die Camps waren alle voll besetzt. Ansonsten war die Kleiderordnung nicht sehr streng, was wir sehr angenehm empfunden haben. Nur die Gäste, die vorher auf der Aida waren, waren schon erstaunt, dass man mit langer Hose und ohne Sandalen in das Restaurant geht. Auch waren sie erstaunt, dass man im Restaurant bedient wird und nicht Selbstbedienung angesagt ist. Aber das war gerade das schöne und ich werde bestimmt keine Aida buchen, nachdem ich jetzt Carnival erlebt habe.

    Nur an die Klimaanlagen muss man sich gewöhnen und man sollte als Frau mit luftiger Bekleidung doch was zum überziehen im Restaurant dabei haben. Es war sehr kalt im Restaurant und im Casino noch kälter. Sonst ging es, aber die Amis lieben halt die Kälte und überall Eis in den Getränken.

    Viele Grüße

    Yvonne :D

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1174342577000

    Schön, dass es Dir gefallen hat, ja eine Kreuzfahrt mit richtigem Service ist schon klasse.....

    Nun mach mal nicht so viel Werbung sonst will bald keiner mehr die Selbstbedienungs-Buffet-Aida und wir bekommen keine Platz mehr auf den Carnival Schiffen...... ;)

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Makaschu
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1174398568000

    Ich glaube, da musst du dir keine Gedanken machen. Wir AIDA-Fans bleiben unseren Schiffen meistens ja doch treu.

    Eigentlich verstehe ich gar nicht, warum du es nötig hast, in nahezu jedem einzelnen Posting von dir die AIDA-Schiffe schlecht zu machen.

    AIDA hat es bisher jedenfalls nicht nötig gehabt, seine Reisen über Aldi zu verkaufen.........

    :laughing:

    Liebe Grüße,

    Katja

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1174425395000

    Ja, ja die AIDA Fans so typisch deutsch, jagen Sie die, die Ihre Dampfer einfach nur billig und dumpf finden....

    Hoffentlich hast Du Recht und dieses Publikum bleibt auf der AIDA :bulb:

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Makaschu
    Dabei seit: 1128643200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1174484085000

    Hi,

    auch wenn wir gerade am Thema vorbeireden möchte ich dir auf deine Frage, die du mir als Nachricht geschickt hast, antworten:

    Ich denke sehr wohl, das die AIDA-Fans tolerant sind.

    Ich fand es im übrigen sehr amüsant, gerade von die diese Frage gestellt zu bekommen. Du zeichnest dich in diesem Forum doch neben deinen ohne Zweifel manchmal interessanten Beiträgen vor allem durch Lästerei über die AIDA-Flotte aus.

    Ich kann hier aber eigentlich keinen AIDA-Fan ausmachen, der dies im Gegenzug über Carnival, Costa o. ä. tut.

    Und vor allem dann nicht, wenn er noch NIE auf einem Schiff dieser Flotte gefahren ist.

    So, und nun zurück zu Thema.

    Liebe Grüße,

    Katja

  • Wonni70
    Dabei seit: 1111363200000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1176387053000

    Hallo,

    damit ihr nicht so lange suchen müsst, mein Bericht von der Kreuzfahrt im März auf der Carnival Triumph. Bei weiteren Fragen bitte melden.

    Gruß Yvonne

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!