• heike17
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1475596082000

    Hallo,

    wir (4 Personen) machen Ende des Jahres eine Cruise durch den Panamakanal.  Die Ausflüge würden wir gerne auf eigene Faust organisieren, wenn sich das empfiehlt . Habe nicht viel dazu im Net finden können, aber vielleicht habt ihr ein paar gute Tipps für folgende Destinationen:

    Los Angeles

    Cabo San Lucas

    Acapulco, Mexico

    Puerto Quetzal, Guatemala

    Puerto Corinto , Nicaragua

    Puntarenas, ,Costa Rica

    Cartagena , Kolumbien

    Miami

    Ich freue mich auf eure Antworten :-)

    Life isnt about waiting for the storm to pass, it is about learning to dance in the rain.
  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 1040
    Verwarnt
    geschrieben 1475600243000

    Moin! Es ist empfehlenswert, auf englisch zu suchen. Eine Aussage wie "Ich konnte im Internet nichts finden" beruht in der Regel auf mangelnder Sorgfalt bei der Suche, denn inzwischen findet man im Netz ALLES (bis vielleicht auf Staatsgeheimnisse, aber die langen auch früher oder später dort...).

    https://www.shoreexcursioneer.com/puerto-quetzal

    Diese URL ist nur ein Beispiel dafür, WAS man alles findet mit zwei Klicks. Stichworte "shore excursion" und "Reiseziel" - fertig. Weitere Informationsquellen sind zunächst die Websites der Reedereien, denn hier findet man die wesentlichen Sehenswürdigkeiten der Region. Für diese Ausflüge gibt es so gut wie immer lokale Anbieter. Man muss natürlich damit rechnen, dass in Mexiko, Panama, Guatemala diese Ausflüge nur auf Englisch, um nicht zu sagen "schlechtem Englisch" angeboten werden oder gar auf Spanisch.

    Gerade da diese Länder sich nicht gerade durch hohe Durchschnittseinkommen auszeichnen, wird man an den Häfen IMMER Anbieter von Ausflügen finden, die natürlich erheblich billiger sind als das, was die Reederei anbietet. Verhandeln um den Preis muss man auf jeden Fall. Bis zu 60% des Reedereipreises wären akzeptabel, da macht der Guide immer noch einen guten Schnitt. Wer kein Spanisch spricht, tut gut daran, schon auf dem Schiff sich umzuhören, ob jemand etwas plant, der diese Sprache sprechen und verstehen kann.

    Aber bitte: zuerst mal richtig suchen *lg*

    PS: in Cartagena braucht man gar nichts zu buchen. Man nimmt sich ein Taxi in die Stadt und zahlt, wenn man nicht verhandelt, 15 USD. Den Taxifahrer kann man locker auf 10 USD runterhandeln. Einfach sagen: "Quince dolares, dios mio, qué caro! Es un precio turistico, si? Mira, vamos a pagar un precio colombiano, diez dolares, bueno?" Funktioniert zuverlässig, hab's getestet....

    In Cartagena gibt es viel zu sehen, Museen, das Goldmuseum, Festung, Stadtmauer, Stadtspaziergang, sofern man die schwüle Hitze eine Weile erträgt. Ziemlich gutes WiFi gibt es kostenlos im Café GOKELA, Calle 33, Ecke Carrera 3.

    Cabo San Lucas: da gibt es den berühmten Felsbogen, wenn Ebbe ist, kann man hinlaufen am Strand. Außerdem unbedingt Glasbläserei Vitrofusion Y Arte besuchen, beeindruckende Kunst und netter Einkaufsladen mit allen Preislagen und tollen Objekten.

    Costa Rica: unbedingt Kaffeeplantage besuchen!

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • heike17
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1475621523000

    Lieber Tancarino,

    vielen Dank für deine hilfreichen Infos .

    Habe mich vielleicht missverständlich ausgedrückt . Natürlich habe ich schon im Net gesucht und auch so manches gefunden ....aber dennoch hoffe ich , hier ein paar wertvolle , individuelle Tipps von den weitgereisten "alten " Hasen;-)  zu diesen nicht alltäglichen Zielen zu bekommen.

    Viele Grüße

    Life isnt about waiting for the storm to pass, it is about learning to dance in the rain.
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1475670179000

    Hallo Heike ,

    in Capo San Lucas , kannst Du die mit eine Boot zu dem wunderbaren Strand am Landsend bringen lassen. Gibt aber keine Toiletten oder Bewirtschafung dort, trotzdem eine traumhafte Ecke.

    Kostet so 20 Dollar für zwei, Beim Abholen ist es schwierig ins Boot zu kommen also damit rechnen dass man nass wird.

    In Cartagena bin ich in knapp 3 Wochen, soweit ich gefunden habe kann man gut zu Fuß in diese wuderbare Stadt.

    LosAngeles fährst Du da weg??, In der Innenstadt gibt es eine Kirche und und ein Kloster das die erstgründer der Stadt errichtet haben,Hollywood war für uns enttäuschend, nur 500 Meter sind interessant vom Walk of Fame.

    Fahr an den Strand Santa Barbara ist toll.

    Schöne Cruise!

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1475670819000

    Kannst ja mal auf mein FB Account schauen da habe ich ein paar Bilder  für Dich. Geht ja hier leider nicht.

    Ach ja und wechsle in Peso  weil sonst werden aus 1.000 Pesos schnell 100 Dollar obwohl es nur etwa 51 sind

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 634
    geschrieben 1475758235000

    Hallo Heike,

    natürlich kann man in allen Häfen was auf eigene Faust machen. Wir hatten in Cartagena eine deutschsprachige Reiseführer, es war sehr lustig und interessant. Beim 2. Mal sind wir dann zu Fuß durch die Stadt.

    in Acapulco wollten wir die Springer sehen, ist aber nichts geworden, weil die erst sehr spät springen. Und die erste Reihe ist dann auch ziemlich teuer.

    und am Panamakanal sind die Schleusen das interessante, der Kanal selbst ist ziemlich langweilig.

    Und einen Aspekt solltest Du beachten, die Sicherheit. Wenn Du die örtlichen Verhältnisse nicht kennst, kannst Du schnell mal in einer no Go aera landen.

    sonst habe ich zu meinen Vorrednern keine Ergänzungen.

    LG

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade,2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator,Voyager ,Volendam,Noordam next: phönix
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!