• Stuehmo
    Dabei seit: 1223251200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1296741589000

    Hallo,

     

    hat schon mal jemand die Kreuzfahrt mit der Albatros von Phoenix Reisen im Indischen Ozean von Dubai, Indien, Malediven, Seychellen und Mauritius mitgemacht?

    Ist das Schiff trotz des Alters empfehlenswert? Wir kennen bisher nur Costa-Schiffe, würden aber auch gern mal ein kleineres Schiff ausprobieren.

    Kann vielleicht auch jemand etwas zu den angelaufenen Zielen erzählen? 

    Freue mich über jede Antwort!

    Vielen Dank schon mal!

     

    LG Monika

    stuehmo
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1296743840000

    Monika,

     

    wenn Du mehr über das Schiff wissen willst, dann programmiere Deinen DVR/VCR auf 16:10 Uhr, 50 min, ARD wochentags. Derzeit läuft wieder "Verrückt nach Meer", was auf der Albatros vor ca. einem Jahr gedreht wurde. Im Moment sind sie in Australien. Es geht weiter nach Asien (Java, Jakarta, Singapur).

     

    Gruß

     

    Carmen

  • Stuehmo
    Dabei seit: 1223251200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1296745513000

    Hallo staemboats,

     

    vielen Dank für den Super-Tip!! Das werde ich auf jedenfall machen!

    Ihr habt wohl schon sehr viele Kreuzfahrten gemacht?? Ich habe schon öfter Beiträge von euch im Forum gelesen! Mit der Albatros seid ihr aber noch nicht gefahren??

     

     

    LG Monika

    stuehmo
  • misssixty61
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 323
    geschrieben 1296747548000

    Das Schiff ist schon etwas älter, aber sehr familiär. Die Route wird nächstes Jahr wieder im Februar angeboten. Ich schaue auch täglich "Verrückt nach Meer", finde den Altersdurchschnitt auf dem Schiff aber sehr hoch. Ausser den Praktikanten und den Pärchen, die auf dem Schiff heiraten (wurden sicher vorher gecastet), sind fast nur Rentner an Bord. Leider hat das Schiff auch ständig technische Probleme, Ausfall der Klimaanlage, Wasserrohrbrüche). Habe im Internet gelesen, dass die Passagiere ein Drittel ihres Reisepreises zurückbekommen haben wegen massiver Beschwerden. Man kann ja mal schauen, ob es auf der neuen "MS Artania", die Phoenix von P&O Cruises gekauft hat und die komplett neu renoviert wird, vielleicht auch mal gute Angebote gibt.

    Undina

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1296750890000

    Hallo Monika,

     

    nein, auf der Albatros waren wir noch nicht. Aber die weiße Lady hat sehr viele Freunde, vor allem wegen der Besatzung und Kapitän Hansen. Sie ist zwar älter, aber hat dafür noch klassische Linien (aber halt keine Balkonkabinen).

     

    Vor der aktuellen Staffel war die Albatros in der Werft. Schon am Beginn gab es Wasserrohrbrüche, die wohl teilweise durch den Werftaufenthalt bedingt waren. Auch der Ausfall der Klimaanlage war durch die Probleme in der Werft verursacht. Inwieweit die Probleme (aktuelle Staffel wurde fast vor genau einem Jahr gedreht) immer noch bestehen, weiß ich nicht.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • beatem
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1296813475000

    Hallo Monika,

    wir sind 2005 mit der Albatros gen Norden gefahren und machen in 2 Wochen eine Fahrt in die Südsee.

    2006 waren wir 12 Tage mit dem Schwesterschiff "Amadea" unterwegs.

    Wir nehmen ausschließlich Balkonkabinen. Auf der Albatros gibt es 9 Balkonsuiten.

    Vorab: alle kritischen Punkte, die man in Bewertungen der Albatros  liest, bezgl. Kabinenausstattung, techn. Probleme etc. sind wirklich so.

    Warum fahren wir trotzdem zum 2. mal gerne wieder mit der "alten Lady"?

    - es ist kein anonymer schwimmender Hotelkasten, sondern man hat noch richtiges "Schiffsgefühl"

    - Phoenix bietet noch richtige Routen an, teilweise mit Premierenzielen. Manche Großschiffe fahren ja den ganzen Sommer " im Kreis" durchs Mittelmeer o.ä.

    - bei den Phoenix reisen stehen die Ziele im Vordergrund, es gibt viele, auch immer zwischendurch wertvolle, interessante Informationen. Oft sogar stimmungsvoll "garniert". Shows u.ä. sind eher Nebensache. Das gefällt uns.

    -Es gibt keine aufdringliche Trinkgeldpolitik. Hier gibt man wirklich die "Extrabelohnung" an die, die es sich verdient haben.

    - ganz wichtig ist für uns auf der Albatros die angenehme Atmosphäre beim Essen. Kein Umhergerenne und Platzsuchen, keine unerwünschten Tischgesellen.

    Ganz nach Deinem Belieben reserviert man nach Einschiffung seinen Wunschtisch und den behält man dann die ganze Reise. Bist Du gesellig, dann vielleicht an einem 4er oder 8er Tisch, bevorzugst Du Ruhe wie wir, dann gibt es den 2er Tisch.

    Das Essen wird als 5 Gang Menü serviert. Auch für mich als Vegetarier. Alle Kostformen werden berücksichtigt. Man geht auf jeden Gast ein. Das ist bei den Großschiffen gar nicht möglich.

    - die NK für Getränke an der Bar sind super fair. Die Preise sind im Katalog sogar angegeben.

    FAZIT: Die Albatros ist ein altes, unmodernes Schiff, mit viel Charakter.

     

    Hilft Dir das?

     

    Herzliche Grüße

    Beate

  • beatem
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1296814011000

    P.S. ich bin 48 und kein "Rentner" :) aber es stimmt schon, die Mehrzahl der Gäste ist 65 + x, aber mit sehr angenehmem Auftreten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!