• edda123
    Dabei seit: 1284854400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1336334333000

    Liebe Karibikkreuzfahrer!

    Wir landen am 26.12. um 14 Uhr in Miami und gehen am 30.12. in Ft. Lauderdale auf die Ruby Princess.

    Nun sind wir am überlegen, wie und v.a. wo wir diese Tage davor gestalten. Wir waren noch nie in Florida.

    Unser ursprünglicher Plan war 2 Nächte Miami Art Deco Viertel, dann am 28. für 2 Nächte in Ft. Lauderdale ein schönes Hotel.

    Nun kommen aber Zweifel auf, ob dieses dauernde Kofferpacken und check in and out sinnvoll ist. Man verliert dadurch viel Zeit.

    Wir könnten auch 4 Nächte in Miami bleiben oder in Lauderdale und jeweils einen Tagesausflug unternehmen.

    Was meinen die Experten?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

    edda123

    P.S..: wir haben drei Kinder im Alter von 14,13 und 11 Jahren mit. Key West wollen wir nicht machen, das ist fürs nächste Mal geplant

  • Reisebiene1
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1336340168000

    Ich würde wohl für 4 Nächte nicht die Übernachtung wechseln und mir entweder etwas in Miami oder Ft. Lauderdale suchen.

    Die Entfernungen sind ja nicht so riesig und von beiden Städten kann man noch in die Everglades.

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1336340817000

    4 tage können auch fast nur zwei sein je nach Flugzeit. am Abend ankommen totdmüde wegen der zeitverschiebung und langen Flug ist der nächste tag eher für Pooling als Shoping. Dann ein Tag und am tag drauf Abfahrt ab Mittag auf dem Schiff.

    Also eine Adresse es gibt übrigens in Miami auch private Vermieter in Miami die recht interressant klingen, ab 3 Tage halber preis und netten Kontakt zu Einheimischen.

    Nicht so exclusiv aber vermutlich unvergessbar.

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 630
    geschrieben 1336342361000

    Ihr habt effektiv nur 3 Tage.

    Wenn alles gut geht, seid Ihr um 3  Durch die Immigration, um 4 habt Ihr dann Euer Auto, wahrscheinlich aber erst um 5.  Um 6 seid Ihr dann im Hotel, dann isses dunkel. Dann Essen und noch spazieren und Ihr seid kaputt. 

    Am 30. Das Auto in Ft Lauderdale abgeben und um 12 nach Port everglade mit einem Shuttle. Shuttle Alamo kostet nix. 

    Hotel würde ich in Lauderdale nehmen, is auch nich billig, aber dann isses am 30. Nicht so stressig.

    Übrigens ohne Auto geht nix, Leihwägen sind sehr preiswert. Malls: Galeria und saw Grass Mills mal.

    Meine Rechtschreibung is Mies, aber mein iPad macht was es will.

    Gute reise

    (ich bin jedes Jahr in FL)

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1336476245000

    Ja, nehmt ein schönes Hotel am Strand in Fort Lauderdale, Hollywood Beach z. B.. Unbedingt Mietwagen nehmen, dann z. B. mal in die Sawgrass Mills, da kann man einige Stunden verbringen, dann noch am Strand an dem Tag - man will ja auch entspannen. Evtl. am Tamiami Trail zu einem Anbieter zum Airboat fahren oder in den Everglades Nationalpark fahren (am 2. Tag) und sich dort die Landschaft ansehen und verschiedene Punkte anlaufen/spazieren. Oder einen Tag nach Miami Downtown/Market Place und South Beach fahren.

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!