• funralf68
    Dabei seit: 1131753600000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1299954100000

    hallo erst einmal nur eine kleine rundfrage zum 16.04.2011 NCL GEM ab NY ist denn zufällig auch jemand mit an Bord?

    Dann einmal zu meinem Anliegen,im rahmen dieser Kreuzfahrt haben wir unter anderem auch einen stop in Port Canerveral jetzt wollte ich wissen ob denn jemand zufällig weiss ob es von dort bzw.über das Schiff eine möglichkeit gibt nach Orlando zu kommen ohne gleich einen Park in Orlando mit zubuchen zu müssen::eventuell örtliche Anbieter,Shuttleservice oder so was .Denn ich überlege mir dort ein Auto zu mieten aber es gibt nicht viele Vermietungen dort vor ort deshalb meine frage an euch wäre super wenn das jemand wüsste .

    Dann noch eine frage zum Getränkepaket bei NCL,kann man das beim online check in gleich dazu bestellen oder geht das erst an Bord?

    DANN SCHON MAL VIELEN DANK AN EUCH HIER

    UND LIEBE GRÜßE

    sendet

    speed34

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2897
    geschrieben 1299969102000

    Nicht viele Autovermietungen in Port Caneveral ?

    Eine reicht doch !

    AVIS hat ne Niederlassung dort. Einfach im Internet nachschauen und buchen oder hier in BRD bei AVIS anrufen und ein Auto klar machen. Ist ganz einfach und das Fahren ist in USA auch ganz entspannt.

     

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • funralf68
    Dabei seit: 1131753600000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1300021285000

    @cjmddorf sagte:

    Nicht viele Autovermietungen in Port Caneveral ?

    Eine reicht doch !

    AVIS hat ne Niederlassung dort. Einfach im Internet nachschauen und buchen oder hier in BRD bei AVIS anrufen und ein Auto klar machen. Ist ganz einfach und das Fahren ist in USA auch ganz entspannt.

     

    Hallo,

    ja das ist richtig es gibt aber nur eine die eine Schlüsselbox hat zwecks abgabe nach der regulären Öffnungszeit -sorry hätte ich dazu schreiben sollen ist die Enterprise Vermietung man erfährt halt nichts von deren Versicherung oder ob der Wagen vollgetankt zurück gegeben werden mussetc.in Deutschland bei Enterprise anrufen bringt nichts da die nichts mit Amerika am hut haben .

    Das das Fahren dort einfach ist weiss ich selber nachdem wir 2009+2010 mehrere Wochen in Florida waren ;) trotzdem danke für die Tips

    lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!