• heike17
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1277681043000

    Hallo,

    ab nächstem Herbst werden auch einige Routen nach Südamerika mit der Cara angeboten. Diese würden mich natürlich sehr reizen , da Südamerika bislang für uns noch absolutes Neuland ist.

    Habe mich schon quer Beet durch Aida Bewertungen und andere gelesen (aber da gibts zu Südamerika natürlich nix oder wenig im Detail).

    Würde die Ausflüge vor Ort z.T. natürlich gerne individuell buchen bzw. ausführen aber ist das dort in SA so ohne Weiteres möglich oder eher nicht empfehlenswert ? Habt Ihr da vielleicht einige Tipps ?

    LG Heike

    Life isnt about waiting for the storm to pass, it is about learning to dance in the rain.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7728
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1277707985000

    Hallo Heike,

    hast du im Aida-Katalog gelesen, dass die Reise zum ersten Mal im "Kreise internationaler Gäste"  durchgeführt wird, und die Bordsprache  " in erster Linie Portugiesich, Spanisch aber auch Deutsch " ist? In den Bezahl-Restaurants bzw. Bars wird eine zusätzliche Service-Charge von 10 % genommen, und die Bordwährung ist der US-Dollar.

    Du siehst also, dass es bei diesen Südamerika-Reisen ein anderes Aida-Konzept gibt. Ich würde mich im Vorfeld erkundigen, ob die Ausflüge auch in deutscher Sprache angeboten werden.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1277711205000

    soweit ich informiert bin, soll das von Reiselilly beschriebene Konzept von Aida für Südamerika (Trinkgeld, Bordsprache) nicht mehr aktuell sein, es soll auch auf den Südamerikarouten  deutsch gesprochen werden und keine Zuschläge für Service geben.

    Du kannst dich noch schlau machen unter www.aida-fans.de im Forum.

     

  • misssixty61
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 326
    geschrieben 1277724127000

    Die Buchungen für die Südamerika-Route laufen wahrscheinlich doch nicht so toll. Es gibt schon lange Vario-Angebote, die weit unter den Premiumpreisen liegen. Wenn man alle Kabinen auf der AIDA-Seite direkt anklickt, sieht man auch, dass noch extrem viele Kabinen frei sind. Die Anreisepakete bei nur Kabinenbuchungen liegen wohl eher zwischen Gut und Böse, so teuere Flugpakete bietet sonst keine Reederei an. Warum sollte das internationale Publikum die "alte" Cara buchen, die italienischen und amerikanischen Schiffe bedienen mittlerweile auch diese Routen. Schon die Transatlantikroute nach Brasilien kostet bei anderen Reedereien viel weniger.

    Undina

  • heike17
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1277727748000

    Lieben Dank für eure Tipps.

    Bin auf diese Reise durch ein sehr günstiges Angebot eines Kaffeerösters gestoßen, der die Route 1 zu einigen Terminen weit unter Katalogpreis anbietet. Aber vielleicht gibts  ja auch kurzfristig noch günstigere Vario oder Just Tarife wenn die Route sich nicht so gut verkauft.

    Das mit der Bordsprache und dem Publikum habe ich gelesen, war aber noch unschlüssig obs ein Vorteil oder Nachteil ist ! Vielleicht bringts eher südamerikanisches Flair ums mal positiv zu sehen. Würde natürlich aber auch lieber eine Kreuzfahrt auf einem der neueren und größeren Schiffe machen.Da mein lieber Gatte befürchtet seekrank zu werden, wäre das auch sicher von Vorteil. Habt ihr dafür vielleicht noch ein paar Tipps ,wie man vorsorgen kann ? Seaband oder welche Medikamente helfen ohne Nebenwirkungen ?

    Und ich finde leider keine Tipps für die individuellen und damit wesentlch günstigeren Ausflüge.

    Gruß

    Heike

    Life isnt about waiting for the storm to pass, it is about learning to dance in the rain.
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1277737721000

    Hallo Heike,

    welche Häfen läuft ihr in Südamerika denn an?

    Gruß fio

  • heike17
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1277742835000

    Route 1

    Santos

    Rio de Janeiro

    Angra dos Reis

    Ilhabela

    Punta del Este

    Buenos Aires

    Montvideo

    Itajai

    Santos

    Preis liegt übrigens inkl. An- Abreise bei 2300 € p.P.

    Aber vielleicht gehts ja auch noch günstiger ? Was meint ihr ?

    Gruß

    Heike

    Life isnt about waiting for the storm to pass, it is about learning to dance in the rain.
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1277747262000

    In Buenos Aires und Montevideo werden direkt am Hafen Stadtbesichtigungen und für Punta del Este auch eine Bustour angeboten (Stand Jan. 2008). Allerdings kenne ich nicht die Preise. Ist aber anzunehmen, dass sie durchaus günstiger ausfallen, als organisierte vom Schiff aus.

    fio

  • misssixty61
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 326
    geschrieben 1277750969000

    Hallo,

    wegen dem Preis. Kommt drauf an, wann Ihr fahren wollt. Letzten Winter gab es für die Karibik- und die Asienrouten Anfang Dezember/Anfang Januar extrem günstige JUST Angebote (Preis inklusive Flug in der Innenkabine: 1599 Euro). Die Trans-Routen wurden zum Schluß auch auf 1.399 Euro gesenkt. Falls ich kein günstiges Angebot für Karibik Ende November/Anfang Dezember beim Discounter mehr finde, werde ich auch auf eine JUST-Reise warten, Route ist mir persönlich egal, würde Südamerika, Karibik oder Asien nehmen. Man muß eben etwas flexibel sein.

    Undina

  • weppersdorf
    Dabei seit: 1266019200000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1277802262000

    hallo

    zu ausflügen in südamerika kann ich aus erfahrung (kreuzfahrt von ushuaia nach rio) folgendes sagen: sind montevideo, buenos aires und rio angefahren. in diesen großstädten kann man locker individuell von bord gehen. will man aber ins hinterland, sollte man auf jeden fall eine tour buchen. ein tipp zu rio: wenn ihr zur christusstatue wollte, macht es auf jeden fall am vormittag, denn nachmittags trübt sich der himmel meistens ein. viel spass

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!