Von Ierapetra zum Tal der Toten: Wie fährt man am besten? (+ andere Sehenswürdigkeiten?)

  • Cambridge_
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1219753044000

    Hallo zusammen! :-)

    Ende dieser Woche fliegen wir für eine Woche nach Kreta. Wir sind in der Nähe von Ierapetra untergebracht, also im Süd-Osten der Insel und werden uns für ein paar Tage auf jeden Fall ein Auto mieten.

    Laut der Karte, die ich von Kreta habe, gibt es ein paar Möglichkeiten von Ierapetra richtung Kato Zakros (wo das Tal der Toten beginnt) zu kommen: einmal muss man erst ganz in den Norden nach Sitia fahren, um dann von Norden her über Palekastro nach Zakros zu kommen. Das andere mal führt ein sehr verschlängelter "Fahrweg" über das Gebirge, über kleine Dörfer wie Karidi nach Zakros.

    Ist jemand eine der Strecken schon gefahren? Oder kann man von vornerein den Weg über das Gebirge aussschließen, da die Straßen nur zu langsam befahren werden können? Hier würde ich mich über ein paar Infos sehr freuen!

    Falls ihr weitere Sehenswürdigkeiten, schöne Strände, etc. im Süd-Osten der Insel kennt, würde ich mich auch hier über Tipps freuen.

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße,

    Cambridge

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1336
    geschrieben 1219760297000

    Hallo Cambridge und willkommen bei HC,

    wir waren letztes Jahr (wieder) in Koutsouras etwa 20 Km östlich von Ierapetra. Der Weg erst an der Küste entlang ist zeitlich aufwendiger aber neu asphaltiert also gut zu fahren. Der Weg über Sitia ist etwas schneller. Wir sind beide gefahren, um ständig neue Landschaften zu sehen. Wenn Ihr die Wanderung durch das Tal machen wollt (Siehe Reisetipp), empfehle ich den Weg über Sitia. Dadurch bleibt Euch mehr Zeit in Kato Zakros. Wollt Ihr nur den östlichen Teil der Insel per PKW erkunden, würde ich die Strecke als Rundfahrt fahren.

    Viel Spaß im Süden Kretas,

    gruß

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!