• susan197
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1265135299000

    Mein Mann und ich planen gerade unseren Urlaub für Ende August.

    Da wir den Norden von Kreta schon kennen, würden wir nun gern einmal in den Süden oder Südwesten kennenlernen.

    Wir suchen einen ruhigen Ort, keine Bettenburg am liebsten ein Hotel ( 3 oder 4 Sterne) mit Frühstück. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben.

    Vielen Dank und  liebe Grüße

    Susan

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1265141125000

    Schau Dir mal Plakias an. Das ist ein sehr netter kleiner Ort mit einigen kleinen Hotels und Pensionen.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1265150181000

    Plakias wäre schon mal eine sehr gute Wahl, als weiteres Auswahlkriterium möchte ich aber noch Paleochora (Südwesten) und Myrtos (ca. 15 km westlich von Ierapetra) erwähnen

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • urselchen
    Dabei seit: 1212710400000
    Beiträge: 4957
    geschrieben 1265151138000

    Hallo Susan,

    mein Vorschlag wäre Agia Galini. Dort gibt es keine Bettenburgen.

    Ist ein ganz reizender Ort mit Flair. Gute Tavernen und einer sehr schönen Badebucht.

    Netter kleiner Hafen, von dem auch  Ausflugsboote starten, z.B. zum Preveli-Strand.

    Bei HC kannst du dir einige schöne Hotels mal ansehn.

    Viel Spaß noch bei der Planung

    urselchen

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1265185957000

    Hallöchen

     

    Paleochora ist ein reizender Ort mit schönem Sandstrand (im Süden eher selten) aber man sollte dann nach Chania fliegen, denn der Transfer von Heraklion zieht sich schon in die Länge.

    Ich selbst würd auch Aghia Galini empfehlen, ein schnuggeliger Ort alledings an einem steilen Hang gelegen. Wer schlecht zu Fuß sein sollte, wird dort nicht glücklich. Der Ortsstrand ist auch eher steinig bis kieselig, aber sauberes Wasser. Und schöne zT. einsame Kieselbuchten

    in der näheren Umgebung.

     

    Gruß

    Bernd 

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • susan197
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1265543766000

    Erst einmal vielen Dank für eure tollen Tipps. Wir haben jetzt den Ort 

    Aghia Galini ins Auge gefasst, vielleicht buchen wir das Hotel Irini Mare.

    Da wir ab Paderborn fliegen wollen ist Chania leider ein Problem, denn ich glaube die fliegen nur Heraklion an.

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!