• reiseritis
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1180305637000

    Hallo Leute,

    ich bin eine mit Heuschnupfen geplagte Person, die mit Familie Anfang Juni nach Kreta fliegt. Hat jemand Erfahrung, ob es da auch mit Pollenflug sehr stark ist? Hoffentlich nicht!

    Wir werden in Anissaras in dem Hotel Annabelle Village wohnen. Kennt jemand die Gegend? Wie ist es so? Und ist es für Kinder OK?

  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1180347976000

    Hallo!

    Auch ich bin heuschnupfengeplagt, hatte aber in Kreta noch nie Probleme, wir sind schon Mai, Juni ,Juli oder auch August dort gewesen. Ich hatte vorsichtshalber immer Medis dabei, diese aber nie benötigt, wobei ich ja nicht weiß, wogegen du allergisch bist. Bei mir sind es vor allem Gräser.

    Anissaras kenne ich nur vom Hörensagen, vor drei Wochen sind Bekannte von uns dort gewesen, ich weiß allerdings nicht in welchem Hotel. Denen hat's aber sehr gut in Anissaras gefallen.

    Dann schönen Urlaub ohne Heuschnupfen, Gruß Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1180353395000

    hallo. ich bin auch eine heuschnupfengplagte.

    ich habe aber noch in keinem urlaubsland damit solche probleme gehabt, wie in deutschland.

    irgendwie scheint es immer dort andere pollen zu geben.

    also: entspann dich und genieße :D :D :D

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1180395583000

    @'reiseritis' sagte:

    Hallo Leute,

    ich bin eine mit Heuschnupfen geplagte Person, die mit Familie Anfang Juni nach Kreta fliegt. Hat jemand Erfahrung, ob es da auch mit Pollenflug sehr stark ist? Hoffentlich nicht!

    Hallo,

    keine Angst !

    Anfang Juni wirst Du auf Kreta keinen Pollenflug mehr erleben.

    Und auch zu anderen Zeiten kann man aus Heuschnupfenanfälliger getrost nach Kreta reisen - ist mit den deutschen Pollenflugprobleme nicht vergleichbar!

    Im Gegenteil - die dortigen Kräuter (siehe Diktamos) wirken eher lindernd auf Eure Allergie/Empfindlichkeit !!

    schönen Urlaub dort !

    Erwin

  • peet
    Dabei seit: 1073001600000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1180994720000

    an der küste ist der pollenflug viel geringer. genau so wie im hochgebirge.

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1181035340000

    Hallo Reiseritis,

    ich war 2 mal im Mai / Juni auf Kreta und kämpfe auch ab und an mit den Pollen.

    Unten an der Küste hatte ich keine Probleme.

    Fährt man aber mit dem Auto hoch in die Berge sieht man zu dieser Jahreszeit den wilden Tymian blühen.

    Die violetten Wiesen sehen sehr schön aus können aber für Allergiker durchaus unangenehm werden.

    Aber wie du sicher weißt ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

    Einstecken würde ich ein Medikament auf alle Fälle.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Schnaty
    Dabei seit: 1180569600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1181062575000

    War vier mal auf Kreta 2 mal im Mai ,Juni und August hab nie Probleme gehabt.Kannst die Allergietabletten zuhause lassen;-)

  • reiseritis
    Dabei seit: 1178496000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1181125639000

    Super, ihr seid klasse! Danke schön für Eure Meldungen! Übermorgen geht es los! Wir sind sehr gespannt und unsere Tochter freut sich sehr auf das Strand!

    Gruss

    reiseritis

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!