• Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1472047151000

    Da mir die Suchfunktion nichts "ausspuckt" mache ich mal zu dem Hotel einen Thread auf.

    Ende September gehts bei uns los, und ich habe doch noch ein paar Fragen:

    Das wir mindestens 2 Dtunden Transfer haben wissen wir - auf der Hinfahrt notwendiges Übel - auf der Rückfahrt betravjten wir es als Inselrundfahrt. Wir landen planmäßig 18.40 Uhr in Herakilon, ich schätze also das wir knapp vor 23.00 Uhr im Hotel sind. Da wir da dann schon 13 Stunden unterwegs (ja auf den Flughafen wird schon noch vor Abflug ein Imbiss eingenommen ;) ) meine Frage - gibts da dann noch was zu trinken und evt auch bei anreise einen Happen zu essen? Sonst muss ich mich Tablettenmäßig umstellen und die Hauptration auf Mittag löegen ;) .  Und wie ist das in Griechenland im allgemeinen und auf Kreta im besonderen - bekomme ich im Transferbus auch Wasser zu kaufen? sonst hol ich mir welches im flughafenshop.

    Handtücher gegen Gebühr - kennt jemand die Kosten? Bisher haben wir in den hotels immer Kaution bezahlt die man am ende zurück erhält wie ist es hier? Safe auf dem Zimmer ? und gegen Gebühr?

    Und zu allerletzt: Was bringt ihr euch von Kreta mit- ich habe mir bisher aus Urlauben immer Gewürze mitgebracht, haben die Griechen da ganz typische Gewürzmischungen? Gebt mir mal einen Rat, schließlich sollen die großen Kinder und die kleinen Mäuse was bekommen wenn wir zurück kommen (und der Wellensittich nicht verhungert ist :laughing: .)

    Birgit

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9291
    Verwarnt
    geschrieben 1472059870000

    @Mühlengeist,

    kann Dir leider nur auf Deine letzte Frage antworten:

    Diktamus!

    Hilft angeblich gegen (fast) alles ;) und wächst nur auf Kreta...

    Ansonsten gibt's schöne Mitbringsel aus Olivenholz (Bretter, Schüsseln, Besteck usw.)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17525
    geschrieben 1472061200000

    Unter "Sie wohnen...(Zimmerausstattung)" schreibt Alltours von einem Mietsafe.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1472067605000

    Ich glaube nicht, dass Du im Bus was kaufen kannst. Du kannst Dir am Flughafen Heraklion Wasser kaufen. Kleiner Tipp: Die Preise für z.B. Wasser, was man z.B. am Kiosk kauft, sind in Griechenland gedeckelt. Das heißt für eine 750 ml Flasche stilles Wasser zahlst Du nicht mehr als 75 Cent.

    Das gilt auch, wenn man am Flughafen durch die Kontrolle durch ist, wo man an einigen Flughäfen Hammerpreise für Wasser verlangt.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1472125239000

    In Heraklion stehen , wenn man den Ausgang passiert hat, draußen , direkt noch Automaten, wo man sich mit Getränken versorgen kann.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1472401709000

    Danke Euch allen für die Infos, das hilft mir ein ganzes Stück weiter. Mit dem Safe, das muss ich glatt überlesen haben. Und da die "Wasserfrage" nun auch geklärt ist kommen eben ein paar Kekse ins handgepäck - im allgemeinen ist noch niemand verhungert und ich schon gleich gar nicht :laughing: . Auf die paar Gramm mehr Gepäckgewicht kommts auch nicht mehr an, nehmen nämlich nach langer Zeit mal wieder eigene Plastebecher mit, da in den Bewertungen immer wieder steht das es nur dünne Einwegbecher gibt. Bin zwar jetzt nicht so extrem umweltbewußt, aber Kaffee oder auch Wein ist in    Plastebechern an der Pool/Strandbar ist so schon gewöhnungsbedürftig, aber aus wabbeligen einwegbechern geht gar nicht. Wasch ich eben mein Geschir selber ab - artet ja bei 2 Bechern noch nicht in arbeit aus. :D

  • geli60
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1472561161000

    Hallo Birgit, noch ein Hinweis zu dem Hotel Petra Mare bzw. dem Strand . Es ist angeraten dort Badeschuhe mitzunehmen ,da es Seeigel und Felsenim Wasser gibt . Der Vorteil ist aber  , man kann schön schnorcheln Als wir dort waren (zugegeben es ist schon einige Jahre her ) war der Strand auch schwarz und heizte sich immens auf .

    Schönen Urlaub Angelika

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1472639041000

    @geli60: Danke für den tip - Badeschuhe liegen schon im Koffer (hatte ich auch schon irgendwo gelesen das das wegen den Steinen empfehlenswert ist).

    LG Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!