• Cfashion
    Dabei seit: 1437696000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1469192184000

    Hallo,

    durch die Türkei Lage überlegen wir nun, unseren Urlaub umzubuchen und sind händeringend auf der Sucha nach einem wirklich qualitativ guten Familienhotel.

    Essen und Sportangebot sollte sehr gut sein und für Kleinkinder sollte auch das ein oder andere geboten werden. Strand wenn möglich flach abfallend und am liebsten kein Hotelklotz!

    Sind da aus der Tükei sehr verwöhnt und hoffen, etwas ähnliches in Griechenland zu finden! Habt ihr einen Hoteltipp?

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1469197013000

    Ich weiss nicht ob dir das weiterhilft (wir fliegen erst im September hin): schau dir mal das Petra Mare in Ierapetra an. Scheint einiges für Kleinkinder zu bieten, ist aber schon ein Betonklotz und hat einen langen Transfer.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6321
    geschrieben 1469204755000

    @Cfashion

    Schau dir mal das Pilot Beach Resort und das Anemos Luxury Grand Resort (Neueröffnung 2016) an, sehr schöne Anlagen und beim Ort Georgioupolis gelegen. Der Sandstrand dort ist km-lang und, wie auch die Umgebung, sehr schön. Auch das Lyttos Beach in Analipsis könnte für euch passen.

    Persönlich kann ich auch das Calimera Sirens Beach, hier die Zimmer im Village, und das Cretan Malia Park empfehlen. Beide liegen ruhig außerhalb des Ortes an schönen flachabfallenden Strandabschnitten. 

    Ich habe keine Ahnung, inwieweit ihr aus der Türkei "verwöhnt" seit, aber Kreta, und ganz Griechenland, kann man, GsD, nicht mit der Türkei vergleichen. Und nicht alles, was in TR marmorgolden glänzt, ist "hochwertig" zu nennen.

    - Schlimmer geht immer -
  • Cfashion
    Dabei seit: 1437696000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1469224660000

    Vielen lieben Dank, ich seh mir die Hotels alle gleich mal in Ruhe an :-)

    Auf das ganze Plastik Blink Bling in den Hotels stehen wir nicht- keine Sorge :-)

    Unser gebuchtes Hotel ist ein sehr guter Robinson mit toller weitläufiger grüner Anlage und leckerem Essen und super Sportprogramm- das meinte ich mit verwöhnt :-)

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6321
    geschrieben 1469264941000

    Schau dir auch mal das Aldiana auf Kreta, den Robinson Daidolos auf Kos, den R... Kyllini Beach auf dem Westpeloponnes sowie den Magic Life Plimmiri auf Rhodos an. Auch könnten die Grecotels etwas sein, z.B. das G... Caramel Boutique Resort und das G... Amirandes auf Kreta sowie das G... Corfu Imperial auf Korfu.

    - Schlimmer geht immer -
  • Cfashion
    Dabei seit: 1437696000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1469281699000

    Danke :-)

    Aldiana u Robinson sind ausgebucht, bzw haben keine FZ in unserem Zeitraum mehr :-(

    Plimmiri steht oben auf der Liste, scheint aber seeeehr weitläufig und windig zu sein....800m zum Strand ist mit 2 Kleinkindern nicht unbedingt ideal!

    die anderen vorgeschlagenen Hotels werde ich unter die Lupe nehmen!

  • Cfashion
    Dabei seit: 1437696000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1469316771000

    Wir haben uns nun ganz viele Hotels angesehen und ich bin teils über die Preise erstaunt.

    Daher wäre es lieb, wenn ich eine ehrliche Meinung bekäme:

    unser Zeitraum wäre Ca vom 10.09 ab 14 Tage im FZ mit einem Baby und einem 4 jährigen Kind. 

    Für das Lyzzos müssten wir ca 5600€ zahlen, hier gehen die Preise je nach Anbieter bis über 6000€

    Anemos dagegen verlangt "nur" 3800€ mit HP und Grecotels sind alle über 6000€ :-(

    Das Neptune auf Kos klingt auch nett, aber auch hier sind wir bei fast 6000€ mit HP!

    Sind das alles realistische Preise, die man sonst auch zahlen muss, oder sind die in der letzten Zeit in die Höhe geschnallt?

    Das Plimmiri ist da fast schon ein Schnäppchen, wir könnten die Poolsuite nehmen und kämen auf unter 5000€!

    Bei derartigen Preisunterschieden komme ich ins Grübeln, wo muss ich da Abstriche machen, wenn ich ein "günstiges" Hotel nehme? 

    Wir wollten Ca 5000€ -5500€ mit AI ausgeben, immerhin haben wir ja ein Baby dabei, das noch nichts zahlen muss und fliegen außerhalb der Ferien, aber scheinbar ist Griechenland sehr teuer!

  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 640
    geschrieben 1469354242000

    Hallo Cfashion, Griechenland ist und war auf diesem Sektor schon immer recht teuer und vor allem darfst Du nicht mit der türkischen Preisen vergleichen. Die Türkei bietet hier ehrlich gesagt auch ein deutlich besseres Preis/Leistungsverhältnis an.

    Die Frage ist, ob Du auch Abstriche machen kannst.

    Vielleicht von "Hochwertig" auf "normal" ?

  • Cfashion
    Dabei seit: 1437696000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1469355441000

    Dass die griechischen Preise schon immer höher waren ist mir bewusst.

    Ich frage mich aber, ob die derzeitigen Preise auch in etwas vor einem Jahr veranschlagt wurden oder ob die Preise durCa die aktuelle türkische Lage so gestiegen sind?

    Ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust für ein Hotel nun 30% mehr zu zahlen, weil plötzlich die Nachfrage so angestiegen ist und das gleiche Hotel im Januar zB um einiges billiger war. Kann mir das jemand beantworten?

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1469357381000

    Ja natürlich ist das so. 

    Dis Preise regeln sich immer nach Angebot und Nachfrage. 

    Vor ca. 5 Jahren, als Griechenland in eine Krise schlidderte und die Buchungen für Griechenland zurück gingen, Konntest du diese Häuser für einen appel und ein Ei buchen. 

    Dafür sind zeitgleich die Preise in anderen destinationen angestiegen . 

    Zur Zeit ist es umgekehrt.  

    Ich überlasse es jedem selbst, wie er zu seinen Urlaubs Entscheidungen kommt. 

    Aber eine Reise nicht zu buchen, nur weil sie jetzt teurer ist, hielte ich für mich persönlich für übertrieben. Ich würde mir für mich die Frage stellen, ob mir das, was ich geboten bekomme, der Preis wert ist. Ob es noch günstige Alternativen gibt oder ob es nicht Sinn macht, vielleicht den Urlaub zu Hause zu verbringen

    Das anemos wird im Vergleich zu den anderen genannten günstiger sein, weil es neu ist. Da ahndelt es sich bestimmt um einen EinführungsPreis.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!