• Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1240663671000

    Hallo zusammen,

    inzwischen habe ich fast 30 Hotels in Agia Galina durchforstet und bin noch genau so schlau wie zuvor.

    Der Ort scheint wohl fast nur aus zwei Sterne Hotels zu bestehen - einige davon mit Swimmingpool. Wenn man den Bewertungen glauben darf, ist es wohl von jedem der Hotels fast gleich weit zum Strand (ca. 300-500 m). Ausserdem sei der Ort hübsch, das Frühstück schlecht, Klima zahlt man extra und so weiter. Der Beach selber soll auch nicht so badenswert sein.

    Deshalb meine Frage: worin unterscheiden sich die kleinen Hotels? Gibt es einen Juwel darunter? (... Kluge Frage in einem Forum :D ). Ich weiss es klingt dekadent, aber eine nicht durchgelegene Matratze, kein Lärm, kleiner sauberer Pool, kein Fäkaliengestank, Frühstücksbuffet mit Feta und Schnittkäse sowie Honig oder Nutella für die Kinder, das sind die Standards, bei dem ein Urlaub im Ausland in unserem Alter ;) anfängt.

    Kennt jemand ein solches Hotel in Agia Galini in Strandnähe (den die Kinder notfalls alleine bewältigen können)???

    Oder sollte ich besser in Plakias weitersuchen?

    Verwirrten Gruss (die vielen Namen wirbeln immer noch in meinem Kopf herum).

    LG Kathrin

  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1307
    geschrieben 1240668899000

    Hallo Kathrin22

    Agia Galini ist in den Hang hineingebaut - schau Dir doch mal ein Satelitenfoto an - die Hotels sind daher kleine Familienhotels. Ein großes Früstücksbuffet kann man da nicht erwarten.

    Das Wasser an der Südküste ist in der Regel ein paar Grad kühler als an der Nordküste. Der Strand besteht teilweise aus Kies daher sind Badeschuhe oder Flipp Flopps erforderlich. Agia Galini ist kein Ort der für "Action" bekannt ist und zieht daher Puplikum an welches im Urlaub Wert auf eine ruhige Umgebung legt.

    Gruß

    Karl

  • Ronny87
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1808
    geschrieben 1240673966000

    Hallo Kathrin,

    ich persönlich würde Aghia Galini bevorzugen. Der Strand ist jetzt nicht soooo toll, jedoch ist die Wasserqualität hervorragend.

    Einen spürbaren Temperaturunterschied zwischen Nord- und Südküste konnte ich noch nicht feststellen ;) .

    Wie Karl schon geschrieben hat, sind beide Orte eher für individuelle Ferien ausgelegt, auch wenn der Ort schon touristisch ist, ist es eben relativ ruhig und noch ursprünglich. Daher und zum Glück gibt es eben auch keine Bettenburgen und die meisten Hotels sind eben klein. Nur das ist aus meiner Sicht nicht schlimm, da die meisten "Anlagen" sauber und ordentlich sind.

    Beim Frühstücksbufett kann ich mich auch Karl anschließen, zu große Vielfalt solltest du - allgemein in Griechenland - nicht erwarten. Schau dir doch mal das Hotel Astoria an, ich finde es sehr nett.

    Viel Spaß bei der Auswahl ...

    Gehe deinen eigenen Weg und lass die anderen lachen.
  • peppi-73
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1240794252000

    servus kathrin,

    agia galini ist schon eher etwas für individual-urlauber!!!

    allerdings ein wunderschönes fleckchen erde, auf der wir leben!!

    zu deinen vorstellungen:

    nimm mal abstand von den frühstücks-vorstellungen, die du hast! auf kreta, und wie ronny schon schrieb, ist griechenland im allgemeinen nicht so sehr darauf spezialisiert...

    dennoch: allerdings ohne pool: das hotel galini mare! wird von deutschen landsleuten geführt - sauber, gutes und erweiterbares frühstück möglich!

    ein tipp von einem kreta-liebhaber:

    kissamos im nord-westen der insel. hotel mandy, hotel stavros... - kathrin du hast auch da nicht unbedingt den s c h ö n s t e n strand, kannst dafür aber nach z.b. falassarna ausweichen. allerdings: das frühstück bekommst du auch hier nicht mit nutella... meine meinung: besser ist das auch - denn:

    du kannst am abend die hervorragenden tavernen um so mehr genießen....

    wir sind auf kreta - vergiss dies bitte nicht!!!

    oder du buchst ein greco-hotel mit AI - dabei sei angemerkt: du wirst kreta ...so... nicht wirklich kennenlernen, genießen und schätzen lernen dürfen...

    agia galini ist supi, wenn man sich darauf einlässt...

    sei gegrüßt vom peppi... .

    Siga Siga! Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht....
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4493
    Verwarnt
    geschrieben 1240819369000

    @Kathrin22 sagte:

    .... eine nicht durchgelegene Matratze, kein Lärm, kleiner sauberer Pool, kein Fäkaliengestank, Frühstücksbuffet mit Feta und Schnittkäse sowie Honig oder Nutella für die Kinder, das sind die Standards, bei dem ein Urlaub im Ausland in unserem Alter ;) anfängt.

    Kennt jemand ein solches Hotel in Agia Galini in Strandnähe (den die Kinder notfalls alleine bewältigen können)???

    Oder sollte ich besser in Plakias weitersuchen?

    Das Alianthos Beach in Plakias erfüllt exakt deine Ansprüche.

    Unmittelbare Strandlage, musst nur über die wenig befahrene Strasse,

    schöner Strand, sauberes Meer, gemütlicher ruhiger kleiner Ort, gemütliche Tavernen , Plakias fand ich sehr schön.

    Würde mir mal die Bewertungen vom Alianthos Beach durchlesen.

    Lg

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Kathrin22
    Dabei seit: 1133654400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1241624494000

    Das Palazzo Creco scheint auch Hotel die Anforderungen zu erfüllen. Mal sehen, vielleicht buchen wir das.

    Dieses Agia Galini möchte ich auf jeden Fall mal besuchen.

    LG Kathrin

  • peppi-73
    Dabei seit: 1122508800000
    Beiträge: 145
    geschrieben 1241711310000

    servus!

    kathrin - unbedingt mal besuchen, agia galini, wenn möglich auch am abend...

    lg - der peppi.

    Siga Siga! Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht....
  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1294499736000

    So, ich zerre diesen Thread mal wieder nach oben (übrigens nicht via Suchfunktion gefunden sondern nur über google (!)), weil mich exakt die gleiche Frage beschäftigt. Den ein oder anderen User hatte ich ja privat schon angeschrieben.

    Also, zu den Fakten: Wir sind vom 6.6.-13.6. auf Kreta. Die Nordost-Ecke (ca. Heraklion bis Agios Nikolaos, Vai, Lassithi, Knossos etc.) kennen wir bereits, außerdem waren wir schon in Matala und Rethymnon.

    Dieses Jahr möchten wir die Südküste erkunden, von Tybakio bis Chora Sfakion. Ein Ausflug nach Chania wäre auch toll. Und wenn noch Zeit übrig ist, vielleicht bis Kissamos oder sogar Falassarna. Mehr ist streßfrei wohl leider nicht drin in einer Woche. Wir werden die gesamte Zeit einen Mietwagen haben.

    Meiner Meinung nach bleiben als sinnvolle und attraktive Standquartiere Agia Galini und Plakias übrig. Geo. erscheint mir für diese Touren zu abgelegen; außerdem kann ich mich mit Geo. im allgemeinen nicht so anfreunden. Der Ort erscheint mir zu touristisch, zu viele zu große Hotels, und eine Bimmelbahn :shock1: ! Auf solche Attraktionen kann ich gut verzichten, ist für mich irgendwie ein Dorn im Auge und zeigt mir das Ausmaß des Tourismus. Vielleicht mal mit Kindern ;) .

    Unterkunft soll sowieso ÜF sein (evtl. auch nur Übernachtung). Bei Agia Galini sorge ich mich auch ein wenig, dass es zu voll und zu touristisch sein könnte, obwohl, im Juni vielleicht noch nicht so?!

    Wir waren letztes Jahr auf Samos in Kokkari, und fanden diesen Mix aus Tourismus und griechischem Alltag eigentlich ganz gelungen; ein wenig mehr GR-Alltag darf es gerne auch sein. Eine Disko brauchen wir nicht, aber 2-3 Bars wären ganz nett, und natürlich Tavernen! Außerdem schreckt uns bei A.G. der einzelne und bescheidene Strand etwas ab, da kann Plakias in der nächsten Umgebung deutlich mehr bieten. In Plakias macht uns allerdings der Wind etwas Sorge, aber ich denke, das würden wir riskieren.

    Hat jemand noch Ideen, die uns in unserer Entscheidung voran bringen könnten? Preislich geben sich die ÜF-Unterkünfte auch nicht viel, da habe ich mich auch schon umgesehen, insbesondere in Plakias, denn das ist derzeit ein wenig der Favorit.

  • Eleftheria77
    Dabei seit: 1185753600000
    Beiträge: 778
    geschrieben 1294501858000

    Also, ich denke nicht, dass A.G. zu voll sein wird...

    aber, wenn ihr gerne einen schönen Strand vor der Haustüre haben wollt, dann entscheidet euch viell. lieber für Plakias.

    Der Strand in A.G. ist schon etwas bescheiden.

    An den Wind in Plakias kann ich mich gar nicht mehr erinnern...na, wir sind da auch nur mal so durchgefahren...deswegen weiss ich auch nicht mehr, ob der Ort schön war, oder nicht...ich glaube es war eher eine Streusiedlung mit einer Promenade...aber diese Info ist ohne Gewähr...wie gesagt wir waren nur kurz dort um einen Kaffee zu trinken, als wir eine Südküstentour gemacht haben

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1294505422000

    Wenn man mal vom Strand absieht, ist A  G zweifelsohne der hübschere Ort. Er liegt am Ende eines kleinen "Fjord" steil an einen Berg gebaut.  Viele Tavernen auch am Wasser,  Bars und Cafes sind vorhanden. Einziger Wermutstropfen ist der Strand.

    Damit ist Plakias besser gesegnet. Aber wie Ria schon schreibt ist der "Ort"eher eine

    Ansiedlung verschiedener Häuser und Hotels. Wir sind zwar auch nur durchgefahren und haben lediglich einen kurzen Stop gemacht um den Strand anzusehen. Ich habe den Ort aber eher als etwas langweilig in Erinnerung. War allerdings 2005, vielleicht hat sich zwischenzeitlich einiges geändert. Aber wenn ihr doch die ganze Woche ein Auto habt, wäre A G doch nicht schlecht. Zum Baden seit ihr mit dem Auto in 10 bis 15 Minuten an verschiedenen Kiesstrände.

    Falasarna und Elafonissi kennen wir auch soll aber mitlerweile recht überlaufen sein,

    da die Touris mit Bussen angekarrt werden. Also am frühen Morgen oder späten Nachmittag besuchen.

     

    Liebe Grüße

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!