• pinacolada
    Dabei seit: 1137542400000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1199723457000

    wir haben uns jetzt für das Porto Bello Beach in Kardamena entschieden - hoffe, dies is eine gute Wahl :-)

    da wir 2 Wochen auf Kos sein werden und wir nicht nur faul am Strand liegen wollen, möchten wir uns für einen Tag ein Auto mieten, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden

    wir haben uns bis jetzt im Urlaub noch nie ein Auto gemietet... wieviel kostet ein Tag Auto auf Kos? (wie lang ist dies dann wirklich?)

    bekommt man das Auto dann vollgetankt übergeben?

    was sollte man im griechischen Straßenverkehr bzw. auf Kos' Straßen beachten?

    vielen lieben Dank für eure Hilfe!

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 920
    geschrieben 1199732587000

    Hallo Pinacolada, das Beste, was Ihr in Kardamena machen könnt, ist euch ein Auto mieten und die Stadt weiträumig meiden! ;) naja, kl. Scherz am Rande - Kardamena ist die Engländerhochburg, und wenn Ihr damit klar kommt - ist es ja nicht so wild - es gibt halt mehr Pubs als Tavernen. Aber super Shopping. Strand? naja - gibts auch bessere - aber ich kenne den Hotelstrand vom Porto Bello ja nicht.

    Automieten ist ganz easy. Kl. Flitzer so um die 30-35 Euro am Tag, wenn ihr länger mietet - verhandeln, dann kostet es bei 4 tagen nur noch 25 Euro am Tag. (wir waren in Mastichari, kann ja nicht soviel anders sein..)

    Schwierigkeiten gibt es nicht so viele, einige Bergserpentinen, und in und um Kardamena gehäufte Bikes, Trikes, Quads auf den Straßen, die natürlich langsamer sind und überholt werden -da sonst Schlangenbildung.

    Von Kardamena ist es nicht zu weit zur Halbinsel Kefalos - dort gibt es schöne Bademöglichkeiten - sehen solltet Ihr den Strand (Bucht von Ag. Stefanos - direkt Einfahrt zum Club Med runter - herrlichste Bucht der Insel mit Antiken Überresten altes Kloster! Und Theologos-Strand mit RiesenWellen. Also ich kann euch nur empfehlen, so veil wie möglich die Insel abzufahren, soviele verborgene Ecken, und Zia unbedingt vor 10.00 Uhr besuchen - danach gibt es keine Parkplätze mehr...

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3908
    geschrieben 1199794238000

    Hallo!

    Wir sind vor ein paar Jahren auf Kos gewesen. Auto hatten wir dort nicht. Wir hatten ein Motorrad/Moped gemietet, was nach meiner Ansicht auch völlig ausreichend war. Die Insel ist ja nicht sehr groß. Der Straßenverkehr hält sich auch in Grenzen. Außer in der Nähe und in der Stadt Kos. Aber dorthin sind wir mit dem Bus gefahren.

    Unser Hotel war in Marmari. Kardamena haben wir auf der Inselrundfahrt mal kurz gestreift. Aber hierzu wurde ja schon einiges geschrieben. ;)

    Das Hotel kenne ich leider nicht.

    Einen schönen Urlaub Ingrid

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • v4079
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1200088790000

    Herzliches Beileid

  • kosgrieche
    Dabei seit: 1200096000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1200158745000

    Hallo,

    Kardamena ist die Hochburg der Engländer.Fall ihr aber ganz am Ende von

    Kardamena sein solltet,seit ihr weit weg vom Schuss.

    Falls ihr eine Mietwagen wollt schaut einmal bei www.billiger-mietwagen.de rein,dort haben wir auch schon gebucht,recht günstig.Wir haben jetzt ein eigenes Auto,da wir immer 2 - 3 mal im Jahr auf Kos sind.

    Gruß

    Kosgrieche

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!