• Brigitte+Gerald
    Dabei seit: 1131235200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1224964061000

    Jambo,

    welches Hotel in Kenia hat eine größere Poolanlage?

    Danke

    Brigitte

    War in Kenia nur im Baobab.

  • Gerd Wagner
    Dabei seit: 1143676800000
    Beiträge: 144
    geschrieben 1224964684000

    Jambo,

    die größte Poolanlage in Kenya hat m.M. nach das Southern Palms Beach Resort am Diani Beach.

    Das Tiwi Beach Resort hat auch eine große Poolanlage, die sich durch die gesamte Anlage schlängelt und wie ein Flußlauf von Pool zu Pool weiterführt.

    Das Baobab ist natürlich qualitativ und preislich etwas höher anzusetzen.

    Gruß

    Gerd

  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1224965164000

    ;) Ich hänge mich da direkt mal dran.

    Kennt jemand das Pinewood Village Beach am Galu Beach? Leider nur wenige Bewertungen.

    Nächste Frage: Ist es ab dort möglich Safaris in die Mara ab diesem ..... Airfield zu machen ( mir fällt jetzt leider grade der Name nicht ein) . Ich habe nämlich keine Lust 2 Tage ins Hotel, wieder nach Mombasa, nach der Safari, wieder den Riesentransfer ab Mombasa und am Urlaubsende muss ich wieder nach Mombasa.

    Irgendwo meine ich gelesen zu haben das es dieses Rollfeld gibt und das der Transfer vom Pinewood lediglich 25 Min ist. Kennt sich da jemand aus?

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1224965596000

    Jambo sana :D ,

    wie Gerd schon schrieb, haben das Southern und das Tiwi eine sehr große Poolanlage. Sind auch beide sehr schön. Wobei ich dem Tiwi von der Anlage her den Vorzug geben würde. Leider liegt das Tiwi aber etwas ab vom Schuß.

    Die anderen Hotels können bezüglich der Größe der Poolanlage nicht mithalten.

    Meist verfügen diese dann, vor allem an der Nordküste, über mehrere, dafür aber oft kleine Pools.

    Das Pinewood Village hat einen kleinen Pool. Hatten wir uns auch mal überlegt, aber es ist liegt für unseren Geschmack doch etwas weit ab vom Schuss.

    Von der Verpflegung her wird HP, VP oder AI angeboten. Es gibt Standardzimmer und Suiten.

    Das Rollfeld ist der kleine Flughafen von Ukunda. Und ja, von dort aus kann man Flugsafaris, auch in die Masai Mara, machen.

    Man muss nicht extra nach Mombasa fahren.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1224967190000

    :D Danke Chrissy , das war für mich wichtig!! Weil wir so geplant hatten: Nach Ankunft 2 Tage Hotel, dann 3-4 Tage Safari, und dann nochmal zum Abschluss 3 Tage Hotel. Mehr Zeit haben wir leider nicht. Deshalb war mir das sehr wichtig, möchten nämlich unbedingt in die Mara.

    :kuesse: LG campbell

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1224971877000

    Jambo,

    gern geschehen. Man kann übrigens auch den Amboseli mit der Masai Mara per Flugzeug kombinieren, wenn das für euch vielleicht von Interesse sein sollte. ;)

    Aber einer Flugsafari in die Masai Mara steht nix im Weg...

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • campbell
    Dabei seit: 1223337600000
    Beiträge: 301
    gesperrt
    geschrieben 1224974867000

    Hallo Chrissy, ja hatte ich schon gesehen. Aber wir wollten nächstes Jahr erstmal soeine Art Test-Afrika machen ;) , haben also inkl. Flügen nur 10 Tage Zeit, leider.

    Bin wirklich mal gespannt.

    Amboseli + Mara wird dann wahrscheinlich bissl zu knapp. Ich hatte mich vorher schon ein mal durch die Nationalparks gelesen. Was mich wie gesagt immer nur geschreckt hat , war dann immer der Transfer vom Hotel zur Flugsafari nach Mombasa, das ist ja mal echt lang. Aber wenn das Airfield dort halbwegs in der Nähe liegt, ist das ja perfekt.

    Danke dir ganz dolle!!

  • drea-w
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 361
    geschrieben 1226525957000

    So, unsere Planung für einen Kenia-Urlaub im August wird so langsam konkret.

    Wir werden wohl über Neckermann das ganze buchen ud zwar zuerst die Jambo-Kenia-Safari (4 Nächte, Tsavo-Ost, Amboseli, Tsavo-West) und dann nocht 10 Näche (und natürlich auch Tage) in ein Hotel an der Südküste.

    HIer stehen die Diani Sea Lodge oder das Sentido Neptune Village Beach Resort zur engeren Auswahl. Die Bewertungen hören sich eigentlich bei beiden gut an, beim Neptune sind leider noch nicht so viele Bewertungen vorhanden.

    Kennt jemand beide Hotels und kann mir für die Entscheidung ein paar Hilfen geben?

    Preislich liegen die beiden Angebote grad mal knapp 60 Euro voneinander entfernt, ist also nicht wirklich viel.

    Danke schon im voraus für alle Tipps ;)

    LG Andrea

  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1226528533000

    hi andrea,

    alleine von der "infrastruktur" her würde ich das diani sea lodge empfehlen. direkt gegenüber ist das tandouri und das shakatak, nebenan am strand kim4love, dort gegenüber die bushbaby-bar. ich weiß, daß das diani etwas älter ist. zum neptune kann ich nichts sagen. wenn ihr also keinen wert darauf legt, abends was zu unternehmen: neptune. wenn ihr eher agil seid: diani sea lodge (auch von der anbindung zu ukunda).

    lg anette

    www.showgirl2204.de x
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!