• sontje22
    Dabei seit: 1247529600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1247829445000

    Hallo, ich reise für 14 tage nach Kenia und werde den Taita Hills NP besuchen. 

    Wer war schon mal da von euch, und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Lohnt es sich, oder sollte ich mir gleich noch einen Besuch eines andern NP einplanen?

    würde auch gern ein dorf oder Schule der Einheimischen besuchen. gibt es vor ort Ausflüge dorthin? oder ist das dann schon wieder zu touristisch. Sowas möcht ich dann auch nicht machen.

    Hatte sowas in Thailand in Mea Hong Song mal gemacht. war richtig toll. und die Dorfbewohner hatten sich richtig gefreut.  

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2145
    geschrieben 1247831747000

    Jambo Sontje,

    Taita Hills ist kein Nationalpark - oder reservat wie man es sich bei den Tsavos oder Amboseli vorstellt. Aber einige Tiere wirst du sicher auch dort sehen.

    Wenn du wirklich in eine Safari investieren willst würde ich dir den Tsavo Ost empfehlen.

    Einen Besuch in einem Dorf (ich gehe davon aus, dass du ein "normales" Dorf meinst) kannst du auch auf eigene Faust machen - es gibt viele Waisenhäuser und Schulen, die sich bestimmt über einen Besuch freuen würden.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Whiskypieps
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1247837127000

    Jambo sontje!

    Kann mich nur anschliessen geh auf alle Fälle in ein Dorf und in eine Schule Du wirst es nicht bereuen.Und nimm für die Kinder einige Überraschungen mit den Eindruck vergißt Du nie!!!!!

    Mein Mann und ich wir sind hängen geblieben und besuchen bei jedem Keniaurlaub eine Schule und ein Dorf man kann es nicht wiedergeben man muß es erleben.

    Wir wünschen Dir auf jeden fall viel Spass und berichte mal von Deinen Erfahrungen!

    Gruß whiskypieps

    Einmal Kenia immer Kenia
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!