• justholiday66
    Dabei seit: 1456531200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1456614744000

    Hallo Liebe Reisende,

    ich werde in März 2016 drei Wochen in Nairobi sein ( bei Freunden), was könntihr mir rund um Safari empfehlen?. MeinStart Ort für Safari wird Nairobi sein.

    ganz lieben Dank im Voraus

  • annarbor
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 136
    geschrieben 1456651535000

    Hallo justholiday66,

    von Nairobi aus kann man gut mehrtägige Safaris und eintägige Auflüge machen.

    Planst Du gemeinsam mit Deinen Freunden die Touren oder allein? Mit Safarianbieter oder auf eigene Faust ggf. mit dem Fahrzeug Deiner Freunde?

    Es bietet sich an als Einstieg: Nairobi National Park und Hells Gate (mehr Ausflug als Safari). Dann Lake Naivasha, Lake Nakuru, Massai Mara, Amboseli, Aberdares, Mt. Kenya. Hier kann man unglaublich viel auflisten...

    Falls Du für Deine safarifreien Tage in Nairobi noch Tipps brauchst, sag kurz Bescheid. Man kann dort richtig viel machen, je nach Interessen.

    Grüße - annarbor

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1456666192000

    Hi,

    bisschen nähere Infos wären ganz gut, was möchtest Du sehen, wie lange soll die Safari dauern? Tagesausflugsmöglichkeiten gibt es viele in Nairobi, ebenso ist Nairobi super als Startpunkt für viele Parks wie schon beschreiben. Die Möglichkeiten sind wesentlich größer als von Mombasa aus. Du bist von Nairoibi innerhalb von 5 Stunden sowohl in der Mara (über Naivasha wenn gewünscht), ebenso bietet sich das Hochland um den Mt. Kenia an mit Aberdares, Solio, Ol Pejeta, Meru bis hoch in den Samburu. Der Lake Nakuru ist gut erreichbar. Möglichkeiten gibt es genug.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • adlerpe1
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1457012384000

    Hallo miteinander,

    das Thema Safaris von Nairobi aus interessiert mich auch. Kann jemand (günstige) Anbieter in Nairobi empfehlen?

    Danke und Grüße,

    Peter

  • Safari-Experte
    Dabei seit: 1301616000000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1457250002000

    Jambo Peter,

    die meisten Anbieter, die ihr hier in den Reisetipps findet, bieten Safaris nicht nur von der Küste aus an, sondern auch von Nairobi.

    Bei einem Großteil der Anbieter, die in Nairobi sitzen, ist es nicht selbstverständlich, dass sie auch Deutsch sprechende Fahrer haben.

    Wenn man das wünscht, sollte man das explizit anfordern.

    Viele Grüße aus Kenia

    Olaf

    *** Begib dich auf deine eigene Safari des Lebens - Komm' nach Ostafrika ***
  • adlerpe1
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1457363287000

    Hallo miteinander,

    Danke für die prompte Antwort!

    Grüße,

    Peter

  • Pendana2016
    Dabei seit: 1428019200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1460762681000

    Ich bin früher immer zur Küste geflogen und von da gestartet. Irgendwann habe ich es mal umgekehrt ausprobiert und festgestellt, dass man a) günstiger nach Nairobi fliegt, b) spannde Safaris von Nairobi aus machen kann und c) man mittlerweile für einen schmalen Taler an die Küste und zurückfliegen kann.

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2362
    geschrieben 1460796315000

    Jambo,

    es liegt wohl im Auge des Betrachters, welche Safari WO spannend ist....

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3279
    geschrieben 1460799150000

    Ich denke es kommt drauf an wie man die Safari plant, Pauschalaussagen sind da ehr schwierig, viele möchten erstmal ein paar Tage ins Hotel und dann starten. Damit fällt ein Direktflug nach Nairobi dann weg. Und die Schleife Tsavo-Amboseli (eventuell mit Taita) kann man ja auch gut von der Küste machen.

    Nairobi bietet als Startpunkt einfach mehr Möglichkeiten, die Auswahl der Parks von Nairobi aus ist einfach viel größer als von der Küste. Aber auch das ist ja kein Problem, wie geschrieben gibt es günstige und schnelle Flugverbindungen nach Nairobi und von dort zurück. Von daher ist es eigentlich wurscht von wo man startet, ein eventuell nötiger Inlandsflug sollte heute kein Problem mehr darstellen und Leute davon abhalten den Norden zu besuchen. Einige denken immer Safaris im Norden sind teurer, außer der zusätzliche Flug stimmt das in meinen Augen nicht, jeder Park bietet günstigere und teurere Übernachtungsmöglichkeiten, es gibt immer Alternativen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!