• britisch kurzhaar
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1452877215000

    Hallo, liebe Kenia Freunde!

    Am 06. April fliegen wir für 12 Tagenach Kenia in das Leopard Beach Resort/ Südküste.

    Eine Kurzsafari in den Tsavo Ost NP ist auch dabei.

    Was für ein Mückenschutzmittel würdet Ihr uns empfehlen. "Nobite" soll gut sein, aber ich frage lieber noch einmal im Forum, nachdem ich hier bereits zu anderen Fragen Beste Hinweise erhalten habe. Der "DEET" Anteil sollte mind. 50% haben, stimmt das? Ist Spray besser als Lotion? Kann man, oder sollte man dieses Mittel auch zusammen mit Sonnenschutzcreme am Tag verwenden? Was für ein Mückenschutzmittel verwendet Ihr eigentlich für das Gesicht und wie viele Flaschen sollten wir (2 Personen) für 12 Tage und Anwendung am Tage und Abends kaufen? ....Habe jetzt gerade noch gelesen, das "Care Plus" , mit 30% DEET? etwas milder als Nobite ist und Hautverträglicher sein sein. Aber wie schon bereits erwähnt, was nehmen wir für das Gesicht?

    Schreibt doch mal Eure Erfahrungen.

    Gruß Holger

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2396
    geschrieben 1452878887000

    Jambo Holger,

    du kannst kaufen was du willst - die Mücken sind nicht wählerisch ;)   Ich habe Autan Spray mit, muss aber zugeben, dass ich beim Einsprühen sehr schlampig bin - die Mücken beissen mit und ohne Spray.... ich meine man kann/soll man nicht beides benutzen, also Sonnencreme UND Mückenspray - aber genau weiß ich es nicht. Ins Gesicht schmier ich mir gar nichts an Mücken Kram.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Greno
    Dabei seit: 1292716800000
    Beiträge: 599
    geschrieben 1452891086000

    Wenn du Schutz haben willst, bringen nur die Chemiekeulen etwas. Ab 50% Deet. Bzw. ist das Off auch gut, welches in Deutschland aber ebenfalls nicht erhältlich ist.

    Wenn du aber mit Hautverträglichkeit anfängst, dann lasse es lieber und ziehe dir lange Kleidung an und kauf dir vor Ort eine Cree zum einschmieren.

    Autan, Nobite usw... Wirken nur ansatzweise.

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1452899948000

    Wie hier schon richtig geschrieben wurde, sind nach jetzigem Stand der Wissenschaft deethaltige Repellents der probateste Mückenschutz. Dabei ist man sich nicht wirklich einig, ob die Konzentration die Wirksamkeit direkt verbessert, oder nur indirekt, da sie sie verlängert.

    Natürlich kann man auch Sonnenschutzmittel und diese Repellents gemeinsam anwenden und sollte dies in bestimmten Destinationen auch unbedingt! Hierbei ist darauf zu achten, daß zuerst der Sonnenschutz angewendet wird und 20-30 Minuten Einwirkzeit bekommt. Danach das Repellent anwenden.

    Spray oder Lotion ist Geschmackssache, wobei man die Sprays eh nicht nur auf die Körperpartien anwenden sollte, indem man sie aufsprüht, sondern am besten in die Hand und dann verteilen, oder aber zumindest auf die Körperpartien und dann nochmal verreiben.

    Man kann sie auch vorsichtig im Gesicht anwenden, aber wirklich vorsichtig, denn sie sollten nicht mit Schleimhäuten in Kontakt kommen, deshalb auch nach Gebrauch die Handflächen waschen, die meisten Menschen wissen gar nicht, wie oft sie sich an kritischen Stellen rumfingern.

    Off ist auch in Deutschland erhältlich, wie heutzutage fast jeder freiverkäufliche Artikel. Ist auch mein Lieblingsrepellent, muß man durch den relativ geringen Deetanteil aber öfter erneuern. Desweiteren gibt es noch Imprägniersprays für Kleidung, z.B. von Nobite, welche auch eine gute Wirkung erzielen sollen.

    Zum Abschluß noch ein Hinweis, Moskitos reagieren mittels Geruchsrezeptoren, darauf sind auch so ziemlich alle Repellents ausgerichtet, man sollte also nicht unbedingt erwarten, danach wie ein Topmodel zu riechen und gleichzeitiger Gebrauch von anderen Duftstoffen wie Parfums und Deos ist kontraproduktiv.

  • britisch kurzhaar
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1452907232000

    Ich finde dieses Forum einfach nur genial.

    Gerade für "Kenia - Neulinge" ist und kann dieses Forum enorm wichtig sein.

    Ich danke für Alle Hinweise zu meinem Anliegen und ganz Besonders DOC3306!!!

    Besten Gruß Holger

  • HC-Mitglied985931
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18226
    gesperrt
    geschrieben 1452907567000

    Du bist ein Namensvetter, da ist das Ehrensache ;)

    Ich war bisher leider nur zwei Tage in Kenia, aber die Aussagen sind allgemeingültig und ich bin in ner Woche in der Nähe, wo ich es genauso handhaben werde. Schönen Urlaub!

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1452976297000

    Ich bin mit Autan oder Autan Tropical and er Küste immer ganz gut gefahren. Normalerweise fresse mich die Viecher auf. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass es bei mir schon auf die Region ankommt. Komischerweise habe ich in Nairobi arge Probleme, da brauche ich Autan erst gar nicht mehr auszupacken...dort nutze ich wirklich die Deet Keule, im Nationalpark gegen Abend auch die richtige, sprich 100%, sonst blühe ich auf vor Puspeln....weiss nicht was das ist was da rumschwirrt, solche Probleme habe ich noch in keinem anderen Park gehabt....

    Also ich habe immer 2 Sorten dabei und so passt es dann.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • manu7s
    Dabei seit: 1413676800000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1453043207000

    wir hatten nobite spray für die haut und nobite spray für die kleidung.das war perfekt

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!