• Franzenmann
    Dabei seit: 1221696000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1246267843000

    Hallo,

    da unser Sohn sich entschlossen hat, er sei mit 17 zu alt um mit seinen Eltern den Urlaub zu verbringen, sind wir nicht mehr auf die Schulferien angewiesen und können unseren Urlaub auch zu "günstigeren" Zeiten planen. Unsere Wahl ist Afrika gefallen, genauer gesagt eine kurze Safari mit anschließendem Badeurlaub.

    Folgende Reise habe ich mir so rausgesucht / zusammen stellen lassen und wollte von Euch wissen, was Ihr davon haltet / ob etwas verbesserungsbedürftig ist und ob der Preis so stimmt:

    - Flug mit Egypt Air / Business Class nach Nairobi (1350,- Euro ist glaube ich ein Schnapp)

    - Flug in´s "Mara Timbo Camp", dort 2 Übernachtungen bzw. 3 Tage für 765 Euro zzgl. Gebühren für den  Masai Mara Nationalpark

    - Rückflug nach Nairobi, wahrscheinlich in Nairobi eine Übernachtung

    - Weiterflug nach Sansibar mit Kenya Air, Hin- und zurück für 300,- Euro

    - auf Sansibar event. das Hotel Bluebay Beach Resort (letztes Jahr bei Meiers für 9 Übernachtungen 885,- Euro). Da die Winterkataloge noch nicht da sind, gibt es im Moment keine Preise, werde das Hotel also nachbuchen. Bin für andere Hotels aber offen.

    Was meint Ihr? Alles gut was ich mir da zusammen gesucht habe??   

    Herzlichen Dank von einer extrem vorfreudigen

    Liane

  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1246277723000

    Hallo Franzenmann,

    hört sich recht gut an. In der Masai Mara würde ich Dir allerdings nicht das Mara Timbo Camp empfehlen. Es liegt außerhalb des Parks und man benötigt fast 1 Stunde zum Park und wieder zurück. Die Straße ist in einem sehr schlechten Zustand. Es gibt so tolle Camps und Lodges direkt in der Mara, schau Dir einfach noch mal die Bewertungen an. Unser Favorit ist die Mara Serena Lodge.

    LG

    mlcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Franzenmann
    Dabei seit: 1221696000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1246279270000

    Hallo mlcat,

    danke für die schnelle Antwort.

    Wir haben uns das Mara Timbo Camp ausgesucht, weil die als allererstes bei Google unter dem Begriff Flugsafari aufgetaucht sind.

    Müsste ich bei den anderen Camps den Flug jeweils einzeln buchen oder gibt es da auch Komplettangebote?

    Ich hoffe, ich stelle mich nicht furchtbar dumm an. Ist halt das erste Mal das ich so eine Reise außerhalb des "normalen" Kataloges mache.

    Danke

    Liane

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1246300303000

    Jambo

    Nein, Du brauchst den Flug nicht einzeln buchen, wird über deutsche

    Veranstalter und auch über die kenyanischen als Paket angeboten.

    Einfach mal Angebote einholen und vergleichen.

    Wie wäre es auch z.B. mit dem Intrepids Camp oder dem Mara Sarova

    Camp?

    Viele Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1246300441000

    ...der Flug hört sich für mich teuer an...Schau Dir mal die Air Berlin Preise nach Mombasa

    an...Winter ist ja schon im Internet...

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • annarbor
    Dabei seit: 1237680000000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1246303446000

    Wieso ist der Flug zu teuer? Hier wurde von Liane der Preis für Businessclass nach Nairobi genannt, nicht Eco nach Mombasa. Ich finde den Preis durchaus ok, KLM und Emirates nehmen z.B. fast das Doppelte, egal welcher Abflughafen oder welches Datum.

    Liane, die bislang von Euch geplante Reise hört sich gut an, vielleicht checkt ihr aber einfach noch mal ein paar andere Lodges/Camps in der Mara. Ist nur so eine Idee...

    Viele Grüße - annarbor

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1246304770000

    Wie war das? Wer lesen kann ist klar im Vorteil??? Habe die Business Class

    glatt überlesen....sorry...

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • habarigani
    Dabei seit: 1209340800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1246444640000

    Jambo Liane

    als ich Deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich als erstes "Wow, nicht schlecht, Kenya and Tansania als Trostpflaster oder Kummerbewältigung! " Könnte mir bals ähnlich gehen, unser Sohn ist jetzt 16, kennt die beiden Länder seit mehr als 10 Jahren in allen Schattierungen und hat auch schon eigene Pläne für nächstes Jahr. :-( Aber ich verrate Dir sicher nichts Neues, wenn Du dieses Forum aufmerksam durchliest, daß das was Dich dort erwartet, bestimmt Dir die eine oder andere Wehmutsträne schnell trocknen läßt.

    Ich finde auch, daß es in der Mara besser gelegene Camps gibt. Aber erst musst Du Dich als Einsteiger entscheiden ob Lodge oder Zeltcamp. Die erste Nacht mit den afrikanischen Geräuschen in einem tented camp vergißt man nie. So such Dir ggf ein wirklich Gutes aus. Das Forum bietet mehr als reichlich Informationen darüber. (Auch für Lodges)

    Ich möchte Dir aber gerne für Sansibar etwas sagen. Wir kennen dort das Breezes Beach Hotel an der Südost-Küste ganz gut und können es nur weiter empfehlen. Es ist kleiner, auch persönlicher  wie das Blue Bay und hat einen individuellen Service. Und es hat einen der schönsten Strände der Insel. Ich kann Dir gerne noch mehr Info dafür geben wenn Du magst. Dazu sagen muss man, daß Sansibar anders ist, ganz ganz anders als Kenya, anders als Tansania. Immer wieder gibt es sogar Unabhängigkeits-Bestrebungen. Touristisch noch weniger erschlossen. Die Menschen unzugänglicher. Aber sie üben fleissig. 

    Die Strassen quer über die Insel vom airport an die Küste sind sobald man den Zansibar-Stadtbereich verlassen hat, ehm, well, einfach gesagt furchtbar. Ich habe schon mal am airport eine Reisetablette genommen wegen dem Geschaukele durch die Schlaglöcher. Hat prima geholfen. Das Breezes war dann das Paradies am Ende der bumbs ahead!-Hölle.

    Vielleicht wäre es auch einfacher Tansania mit Sansibar (und umgekehrt) zu kombinieren für den Anfang. Der Nordost-Bereich von Tansania mit dem Ngorongoro-Crater ist sehr sehr erlebnisreich. Wir haben schon mehrmals die übliche Tour durch die Parks Tarangire, Crater, Serengeti, Manyara gemacht und waren immer erfüllt von den Eindrücken. Dann kann man immer noch, wenn die Zeit noch reicht, von Arusha aus nach Mombasa fliegen und an der kenyanischen Südküste abhängen. Kenya tut immer gut, egal wo Du herkommst. 

    LG Angie 

  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1246472799000

    @habarigani sagte:

    ...

     Kenya tut immer gut, egal wo Du herkommst. 

    LG Angie 

     

    super schön gesagt!!!

    www.showgirl2204.de x
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!