• Steinbock71
    Dabei seit: 1170547200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1170622697000

    Hallo !

    Wir fliegen am 16.3.07 zum ersten mal nach Kenia und habe ein paar Fragen zur Malaria-Prophylaxe da wir auch eine Safari

    gebucht haben.

    1. wo kommt man am günstigsten an die Tabletten rann ?

    2.welche Sorte ist zu Empfehlen ?

    ich habe mich schon im Netz umgeschaut und mehrere gefunden

    wo man sich fragen muss, bei den Nebenwirkungen ob es

    eigentlich erforderlich ist für 16 Tage.

    danke im vorraus

  • eva100
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1170658261000

    hallöchen steinbock

    die eintscheidung liegt ganz bei dir ob du die malariaprofilaxe nehmen willst oder nicht.

    wenn ich dich währe würde ich mich bei einem tropenarzt erkundigen oder im tropeninstitut. aus gutem grund sind diese medikamente rezeptpflichtig da nur ein arzt entscheiden kann welches medikament für dich geeignet ist.

    sparen an der gesundheit geht meistens nicht gut denn man soll nie vergessen: wir haben nur eine gesundheit und die sollte man auf keinen fall riskieren. ;)

    Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist!
  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1170659285000

    hallo steinbock,

    guck mal bei den beiden "kenia-threads" oder nutz die suchfunktion. grad hier im afrika- aber auch im medizin-forum ist schon jede menge gesagt worden. ansonsten kann ich eva nur beistimmen: am besten, du fragst einen kompetenten mediziner.

    lg

    anette.

    www.showgirl2204.de x
  • Steinbock71
    Dabei seit: 1170547200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1170672622000

    Hallo zusammen,

    danke zuerst mal, werde wol vorher mal mein Hausarzt aufsuchen,

    da es ja doch nur auf Rezept gibt.

    Aber nach den Nebenwirkungen glaube ich ist das Malarone am geeignesten würde ich denken

  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1170677697000

    Also wir haben Malarone genommen und hatten keinerlei Nebenwirkungen.

    Ich persönlich würde nach Kania nie ohne fahren, aber wie schon gesagt wurde kann das nur jeder für sich selbst entscheiden.......

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1245
    geschrieben 1170700030000

    Jambo steinbock71

    kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen.

    An der Malariaprohylaxe sollte nicht gespart werden.

    Muss aber jeder selber entscheiden.

    Wir haben auch Malarone eingenommen(auch unser Sohn) und keine Nebenwirkungen gemerkt.

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • dolphin2806
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1173700994000

    Hallo Steinbock,

    zählst sicher schon die Tage :D

    Ich hatte mich auch für die Malarone entschieden, da ich zudem auch noch in Kenya getaucht habe.

    Habe die Tabletten gut vertragen und konnte keinerlei Nebenwirkungen feststellen.

    Ich hatte mich vorher auch bei meinem Hausarzt (Internist) erkundigt, mich aber auch zugleich noch in einem speziellen Taucherforum schlau gemacht.

    Wünsche Dir einen wunderschönen Aufenthalt und ne tolle Safari :D

    Liebe Grüße dolphin2806

    Das Leben ist ein Spiegel: wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück
  • Steinbock71
    Dabei seit: 1170547200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1173743780000

    Hallo dolphin2806

    Ja am Freitag geht es ab ins Bahari Beach , haben ja auch schon seit ende Oktober darauf gewartet.

    Wir haben die Malarone übers Internet - OnlineApotheke gekauft

    für 4 Packungen 167,- € inkl. Versand , denke sind damit günstig gekommen und schauen mal wie sie uns bekommen

    lg. Steinbock

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!