• bouba1978
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1341533320000

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade schon mal ein paar Stunden mit Lesen verbracht.

    Einige Fragen hätte ich noch:

    Zunächst mal ein paar Worte zu dem was wir (Freundin und ich) suchen bzw. uns erhoffen.

    Wir würden gerne (wie so viele) Badeurlaub mit Safari verbringen. Flexibilität hinsichtlich des Reisetermins bzw. der Dauer und vor allem des Geldes ist vorhanden - viel mehr als 3.000 € sollte es allerdings pro Person nicht kosten. Als Termin hatten wir so an Mitte bis Ende Sep. gedacht - also so 16 - 20 Tage

    Macht es Sinn (und ist es erschwinglich), sich solch einen Urlaub im Reisebüro anfertigen zu lassen? Oder ist es besser, die Bestandteile selber zu buchen.

    Ich habe z.b. gerade bei einer schnellen Suche Flüge für 620 € (1 Stop) nach Mombasa gefunden, man könnte das Hotel Baobab, das bei HC top bewertet ist, für 85 € pro Tag und Person hinzubuchen.

    Dann könnte man ein paar Tage entspannen zu Beginn, dann Safari und zum Schluss wieder entspannen. 

    Wie kommt man vom Flughafen zum Ort Diani Beach bzw. zum Hotel, wenn man alles selber bucht? Mietwagen, Taxi ? Ist das ungefährlich? 

    Wie sieht es aus mit Safaris - kann man die auch von hier schon buchen - ist das überhaupt sinnvoll? 

    Was kostet sowas und wo kann man sowas buchen? Welche sind zum empfehlen für das "1. Mal"?

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1341558228000

    Schau dich mal ein bisschen im Thread um da wurde schon mehrfach die Frage gestellt.

    Da findest du alle Antworten auf deine Fragen.

    LG Jassi

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • king_kaba
    Dabei seit: 1223164800000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1341614629000

    Hallo Bouba,

    wie Jassi schon schreibt: Wegen der Safari lies dir am besten mal den eigenen Safari-Thread durch. Ich persönlich buche immer bei einem lokalen Anbieter. Aber bereits von Deutschland aus. Eine gute Auswahl findest du hier HIER .

    Dein skizzierter Ablauf mit Entspannen - Safari - Entspannen macht für mich bei 16-20 Tagen Sinn. Bei weniger (wir hatten dieses Jahr nur 12 Tage Zeit) bevorzuge ich es, gleich vom Flughafen auf Safari zugehen, um danach noch ne Wocher Strand am Stück zu haben.

    Ich buche mir immer individuell meine Reise zusammen (Baustein-Prinzip). Den Transfer kannst du teilweise bei dem Anbieter, bei dem du das Hotel buchst dazubuchen, oder du nimmst dir am Flughafen ein Taxi, oder du buchst deine Safari beim zweitgenannten Anbieter aus dem obigen Link, besorgst dir (kostenlos) die Holidaycheck-Karte und bekommst dann den Transfer vom Safarianbieter gratis dazu.

    Gruß,

    Kaba

     

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1341616024000

    Hi,

    neue HC Karten werden leider nicht mehr ausgestellt, den genauen Grund weiss ich nicht, aber es gibt hier irgendwo Threads dazu.

    Trotzdem ist der Transfer kein Problem, hier gibt es viele User die ihre "Stammtaxifahrer" haben sollte das in Frage kommen. In den Katalogen mal ins Kleingedruckte in der Preisliste des jeweiligen Hotels gucken, ist oft zubuchbar, auch bei Bausteinbuchung.

    Ich persönlich bin absolut kein Freund von Reisebürobuchungen, nicht prinzipiell gegen Pauschalbuchungen, aber auch die Reisebüros wollen Geld verdienen. Es kommt nicht selten vor, dass eine Reise im Reisebüro teurer ist als die gleiche Pauschalreise z.B. hier bei HC gebucht.

    Wenn Ihr jetzt buchen wollt finde ich 620 Euro völlig in Ordnung. Welche Airline ist es? Sollte es Ethiopian Airlines sein, achtet auf die Zeit, die Euch durch den Stopp verloren geht. Bei manchen Flügen macht es nicht viel aus, bei anderen schon.

    Condor fliegt mehrmals die Woche von Frankfurt (oft mit auch einem Stopp, der aber nie

    länger als eine Stunde dauert), und Air Berlin fliegt einmal die Woche wirklich direkt von Düsseldorf.

    Ich würde die Safari auch auf jeden Fall bereits aus Deutschland buchen, bei einem Anbieter vor Ort. Je nach Länge der Safari dann entsprechend die Leertage im Hotel.

    An Eurer Stelle würde ich 2 Möglichkeiten in Betracht ziehen:

    Einmal die klassische Tour mit Tsavo Ost, Amboseli und Tsavo West (idealerweise mit

    5 Nächten) oder direkt das I-Tüpfelchen, eine Flugsafari in die Masai Mara,

    Eure Reisezeit fällt direkt in die Migration. Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie es

    mit Unterkünften in der Mara aussieht, es ist die beliebteste Zeit des Jahres für die Mara,

    von daher würde ich - sollte das in Frage kommen umgehend die Veranstalter anschreiben

    und keine Zeit mehr verlieren. Die zentralen Unterkünfte werden sicherlich ausgebucht sein, aber die Mara hat genug. Vielleicht lässt sich ja noch etwas finden.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1341616756000

    Ein Direktflug von Düsseldorf z.B. am 07.09. ist für 690 Euro momentan über TUI buchbar für 15 oder 22 Tage. Kleiner Vorteil von Air Berlin gegenüber Condor, sie fliegen mitlerweile mit dem Piece Conzept, d.h. 23 Kilo sind erlaubt.

    Ich weiss nicht wo Ihr wohnt und was genau das andere für ein Flug ist. Ich gehöre zu der Sorte die sich für 70 Euro Unterschied den Flug mit Ethiopian Airlines nicht antun würde, aber das sieht jeder anders.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • bouba1978
    Dabei seit: 1234742400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1342002253000

    Hallo,

    vielen Dank für die nützlichen Zuschriften.

    Wir wohnen in Köln, so dass Düsseldorf perfekt wäre.

    Jetzt gilt es zunächst alles mit der "besseren Hälfte" zu besprechen und eine Entscheidung über alles zu treffen.

    Poste dann mal direkt wie es weitergeht - bin irgendwo schon total aufgeregt, habe ja schonmal damals im Auslandssemester in Kapstadt die Gardenroute gemacht, aber das hier ist sicherlich noch mal etwas vollkommen anderes :-)

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1342004475000

    Hi!

    Na da bin ich gespannt wie Ihr Euch entscheiden werdet ;) .

    Habt Ihr in SA auch Parks besucht? Ich fand die Gardenroute wirklich traumhaft

    schön, aber es ist eben etwas ganz anderes als das was Dich in Kenia erwarten

    wird, völlig unterschiedlich und nicht ansatzweise mit einander vergleichbar.

    Viel Spaß bei den weiteren Planungen :D

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!