• Jumbo
    Dabei seit: 1078617600000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1357310055000

    Hallo,

    wir sind auf der Suche nach einem Hotel mit direkter Schnorchelmöglichkeit, gibt es ein solches in Kenia. Ich habe mal vom LTI Kaskazi gehört, stimmt das? Habt ihr weitere Tipps?

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3267
    geschrieben 1357311097000

    Hi

    Den Kopf unter Wasser stecken kannst Du vor so ziemlich jedem Hotel, was man zu sehen bekommt entäuscht aber - abhängig davon was für Erwartungen bezüglich des Schnorchelns man an Kenia stellt. Was ganz nett ist sind Ausflüge auf die vorgelagerten Riffe (werden an jedem Hotel angeboten), da kann man dann ganz nett rumplatschen mit Schnorchel. Auch hier - nicht zu viel erwarten. Nett sind auch die Marineparks an den Küsten, diese erfordern aber dann einen Tagesausflug.

    Wichtig zu wissen ist, dass Kenia kein typisches Schnorcheland ist wie man es z.B. aus Ägypten kennt, wer das erwartet wird bitterlich entäuscht sein, den Fall hatten wir hier im Forum schon öfter.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Cora88
    Dabei seit: 1225238400000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1357312583000

    Hallo,

    in den Marineparks an der Nordküste (Bamburi/Shanzu und Watamu) ist es etwas besser zum Schnorcheln als an der Südküste, wir sind direkt vom Hotel aus ans Riff gefahren, es kommt also darauf an, wo Du im Hotel bist. Aber in den Marineparks musst Du Eintritt zahlen. Und vergleichbar mit Ägypten ist es wohl nicht.

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1357319074000

    In Watamu an der Nordküste dort musst du auch mit dem Boot fahren und wirklich dolle wie man sich das vorstellt ist es nicht wie man es von Ägypten oder von den Malediven her kennt.

    Da würd ich ein anderes Reiseziel wählen.

    LG Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • mila2
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1357491073000

    Dem kann ich nur zustimmen, von Watamu hatte ich mir viel mehr versprochen.

    Schnorcheln direkt vom Strand aus, kann man auf Chale Island. Und das gar nicht mal so schlecht. Interessante große Korallen und allerlei Fisch. Zudem ist Chale wirklich ein toller Ort um relaxten Urlaub zu machen. Leider in letzter Zeit mit den Bewertungen runtergegangen wegen der italienischen Gäste. Aber mal ehrlich, wer bewertet seinen Urlaubsort nach den Mitreisenden? Wir hatten dort, dafür sind wir allerdings mit dem Boot rausgefahren, unsere erste und einzige Walhaibegegnung . Ein hammer Erlebnis!

    vg

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1357494429000

    Jambo,

    Chale hat mir auch ganz gut gefallen. Wenn man da mit einem Boot rausfährt, wurde es sogar noch besser.

    Es gibt schon einige nette Ecken zum schnorcheln, allerdings muss man da halt wirklich zum Teil zuerst hin- und dann mit dem Boot rausfahren. 

    Man kann auch Glück haben. 

    Ich fand das Schnorcheln beim Tiwi Beach auch immer noch recht schön. 

    Watamu war insoweit schön, als wir da eben in den Marine Park fuhren und wirklich viel gesehen haben. Also auch nix mit Schnorcheln direkt vom Strand aus....

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!