• Kleene86
    Dabei seit: 1175558400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1316610549000

    Hallo,

    habe gerade die Bewertungen vom "Holzschnitzerdorf Akamba" gelesen und bin jetzt total begeistert :-)

    Weiß jemand was solche Schnitzereien kosten? Es steht in einigen Bewertungen das der Preis "OK" ist aber wieviel ist das ungefähr (Bsp.)???

    Hat jemand sich solche (große) Schnitzereien schon nach Deutschland liefern lassen? Was kostet sowas (kg)? Hat alles problemlos geklappt?

    Danke für eure Antworten :-)

     

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3277
    geschrieben 1316613559000

    Hi

     

    In dem Shop in Akamba stehen geschätze tausende Artikel zum Verkauf, alles was man sich eben nur vorstellen kann und in allen Größen. Von daher kann man absolut nicht sagen was "solche Schnitzereien" kosten ohne genau zu wissen um welchen Artikel es sich handelt.

     

    Was den Transport nach Deutschland betrifft - ich kann Dir keine Kosten nennen. Die Sachen gehen standardmäßig - wenn nicht anders verlangt mit normalen Containerschiffen nach Europa. Auf den ausgewiesenen Preis kommen Verpackungs - und Transportkosten bis zum Hafen sowie sämtliche Zollkosten, diese sind immer vom Warenwert abhängig. Neben der Zollabwicklung samt Einfuhrumsatzsteuer in Deutschland fallen dann die Transportkosten vom Ankunftshafen zu Dir nach Hause an. Ich denke je nach Warenwert kann das insgesamt eine recht kostspielige Geschichte werden.

     

    Am besten vor Ort kaufen und in so einer Größe, dass man es zumindest per Sperrgepäck noch im Flieger mitnehmen kann.

     

    Auf www.zoll.de findest Du nähere Infos zum Thema Einfuhr, Berechnung des Zollwertes

    etc.pp...oder einfach mal beim Zollamt anrufen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1316618974000

    Hallo!

     

    Die Versandkosten stehen auf deren Internetseite.

     

    (darf hier den Link nicht nennen, da Werbung)

     

    Einfach nach Akamba Handicraft googeln... :-)

     

     

    LG, Christina

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2292
    geschrieben 1316632883000

    Jambo Kleene86,

     

    mit der Bezeichnung "OK" ist gemeint, dass man dort wirklich ab ein paar Euro z.B. Ohrringe, Ketten (und dann aufwärts für Schalen, Massais, große und kleine Tiere etc.) schon sehr schöne Holzschnitzereien kaufen kann - in Akamba werden Fixpreise angeboten, d.h. du brauchst nicht zu handeln. Ich habe mir z.B. mal eine große Giraffe mitgebracht - auf dem Flughafen in Mombasa konnte man die verpacken lassen (kostete damals unter 10 Euro) - die ging dann als Sperrgepäck mit zum Heimatflughafen, wo sie auch unversehrt ankam. Ich gehe mal nicht davon aus, dass du dir sooo große Holzsachen kaufen wirst, die du nicht auch selbst mit nach Hause transportieren kannst?  :frowning:

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Kleene86
    Dabei seit: 1175558400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1318251691000

    Danke für eure Antworten! Dann werde ich es wohl als Sperrgepäck aufgeben. Gibt es da eine max. Größe (hab im Internet nix genaues gefunden) ? Wenn z.b. eine Figur

    1,50m groß ist???

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2292
    geschrieben 1318259342000

    Jambo Kleene,

     

    kann ich dir leider nicht genau sagen... aber 1.50m sollte kein Problem sein ;) Hast mal bei der Airline geguckt?

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • Safari-Experte
    Dabei seit: 1301616000000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1318353873000

    Bei meinem letzten Besuch dort, im März 2011, war ich schockiert über die Preise.

    Ich bin davon ausgegangen, dass diese sich im Rahmen halten, da die Produkte schließlich direkt vor Ort produziert und nicht erst groß transportiert werden müssen.

    Als dann z. B. für eine einfache Kette der 12-fache Preis, den ich in Diani an einem Stand bezahlt hätte, verlangt wurde, kam ich dann schon ins grübeln, ob es sich hier um "Factory-Outlet-Preise" handelt.

    Dadurch dass es Festpreise sind, finde ich den Laden überteuert.

    Selbst mit dem Argument, dass sie für ihre Schnitzer Sozialversicherungsbeiträge abführen, kann man mich nicht überzeugen, dort noch einmal hinzugehen.

    Auch von der Auswahl her bietet so mancher Curio-Shop im Land oder an der Küste eine ähnliche Auswahl, aber da bezahle ich, was es mir wert ist und nicht, was jemand meint, das es Wert sein sollte.

     

    Liebe Grüße aus Kenia,

    Olaf

    *** Begib dich auf deine eigene Safari des Lebens - Komm' nach Ostafrika ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!