• christian-rojahn
    Dabei seit: 1311724800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1374411551000

    Hallo zusammen,

    starten kommende Woche unsere Safari in Kenia.

    Darf man auf der Safari kleine Trolley mitnehmen? - also keine großen Koffer, sondern die kleine Ausführung, die man auch im Handgepäck im Flieger nutzen darf.

    Danke für eine Info.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1374412373000

    Jambo,

    ob man darf ist nicht das Problem, es komt auf die Größe des Safarifahrzeugs ( Jeep oder Minibus) und die Anzahl der Teilnehmer an.

    Diese Trolleys sind ja meißt Hartschalte und das macht sich nicht so gut, da man die nicht zurechdrücken kann.

    Am bestem ist eine Reisetasche, die kann man so rücken/drücken das es paßt.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • schausel11
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 501
    geschrieben 1374417715000

    Wir haben uns jetzt auch so Ultraleichttrolleys für Handgepäck gekauft, die ich dann für die Safari schon - bis auf die Kosmetiksachen - vorpacken will. Das sind Weichkoffer, die ich auch als Rucksack tragen kann.Vorteil ist halt, dass sie selbst nur ein Eigengewicht von 1,2 kg haben und ich bei THY 8 kg Freigepäckmenge für Handgepk habe. Die Rollen kann man durch einen Umschlag verdecken und sie sind wirklich klasse.

    10/2015 Paloma Pascha Resort-Özdere/03/2016 Dana Beach-Hurghada/ 06/2016 MS1, Norwegen m.Trondheim,03/2017 MS1 Singapore trifft Dubai LG Anne
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3220
    geschrieben 1374450590000

    Achtung: Bei pauschal gebuchten Safaris sind meistens nur Reisetaschen (knautschbare) erlaubt!! Bei Privatsafaris ist das Gepäck relativ egal, erst recht, wenn man nur zu zweit unterwegs ist.

    Bei den pauschal gebuchten könnten bis zu 7 Leute im Auto sitzen, drei kleine Trollys hinten rein und der Kofferraum ist voll! Deshalb wird meistens auch in der Safaribeschreibung auf die Reisetasche hingewiesen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • schausel11
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 501
    geschrieben 1375050404000

    Die Trolleys sind Weichgepäck und nicht größer als eine Reisetasche, eher noch kleiner. Die kann man sogar auf dem Rücken als Rucksack tragen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die zu groß bzw. unhandlich sein sollen. Die kann ich sogar als Handgepäck im Flieger mitnehmen. Die lassen sich gut knuddeln :-)

    10/2015 Paloma Pascha Resort-Özdere/03/2016 Dana Beach-Hurghada/ 06/2016 MS1, Norwegen m.Trondheim,03/2017 MS1 Singapore trifft Dubai LG Anne
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3220
    geschrieben 1375055294000

    Hi,

    die sind mit Sicherheit ok, Christian sprach allgemein von Trolleys und die meisten lassen sich ja nicht zusammenknautschen. Ich kann mich noch gut an unsere erste Safari mit 6 Leuten im Bus erinnern, es wäre schlichtweg nicht gegangen mit "normalem" Gepäck wo sich nix stopfen lässt, den Platz war einfach nicht da. Zur Not muss noch Gepäck auf den Beifahrersitz verteilt werden, wobei da auf Teilstrecken der Standardroute Tsavo-Amboseli-Küste auch noch Leute mitfahren.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Seepferdchen28
    Dabei seit: 1295481600000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1375346420000

    Wir haben für unsere Safari (1 Nacht) einen Rucksack mit. Da passt alles rein was wir brauchen und der lässt sich auch knuddeln. ;-)

    Kenia - September 2013, Mauritius 2015,
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!