• CorinnaH26
    Dabei seit: 1141430400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1168789182000

    Hallo,

    wir fliegen im März für zwei Wochen nach Kenia und haben uns entschlossen dass Visum erst am Flughafen in Mombasa zu beantragen, da dies wohl doch die günstigere Variante ist. Bezüglich der Einreise habe ich aber noch eine Frage und wäre froh, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

    Auf meiner Reisebestätigung und somit auch auf meinem Flugticket ist nur mein 1. Vorname und mein Nachname angegeben. In meinem Pass stehen aber zwei Vornamen.

    Nun habe ich gehört, dass man am Flughafen in Kenia bereits bei Einreise ein Rückreiseticket vorweisen muss. Kann es dabei zu Problemen oder gar zur Einreiseverweigerung kommen, wenn der Name auf dem Flugschein nicht 100% mit dem im Reisepass übereinstimmt. Auf dem Visumvordruck muss man schließlich auch alle Vornamen eintragen.

    Würd mich über eure Hilfe freuen.

    Corinna

  • showgirl2204
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 644
    geschrieben 1168795671000

    hallo corinna,

    ein rückreiseticket mußt du bei der einreise nicht vorweisen. hab ich auf jeden fall noch nie gebraucht und auch noch nicht festgestellt, daß ein europäischer tourist das mußte. bei mir steht auch immer nur ein vorname drauf. hat noch nie jemanden interessiert. dein visum kannst du hier schon ausfüllen. guck mal in dem anderen visum-thread. dort hab ich die pdf-datei gepostet. so mußt du im flieger nur noch die ein- bzw. ausreisekarte ausfüllen.

    lg und schönen sonntag

    anette

    www.showgirl2204.de x
  • CorinnaH26
    Dabei seit: 1141430400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1168796636000

    Hallo Anette,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Es beruhigt mich wirklich, das zu lesen. Freu mich schon so sehr auf den Urlaub und möchte einfach das alles problemlos klappt.

    Gruß

    Corinna

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1168797580000

    Jambo :D,

    habe das mit dem Rückflugticket nur mitbekommen, wenn jemand einen Linienflug hatte. Bei Charterflügen bzw. wenn man nur für eine bestimmte Zeit einreist und Hin- und Rückflug über selbe Agentur/Fluggesellschaft gebucht hat, ist dies nicht erforderlich.

    Kenn das nur von Nairobi, da aus Deutschland ja nur LTU, Condor und die ASA Mombasa direkt anfliegen.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!