• Bettina Stricker
    Dabei seit: 1269907200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1299536559000

    Hallo, wir überlegen unsere Flitterwochen im Juli 2011 in Kenia zu verbringen. Derzeit planen wir 3-4 Tage in der Masai Mara auf Safari (xxWerbung entferntxx) zu gehen und danach 10 Tage im Hotel Baobab in Diani Beach zu entspannen. Allerdings haben wir Respekt vor der Sicherheitslage, daher die Frage an alle Kenia-Kenner: Muss man Angst vor Überfällen im Hotel, am Strand oder auf Safari haben? Danke für eure Tipps!!

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3479
    geschrieben 1299538400000

    Jambo Bettina,

    Du hast mit dem Veranstalter der Safari eine gute Wahl getroffen, ist meine Nummer 1 an der Diani Beach, allerdings dürfen Namen hier im Forum nicht genannt werden ((Forenregeln). Wenn man in Kenia mit der normalen Vorsicht vorhgeht wie überall auf der Welt ist es ein sicheres Land, Überfälle kommen auf der ganzen Welt vor, man sollte eben nicht goldbehangen oder mit Geldbündeln wedelnd durch die Kante ziehen.

    Abens sollte man nicht fußläufig unterwegs sein, sondern immer ein Taxi nutzen, kostet an der Diani Beach eine Tour 5 Euro. Die Hotels sind sicher, werden bewacht, am Strand am Tage ist es völlig problemlos und auf Safari schnappt Dich eher der Löwe :p als das Du überfallen wirst.

    Viel Spaß in einem wunderschönem Land und auf eurer Safari.

    LG Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1299559952000

    Jambo,

    wie Gaby2001 schon geschrieben hat wer seinen europäischen Reichtum nicht zur Show stellt hat es einfacher.

    Ich war letztes Jahr zum ersten Mal in Kenia hatte Pauschal eine

    Reise gebucht war auch im Baobab weil ich auch zu erst die gleichen bedenken hatte.In allen Hotels und auch am Strand gibt es Sicherheitspersonal.Es wird 24 Stunden bewacht.

    Habe mich in den Hotel und auch auf Safari sehr sicher gefühlt.

    Bin seit Sonntag aus Kenia zurück .Diesmal war ich individuell unterwegs als Frau alleine .Kleines Hotel bebucht .Bin alleine durch die Stadt gegangen konnte mich frei bewegen auch abends hatte nie einen Moment das Gefühl von unsicherheit oder Angst.

    Freut euch auf ein tolles Land mit tollen Menschen !

    Und geht raus nur im Hotel zu verbringen viel zu Schade dafür ist Kenia zu schön!

     

    Jassi

     

     

     

     

    12. Februar 2011- 6.März 2011 Kenia

    05.September- 12.September 2011 Ägypten Dana Beach

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Whiskypieps
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1299577073000

    Jambo ;)

    Ich kann mich hier nur anschließen und wünsche Euch eine tolle Reise.

    Solch Eindrücke und tolle Menschen werdet Ihr sicher nie in ein Geschenkpaket bekommen von der Lieben Verwandschaft.

    Ich habe mit meinem Mann die Silberhochzeit in Kenia verbracht und wir sagen noch heute es war super toll.Wir denken selbst die schönste Feier kann uns das nicht geben.

    Ich wünsche Euch viel Spass und viel Eindrücke Ihr werdet davon immer zehren können.

    Lieben Gruß Whiskypieps ;)

    Einmal Kenia immer Kenia
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1299591308000

    Jambo,

     

    wir haben in Kenya standesamtlich geheiratet und sozusagen zweimal in Kenya geflittert ;) - gibt einige Überraschungen. Es war beide Male wirklich klasse und wir würden es jederzeit wieder machen.

    Wir selber sind keine Fans von AI-Anlagen und auch sehr gerne außerhalb des Hotels unterwegs - das ist aber eine Geschmacksache und bleibt jedem selber überlassen.

    Tagsüber ist es kein Problem und nach Einbruch der Dunkelheit lässt man sich fahren.

     

    Wir reisen seit Jahren nach Kenya und unter Berücksichtigung der normalen Verhaltensweisen, die wir auch hier an den Tag legen, hatten wir noch nie Probleme.

     

    Wenn du mal im Forum guckst, wirst du viele weitere Informationen zu deiner Frage erhalten. Das Thema wurde schon oft diskutiert.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!