• allymcb61
    Dabei seit: 1287273600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1311019478000

    Hallo,

    wir fahren im September nach Kenia. Machen dort auch eine Safari Tsavo ost/west und Amboseli.

    Durch die ganzen Meldungen habe ich jetzt echt Bammel bekommen. Ist es noch vertretbar nach Kenia zu fahren???

    Ich bin sehr verunsichert, denn ich denke an die Kenianer und auch an die Tiere in den Parks

    Da ich nach 10 Jahren endlich wieder mal nach Kenia fahre, freue ich mich habe aber gleichzeitig Gewissensbisse.

    Wie denkt Ihr darüber.

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1311019764000

    Jambo,

    es gibt schon einige Threads über dieses Thema, z.B. hier:

    www.holidaycheck.de/thema-Meldungen+ueber+Duerre-id_131909.html

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • adlerpe1
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1311030049000

    hallo,

    den gedanken hatte ich auch schon, gehen im september, ist es überhaupt noch vertretbar, aufgrund der dürre?

    aber dann die überlegung, dass das land sein bip zum großteil aus dem tourismus erwirtschaftet einbezogen.

    bin dann zu dem schluss gekommen, dass es kenya dann noch viel schlimmer treffen würde, wenn jetzt auch noch die touristen weg bleiben würden.

    keine angst, an der küste ist es immer feucht, da nimmst du niemandem das wasser weg.

    wie es in den beiden tsavos/ amboseli aussieht, weiss ich nicht.

    ich meine aber, dass die dürre im hohen norden kenias (lake turkana, chalbi-wüste, grenze zu äthiopien) problematisch ist, dies dürfte den "normal-touri" nicht betreffen.

    denke, dass das eigentliche problem für kenia die somalischen (dürre)flüchtlinge sind.

    noch.

    grüße,

    p.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18661
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1311032474000

    Den Hinweis zum bestehenden Thread gab es ja schon, nutzen wir diesen bitte auch.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!