• GerritN
    Dabei seit: 1275609600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1288614751000

    Wer in den nächsten Tagen nach Kenia fliegt, sollte sich nicht darauf verlassen, Barabhebungen mit einer Visa- oder Maestro-Card vornehmen zu können. Seit mehreren Tagen funktionieren die Geldautomaten mit vielen Karten dieses Typs nicht. Das Problem besteht landesweit, nicht nur in Mombasa. Nach Auskunft mehrerer Banken wird an dem Problem gearbeitet, aber ein Termin für die Beseitigung kann nicht genannt werden.

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1288614923000

    Jambo,

     

    danke. Das war ja jetzt im September auch schon mal der Fall - da funktionierten die beiden Karten bei Barabhebungen überhaupt nicht. Mit den normalen ec-Karten gab es keinerlei Probleme.

     

    Bezahlen konnte man mit den Karten allerdings einwandfrei.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Berrol
    Dabei seit: 1276387200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1288616848000

    mal ganz blöd gefragt:

    was macht man denn in so einem Fall? ich mein wie kommt man am besten an Bargeld dann?

    ich würde mich jetzt voll und ganz auf meine Visa verlassen und halt n bissl was an Euros mitnehmen, was aber sicher nicht für den ganzen Urlaub reichen würde..

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1288617491000

    Jambo,

     

    a bisserl Bargeld haben wir immer dabei und genauso die ec-Karte (Bank zu Hause weiß Bescheid). Damit hat es immer geklappt, sowohl in Kenya als auch Tanzania. Im äußersten Notfall kann man mit dem Hotel auch noch abklären, dass man einen Betrag auf seiner Rechnung hat, den man in bar vom Hotel ausbezahlt bekommt. Kann sein, dass man hier dann gleich mit der Visa-Card bezahlen muss.

    Wie gesagt, bei Barabhebungen große Probleme mit Visa - beim Bezahlen sowohl im Supermarkt als auch im Hotel überhaupt nicht.

     

    Habe grad erfahren, dass es die gleichen Probleme auch schon im Oktober vermehrt gegeben hat.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3498
    geschrieben 1288621519000

    Jambo,

    wenn alle Stränge reißen, das weder Kredit noch EC Karte funktionieren bleibt nur der Geld Transfer über Western Union, ist zwar nicht billig, aber es würde aus der Notlage helfen. Jemand müßte in Deutschland Summe X einzahlen, den Code per SMS zu Dir senden und Du köntest sofort über den Betrag verfügen.

    Gruß Gabi 2001 ( Franz ) der noch 3 mal schlafen muß dann geht es nach Kenia

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1288621888000

    Jambo,

     

    hab ich doch glatt vergessen - wenn es funktioniert, was aber auch nicht immer der Fall ist, dann mit Kreditkarte und Pass in die Bank rein und gucken, ob man Geld bekommt. Das kann man übrigens vorher mit seiner Hausbank abklären.

     

    Und wie Franz schon schrieb - im aller äußersten Notfall - Western Union.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • GerritN
    Dabei seit: 1275609600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1288701689000

    So, das Problem ist erst einmal beseitigt und Barabhebungen sind wieder möglich. Es kommt zwar immer mal wieder vor, das die Automaten streiken, aber diesmal hat es fast eine Woche gedauert, bis das Problem gelöst wurde.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!