• stephanzeh
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1389705884000

    Hallo zusammen,

    für uns geht es nun im kommenden Monat das erste Mal nach Kenia. Wir werden erst im Southern Palms Beach Resort am Diani Beach "wohnen", dann für 8 Tage quer durchs Land auf Safari gehen und am ende nochmal ins Southern zurückkehren. Station während unserer Safaritour machen wir im Tsavo East & West Nationalpark, Amboseli NP, Masai Mara NP, Lake Naivasha NP und in Nairobi.

    NAtürlich werden wir viel auf Pirschfahrten sein und für Nairobi ist ein Besuch des Karen Blixen Museum und des Giraffen-Centers vorgesehen.

    Teilweise haben wir immer mal wieder gelesen, dass man in den verschiedenen Nationalparks zwischen den Pirschfahrten auch in den Unterkunften noch Ausflüge buchen bzw. unternehmen kann. Leider haben wir darüber nicht so viel gefunden - kann uns dort jemand Tipps, negativ wie positiv, geben?

    Für eure Hilfe wären wir sehr dankbar...

    Stephan
  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1389706935000

    Was meinst du mit Ausflüge? Wenn du im z. B. Tsavo bist kannst du nichts anderes unternehmen da bist du eben im Park. Weit und Breit ist nichts anderes.....

    Ich habe vor 3 Jahren die gleiche Safari gemacht wie du. Da bleibt keine Zeit für was extra sich anzusehen. Man ist am Abend einfach nur müde und will schlafen. 

    Die Strecken die du fahren wirst sind sehr lang da sieht man einiges vom Land.

    Dann muss man auch bedenken man ist ja ggf. nicht alleine im Bus. 

    Jasmin

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1389707275000

    In der Mara wurde uns damals eine Ballonfahrt als "Zusatzausflug" angeboten. Darüber hinaus gabs keine Angebote...

    Grüßle

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • stephanzeh
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1389709271000

    Das wir viel im Auto unterwegs sind und natürlich vorwiegend Pirschfahrten machen, ist uns bewusst.

    Trotzdem hatten wir gehört, dass man ja teilweise nicht die kompletten Tage auf Pirschfahrt verbringt, sondern diese teilweise morgens und abends stattfinden und in der Zwischenzeit hat man "frei" und verbringt diese im Camp oder Lodge.

    Un da hatten wir gehört, dass es Ausflugsmöglichkeiten, wie beispielsweise "Besuch eines Masai-Dorfes" oder "Fahrt auf dem Lake Naivasha", in den Safari-Unterkünften gibt.

    Aber darüber haben wir keine richtigen Informationen gefunden...daher meine Frage hier.

    Stephan
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3245
    geschrieben 1389713738000

    Diese Möglichkeiten gibt es auch, aber wie geschrieben beschränkt sich das auf die

    genannten, sprich Ballonfahrt (sehr teuer), Masai Dorf, Bootsfahrt Naivasha...viel mehr gibt es da nicht. Wartet bis Ihr dort seid und entscheidet spontan....Pirschfahrten morgens und mittags ist relativ, meist ist man nur knapp 3-4 Stunden Mittags in der Unterkunft.

    Und wie Jassi geschrieben hat werdet Ihr auf dieser Tour nicht wirklich Zeit für extra Sachen haben. Ein Ballonflug in der Mara ersetzt automatisch die morgendliche Pirschfahrt, die fällt dann im normalen Umfang aus!

    Ich würde mir das alles spontan überlegen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1389714193000

    Jambo

    kann mich Stüppi anschliessen.Je nach Park hast du kaum eine Möglichkeit.Eventuell ein Besuch in einem Massai Dorf oder halt am Lake Naivasha dieser Bootstrip für das Hellsgate benötigt man einen Tag.Und die Städte Nakuru und Naivasha sind jetzt nicht so sehenswert.....

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • stephanzeh
    Dabei seit: 1217548800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1389715621000

    Okay, danke für eure Infos und Hilfe!

    Wir sind schon sehr gespannt, was uns so erwartet. Es ist ja das erste Mal Kenia und auch Safari für uns.

    Beste Grüße und vielen Dank!

    P.S.: Falls noch jemand "geheime" Tipps hat, immer gerne ;)

    Stephan
  • Yeiyo
    Dabei seit: 1177113600000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1389723423000

    Zwar kein Geheimtipp, aber gerade bei eurem Safariverlauf vielleicht interessant: Lasst euch im Tsavo-Ost zum Mudanda Rock fahren und steigt rauf, es sind nur einige Stufen. Man hat von dort eine herrliche Aussicht auf eine Wasserstelle und die Weite des Tsavo. Im Tsavo West Mzima Springs, das Rhino Sanctuary und rauf zum Poacher's Lookout. Das sind aber eigentlich Ziele, die von den Safarifahrzeugen obligatorisch angefahrenwerden bei den Pirschfahrten.

    Die Erholungspausen zwischen Pirschfahrten und den langen Strecken werdet ihr brauchen, wie die Vorschreiberinnen schon gepostet haben.

    Yeiyo

    Alles was ich will, ist immerwieder nach Kenya zu kommen!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!