• cori2603
    Dabei seit: 1226275200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1439897439000

    :D Hallo liebe HC-Gemeinde, oder kurz gesagt: Jambo

    Ichhabe mich nun schon fleissig durchs Forum gelesen und habe sehr, sehr vielehilfreiche Tipps und Antworten erhalten (dankeschön auch an die PN’s einerUserin :-).Dennoch habe ich noch einige kleine Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt und vorallem wollt (vorallem weil hier ja schon alles ausgiebig diskutiert wurde...)

     Wir fliegen Anfang Oktober vonFrankfurt nach Addis Abeba und von dort aus weiter nach Mombasa. Wisst ihr, ob ich mein Gepäck nur in Frankfurt aufgeben muss und es dann erstwieder am Zielort Mombasa sehe, oder muss ich es in AA vom Band holen und erneut aufgeben?

     Da ich mein Ticket noch nicht habe (wo dann ja auch das Freigepäck drauf steht), folgende Frage: wir fliegen mit Ethopian Airways, hat hier jemand Erfahrung, kann man vorab online einchecken und die Sitzplätze reservieren?

     Ich möchte mir gerne diese SIM-Karte für ca. 10 Dollar vor Ort besorgen, bekomme ich die auch am Flughafen in Mombasa (sofern da noch Zeit bleibt…), wenn ja, wie heisst die dann? Und, weiß jemand wie das dann mitm Iphone funktioniert?

     Wir sind im Hotel Papillon Lagoon Reef, hat jemand Tipps für mich welche Zimmer, von der Lage her gesehen, am schönsten sind? Und, sind die Affen in der Anlage wirklich so schlimm, dass sie sogar die Strandtaschen aufmachen und durchwühlen? Würden gerne MP3-Player und evtl. die Kamera mitnehmen, aber ich glaub das lass ich dann wohl lieber :-O

     

     Kann man an diesen Strandabschnitt schön schnorcheln oder lohnt sich’s nicht? Hab für meine kleine Digi-Cam ein Unterwassergehäuse zuhause,und überlege es mitzuschleppen, aber wenns hier nix besonderes zu sehen gibt, dann lass ich die Digi + Gehäuse zuhause (hab ja meine richtige Kamera schon im Schlepptau...) 

     Gibt’s was, worüber sich die Einheimischen besonders freuen würden? Ich hab hier schon was von Zahnbürsten und dergleichen gelesen…

     

     So, das wars – ich hoffe der ein oder andere Tipp ist noch dabei, freue mich nämlich schon wie ein Schneekönig, und es soll halt alles perfekt sein, deswegen auch die vielen Fragen :-)

     

     

    Liebe Grüße aus dem Frankenland,Corinna :-)

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1439931679000

    Hi,

    fliege selber nicht Ethiopian, gehe aber schwer davon aus, dass online checkin und Platzreservierung möglich sein sollte. Check doch einfach Deinen Flug auf der Homepage, vielleicht kannst Sitzplätze schon buchen. Das macht jede Airline anders, bei KLM kann ich das sofort mit Buchung machen. Gepäck geht durch.

    Schnorcheln am Hotel kannste relativ knicken, wenn dann müsst Ihr raus zur Sandbank fahren, könnt Ihr bei den Jungs am Strand buchen. Keine Wunder von der Unterwasserwelt da erwarten, aber die Sandbank ist schön.

    Telefonkarte: setzt Euch in ein Taxi und fahrt zum Nakumatt Center, dort ist ein Safaricom shop, Handy mitnehmen, die packen dir die passende Karte rein, und richten es ein, bekommst kenianische Handynummer. Reisepass musst dabei haben, es wird registriert.Nach Belieben aufladen lassen. Sie erklären auch alles. Die Karte selber kostet ca. 1 Euro, Aufladkarten je nach Belieben...

    Affen können nervig sein, Reißverschlüsse haben sie bei mir noch nicht aufgemacht, aber ansonsten muss drauf gefasst sein, sie suchen nach essbarem. MP Player und Kamera ist in meiner Tasche immer drin sowie auch Handy.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1439940024000

    Jambo,

    wenn Ihr mit ET fliegt von Frankfurt, dann seht zu, das Ihr die Bordkarten für den Weiterflug in ADD nach MBA in Frankfurt bekommt, denn in ADD ist das immer recht schwierig und wenn man Pech hat steht draußen eine kleine Maschine und es kommen nur die mit die eine Bordkarte haben.

    Gabi2001 ( FRanz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • sabine1965
    Dabei seit: 1204848000000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1439974811000

    Hallo Corinna!

    Ja, die Affen wühlen Taschen durch - aber nur wenn Du einen Banane drin hast. ;)

    Nein, wirklich das stimmt. Hab selbst schon zugesehen: der macht die Tasche auf, weil er was Eßbares riecht, schmeißt alles raus, bis er die Banane oder sonst was Eßbares findet.

    Sie klauen sonst nichts, aber alles Eßbare am Liegestuhl zieht sie magisch an.

    Da gibts viele lustige Geschichten dazu. Wenn Du kein Obst in der Tasche drin hast, wühlt auch kein Affe drin.

    Gepäck - ich denke schon dass das durchgecheckt wird?

    Über was sich Einheimische freuen: Kapperl, Kugelschreiber, Bleistifte. Es gibt auch in der Nähe die Augenklinik in Kwhale die machen ganz viele Operationen für grauen Star, die brauchen immer wieder ungeschliffene Sonnenbrillen. Oft hat man ja viele so alte Dinger in der Lade liegen. Vorsicht wenn Du Freunde danach fragst - im Nu hast zuviel Gepäck beisammen.

    Ansonsten: die beste Hilfe ist meiner Meinung nach immer noch mit leichtem Koffer hinfahren, mit schwerem heim: es gibt viele schöne Strandtücher (die kann man daheim auch als Deko im Wohnzimmer benutzen), Taschen aus Stoff oder Korb, Schmuck, Schnitzereien zu kaufen. Und Du wirst am Strand dauernd angequatscht, dass Du was kaufen sollst.  Du hast schneller deine Ruhe, wenn Du gleich mal was kaufst. Musst halt gut handeln. Damit hast du mehrere Punkte abgedeckt: was gutes tun, selbst hast von den Händlern schneller Ruhe und vielleicht brauchst ja auch schon was für Weihnachten.  Hab z.B. öfter schon für Bürokollegen so schöne geschnitzte Brieföffner mitgenommen, es gibt gaaaanz viele Sachen, auch aus Speckstein gibts Vasen, Obstschalen usw...

    LG Sabine

  • jsfirst1
    Dabei seit: 1441411200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1441445075000

    Hallo,

    Online Check In bei ethiopian airlines ist in Frankfurt nicht möglich.

    Der Check In öffnet 3 Stunden vor Abflug, aber viele Leute stehen scho 3,5 Stunden vorher dort.

    Gepäck wird problemlos bis Mombasa durchgecheckt, so das man darum nicht kümmer muss. Habe auch bisher auf all meinen Flügen mit Ethiopian nach Mombasa noch nie ein Gepäckstück vermisst.

    Allerdings ist der Airport etwas chaotisch und sehr voll.

    Ein neuer soll ja gebaut werden.

    Simcards sind auch am Moi Airport in Mombasa erhältlich oder halt später überall in Safaricom Shops. Freischalten und aufladen geht schnell und Credit kann man überall kaufen.

    Ich bin schon länger in Mombasa unterwegs und auch dort verheiratet, so das ich am Strand eigendlich nicht mehr angesprochen werde, aber ein Nein hilft in der Regel. Ist halt für viele der einzige Erwerb den sie haben und in Zeiten weniger Touristen ist das Überleben schwer. Man muss die Leute auch etwas verstehen.

    Bei Käufen am Strand ist für Touristen der Preis natürlich höher. Normalerweise nur die hälfte des geforderten bezahlen, damit können beide leben.

    Als Weisser zahlt man halt etwas Skintax bei Einkäufen. Also immer handeln. und möglichst passend, da sonst die Ausrede kommt man könnte nicht wechseln.Nicht darauf eingehen und auf das wechselgeld bestehen, oder die ware zurückgeben, dann klappt es meistens auch mit dem wechseln. Niemals sagen man ist zu ersten mal dort.

    Ansonsten sind die Leute sehr freundlich und hilfbereit. Nicht immer für jede Kleinigkeit ein Trinkgeld geben.

    Man kann auch bedenkenlos die Hotelanlage verlassen und das normale Leben geniessen.

    Ich bin schon seit Jahern dort und war noch nie in einem Hotel zum Übernachten. Also keine Angst, nur etwas normalen Menschenverstand walten lassen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!