• lindros85
    Dabei seit: 1377648000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1377729837000

    Liebe Community,

    Ich und meine Frau planen nächsten Mai eine 3wöchige Westkanada Reise (von Calgary bis Vancouver).

    Nun stellt sich folgende Frage:

    - Pauschalangebot über Reisebüro mit Flug, Mietauto, Hotel oder 

    - Flug und Mietauto selber buchen, und Hotel spontan vor Ort organisieren.

    was ist eure Empfehlung?

    Ausserdem nimmt mich Wunder, ob ihr grundsätzlich eine Reise mit dem Mietauto oder Wohnmobil bevorzugt?

    Folgende Route haben wir im Sinn:

    Calgary - Cannmore (Besichtigung Banff NP) - Jasper über Icefiled Parkway - Besichtigung Jasper NP - Clearwater - Besichtigung Wells Gray PP - Bridge Lake / 108Mile House - Spring Lake Ranch - 108Mile House  Whistler - Sechelt über Egmont - Comax - Quadra Island - CampellRiver - Tofino - Besichtigung Pacific Rim NP - Nanaimo nach Vancouver

    Vielen Dank für eure Tipps

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1322
    geschrieben 1377777308000

    Hallo und Willkommen im Kanada Forum von HC!

    Gerade in der NS wie z.B. Mai würde ich nicht vorbuchen sondern vor Ort Unterkünfte nehmen, die mir zusagen. Dann ist man auch bzgl. der Route bei Wetter Kapriolen flexibel. Wir sind aber, was die Unterkunft angeht auch sehr flexibel.

    Von Deutschland aus buchen würde ich nur Flug und MW, sowie die erste Nacht in Calgary.

    Es gibt für Womo und MW/Hotel Vor- und Nachteile. Wir reisen mit dem MW, weil wir weder Gemeinschaftstoiletten/duschen noch Womonasszellen mögen.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1377806820000

    Hallo,

    rundweg von einer fertig vorgebuchten Reise abzuraten wäre sicherlich unverschämt gegenüber den Veranstaltern.

    Vorteil:

    Du brauchst Dir um nichts einen Kopf zu machen.

    Nachteile:

    - Der Preis.

    Hier war schon einmal irgendwann diese Frage Thema und was das kosten sollte, war exobitant - und das bei eher miesen Hotels, die angeboten wurden.

    Wenn es dann etwas netter sein soll, gerät der Preis komplett ins Irrationale - finde ich. Dafür gibt es getrost auch mal einen Kleinwagen.

    Du kannst die Hotels, die in einer fertig vorgebuchten Reise angeboten werden, ja einmal spaßeshalber unter die Lupe nehmen. Es sind oft wirklich 08/15-Unterkünfte am Highway, die auch Geschäftsreisende nutzen. Deshalb macht das Stöbern auf englischsprachigen Portalen großen Sinn.

    Danach wirst Du bestimmt schon wissen, ob Du das möchtest.

    - Mangelnde Flexibilität.

    Du bist an eine Route gebunden, die Du zeitlich selbst vielleicht viel lieber anders takten würdest.

    Ich würde auch nur die erste Übernachtung und das Auto von Deutschland aus vorbuchen.

    Zur Frage, ob Womo oder Mietwagen:

    Das hält sich sicherlich die Waage.

    Wohnmobil ist teurer, sowohl im Mietpreis als auch hinsichtlich der Spritkosten.

    Auf der anderen Seite kann man ja gerade für den Mai echte Schnäppchen ergattern.

    Wir persönlich haben z. B. ein Riesenproblem damit, daß in vielen Hotels die Fenster entweder gar nicht zu öffnen sind oder nur eine lächerliche Ritze weit aufgehen. Deswegen müffeln die Zimmer auch oft.

    Nun gibt es bestimmt auch ganz, ganz nette Übernachtungsmöglichkeiten, die Fenster zum ganz-normal-Aufmachen haben und supergut riechen..... ich möchte mich da nicht um Kopf und Kragen reden! ;)

    Mit dem Wohnmobil hat man den Kühlschrank dabei und muß nicht dauernd Koffer packen.

    Mit dem Mietwagen zu fahren, hat auch seine Vorteile - ich kann sie nur so schlecht beschreiben, weil ich halt zur Wohnmobil-Fraktion gehöre ;)

    Ein Nachteil beim Wohnmobil könnte Deine Reisezeit sein. Der Mai ist sehr früh. Es kann sehr, sehr schönes Wetter sein, aber nachts auch richtig kalt werden. Natürlich haben  Wohnmobile eine Heizung, aber so ein Hotelzimmer ist bei schlechtem Wetter sicher nicht zu verachten.

    Im frühen Mai sind wirklich erst wenige Campgrounds geöffnet. Du wirst kein Problem haben, etwas Akzeptables für die Nacht zu finden. Aber man muß ganz sicher einmal Einschränkungen in der Vielfalt hinnehmen und es wird auch nicht jede Nacht der Traum-Campground werden.

    So, nun viel Spaß bei der Entscheidung! ;)

  • lindros85
    Dabei seit: 1377648000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1377868385000

    Vielen Dank für die hilfreiche und sehr umfassende Antwort.

    Wir haben uns natürlich bereits im Vorfeld überlegt, ob wir nicht die Hotels spontan (und selber) aussuchen. Eure Antwort hat unseren Entscheid bekräftigt.

    Ich gehe davon aus, dass auch Mitte Juni bis Mitte Juli genügend Hotelzimmer resp. Campgrounds vorhanden sein sollten oder?

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1377899612000

    Hallo,

    welche Reisezeit soll es denn jetzt werden? :frowning:

    Im Juni ist die Situation hinsichtlich der Campgrounds auch noch entspannt, wenngleich natürlich höhere Touristenzahlen aus Europa zu verzeichnen sind als im Mai.

    Ab dem 01.07. haben die Kanadier Ferien, deshalb würde ich ab diesem Datum zu Vorbuchungen raten.

  • lindros85
    Dabei seit: 1377648000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1378031718000

    Wir sind uns hinsichtlich dem Reisezeitraum noch nicht ganz sicher.

    Unser Zeitfenster ist von Mitte Mai bis Mitte Juli.

    Jedoch möchten wir auch noch eine USA Reise machen von San-Francisco nach LasVegas.

    Wir haben uns überlegt, das ganze umzukehren. Also Mitte Mai unsere Reise in LasVegas zu starten und in SanFrancisco zu beenden, anschliessend (das wäre dann so ca. erste Woche Juni) auf Vancouver zu fliegen und nach Calgary zu reisen.

    --> Die Idee dahinter: im Mai ist in Kanada wettertechnisch wahrscheindlich nicht so stabil. Im Juni/Anfang Juli sollte im Prinzip besser werden oder?

    Zeitlich können wir das ganze auch 2Wochen nach vorne schieben.

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1322
    geschrieben 1378034447000

    Hallo,

    wie Harry schon schreibt, Anfang Juli sollte das unvorgebuchte Reisen zu Ende sein. Das müsste von Anfang Mai (2 Wochen nach vorne geschoben) bis Ende Juni ja möglich sein.

    Grundsätzlich scheint mir die Variante mit erst SF - LV, auch wegen der Hitze in LV durchaus sinnvoll. Solltet Ihr dabei auch Yosemite/Sequoia besuchen wollen, dort hatten wir auch Anfang Mai schon einmal hoch Schnee mit gesperrten Straßen und allem, was dazu gehört. Wahrscheinlich wäre LV - SF die bessere Variante.

    Vancouver - Calgary danach und vor dem 1. Juli nach Hause, dann würde (bzw. habe) ich zu der Jahreszeit schon ohne Vorbuchungen erledigt (ausser LV - da habe ich aber von Deutschland aus bessere Preise bekommen als vor Ort).

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!