• Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1343724567000

    Ein herzliches Hallo an alle Kanadaexperten...*smile

    Unsere Reise in den Westen Kanadas steht nun so langsam vor der Tür und es stellt sich die Frage nach dem optimalen Zahlungsmittel.

    Genügt es, eine Kreditkarte mitzunehmen oder sollte man lieber Reiseschecks bevorzugen? Oder empfielt sich eine  Mischung von Karte, Scheck und Bargeld ?

    Auf Eure Antworten freut sich

    Marion

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1343725120000

    Hallo,

    also ich nehme immer nur ein paar Dollar in bar mit, um die Tips zu erledigen. Ansonsten geht sogar in der Imbiss-Bude fast alles mit Kreditkarte. Allerdings würde ich unbedingt mehr als eine mitnehmen!! Es kann immer mal passieren, dass eine Karte versehentlich gesperrt wird. Außerdem buchen die meisten Hotels und die Autovermietung bei der Ankunft erst einmal einen recht hohen Kautionsbetrag ein. Dieser wird dann bei der Bezahlung der Rechnung zwar wieder gelöscht, so dass er auf der Abrechung nie auftaucht, trotzdem vermindert er erstmal das Kreditkartenlimit. Damit kann eine Karte auch schon mal die Grenze errreichen, ohne dass man viel ausgegeben hat. Also mindestens eine pro Person, besser sogar zwei, und man ist auf der sicheren Seite.

  • Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1343729015000

    Danke Struppi,

    das werde ich dann wahrscheinlich auch tun. Kannst Du mir in etwa noch sagen, wie hoch die Kaution einer Autovermietung sein könnte? Wir haben lediglich ein kleines Fahrzeug angemietet und einen Versicherungsschutz ohne Selbstbeteiligung gewählt.

    Herzlichst

    Marion

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1343731570000

    Mmm - ich denke, das ist von Verleiher zu Verleiher unterschiedlich. Ich hab eine Kreditkarte, bei der mir jede größere Buchung per SMS mitgeteilt wird. Da hab ich das mit den Kautionen der Autovermieter und Hotels zum ersten Mal mitbekommen...

    Beim letzten Mal hat mir Hertz bei einem Full-Size-Car 1500 $ eingebucht. Und dann mal noch ein paar Hundert Dollar Kaution für's Hotel, da sind schnell mal 2000 Mäuse wech! Aber wie gesagt, man bekommt das eigentlich gar nicht mit, außer wenn das Limit der Kerditkarte plötzlich überschritten sein soll, ohne dass man was gekauft hat....

    Übrigens - was ich noch vergessen hatte: Eine ganz normale Maestro-Karte zum Nachladen von Bargeld für die Tips ist natürlich auch noch hilfreich....

  • Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1343732710000

    Danke Struppi,

    dies hilft mir schon weiter denke ich.

    Noch eine abschliesende Frage, die zwar schon tausend mal gestellt wurde.

    Wieviel Euro sollten wir für eine 3 wöchige Rundreise einplanen ?

    der Mietwagen kostet 800 €.

    Die vorgebuchten B&B fallen dabei schon mit 2000 € ins Gewicht, die geplante Strecke wird sich so zwischen 3500 und 4000 km bewegen.

    Knausern möchten wir auf keinen Fall, Fährkosten, Walwatching eventuell ein Rundflug sollte schon drin sein. Verpflegen wollen wir uns nahezu selbst, teure Restaurants sind nicht so unser Ding.

    Kommen wir dann mit ca. 5000 Euro aus? (Die Flüge nicht mitgerechnet)

    Viele Fragen auf einmal *lächelt

    Herzliche Grüße

    Marion

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1343739269000

    Mmmm - also, wenn Ihr 2000 € und 800 € für Hotel und Auto geplant habt, dann wäre da noch ein Rest von 2200 €. Für Sprit würde ich nochmal gut 500 € planen, dann habt Ihr noch 1700 €. Das wären dann runde 80 € pro Tag. So Dinge wie Whale-Watching und Rundflüge sind zwar recht kostspielig, aber wenn Ihr Euch überweigend selbst verpflegt, sollte das dann so einigermaßen hinkommen. Trotzdem würde ich mal so 500 bis 1000 € Puffer einplanen, damit am Ende nicht die Urlaubsfreude leidet. Aber ich bin auch ein eher konservativer Rechner... :-))

  • Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1343739972000

    Na fein, das deckt sich ganz gut mit meiner Planung. Und einen "Puffer" haben wir sowieso eingeplant. Ich habe auch keine Lust, mir das eine oder andere Highligt entgehen zu lassen, nur weil das Geld nicht reicht. Schließlich fliegt man nicht jedes Jahr nach Kanada...ich zumindest nicht, da die Welt einfach zu groß und schön ist.

    Herzlichen Dank Dir für die Infos und allzeit gute Fahrt !

    marion

  • struppi2209
    Dabei seit: 1153353600000
    Beiträge: 641
    Zielexperte/in für: Québec Ontario
    geschrieben 1343745055000

    Gerne!! Viel Spaß bei Eurer Reise!! Aber Vorsicht: Kanada macht süchtig!!! :D

  • Wasserfrau2
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1343830536000

    Na mal schauen....wir lassen uns überraschen :D

    Jedenfalls freuen wir uns schon sehr auf dieses große und sicher auch beeindruckende Land.

    Herzlichst

    Marion und Uwe

  • ron_fu
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1345046964000

    Hallo Marion,

    wie oben schon geschrieben nimmt selbst der Gertänkeautomat oder der Barmann für einen Drink die Kreditkarte. Die Aufschläge auf den Endpreis sind nicht so hoch oder nicht vorhanden? In den USA kann das  ganz anders aussehen.

    Um günstig an Bargeld zu kommen reicht auch die ganz normale EC Karte. Du kannst evtl. Bei deiner Bank schauen ob die Partner in  Kanada haben , dann geht's sogar teilweise ohne Gebühren . Jedenfalls billiger als beim Geldholen mit Kreditkarte, da sind die evtl recht hoch. min 10€! 

    Ach so damit es daheim keine böse Überraschung bei der Telefonrechnung gibt unbedingt das Datenroaming beim Smartphone ausschalten! Oder entsprechende vertragsoptionen bei deinem Provider abschließen.

    Viele Spaß in Kanada , das wirklich süchtig macht!

    Wasserfrau2:

    Na fein, das deckt sich ganz gut mit meiner Planung. Und einen "Puffer" haben wir sowieso eingeplant. Ich habe auch keine Lust, mir das eine oder andere Highligt entgehen zu lassen, nur weil das Geld nicht reicht. Schließlich fliegt man nicht jedes Jahr nach Kanada...ich zumindest nicht, da die Welt einfach zu groß und schön ist.

    Herzlichen Dank Dir für die Infos und allzeit gute Fahrt !

    marion

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!