• Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1360791583000

    Im Sommer wollen wir den Westen von Kanada besuchen, jetzt haben wir uns entschieden wie wir es angehen wollen. Wir machen zu Beginn 4 Tage Calgary, wollen auch Bekannte besuchen, dann mit dem Bus eine Woche durch die Parks bis Vancouver. Ab Vancouver wollen wir dann eine Woche mit einem Mietwagen nach Victoria Island die Insel hoch fahren und dann auf dem Festland zurück nach Vancouver.

    In den USA haben wir nie Hotels vorgebucht und nie Probleme gehabt, ungern wollen wir die Route ganz festlegen. Habe bei verschiedenen Hotelanbietern geschaut, kurzfristige Storno Möglichkeiten habe ich nicht gefunden, oft 2 und mehr Tage im voraus sind wohl möglich.

    Wir suchen keine Luxusherbergen, Motels reichen uns vollkommen aus. Haben wir da eine Chance vor Ort eine Unterkunft zu finden? Habe auf Goo.le gesehen, das auch kleine Orte eine Touristen Info haben, kann man dort vor Ort auch Motels bekommen?

    Wir möchten nur sehr ungern alles genau planen, wenn es uns irgendwo besonders gut gefällt möchten wir bleiben und dann einfach wo anders kürzen.

    Gila

  • harryhh
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 892
    geschrieben 1360798053000

    Hallo Gila,

    Deine Reisepläne hattest Du ja schon einmal in

    diesem Thread

    vorgestellt - warum eröffnest Du einen neuen? Du hättest doch in dem bestehenden Thread durchaus weiterschreiben können, denn die Frage der Hotelreservierung stellt sich ja grundsätzlich und unterscheidet sich nicht nach Regionen.

    Dessen ungeachtet möchte ich - ohne schlaumeierisch daherkommen zu wollen - anmerken, daß die Insel Vancouver Island heißt.

    Im oben verlinkten Thread hattest Du nach Busreisen gefragt; weder dort noch hier wird (zumindest mir) klar, was für eine Busreise es sein soll, für die Du Dich ganz offensichtlich entschieden hast.

    Wenn es eine organisierte Busreise für Touristen ist, wirst Du sicherlich - auch unter Einbeziehung dessen, was Struppi Dir in dem verlinkten Thread geschrieben hat - Deine Gründe haben, weshalb Du Dich dafür entschieden hast und dann ist es sicherlich auch die richtige Wahl.

    Solltest Du allerdings ins Auge fassen, mit Greyhounds zu reisen, will ich mich an dieser Stelle erstmal nicht im Blauen verlieren - evtl. solltest Du schreiben, wenn Du dies beabsichtigen solltest, dann kann ich Dir gerne Aspekte dazu aufzeigen.

    Im weiteren wäre es insgesamt ganz hilfreich, wenn Du Deinen Reisezeitraum etwas mehr konkretisieren würdest.

    Grundsätzlich kann man sagen, daß bekannte Lodges mit exponierter Lage natürlich sehr lange Vorbuchungszeiträume haben - in Motels an großen Durchgangsstraßen wird immer eine Butze zu haben sein, weil es sich halt weder landschaftlich noch hinsichtlich der Umgebung oder ausstattungsmäßig um Perlen der Hotellerie handelt.

    Allerdings solltest Du nicht den Fehler machen, das Vorhandensein eines Visitor Centers mit dem Vorhandensein eines örtlichen Motels gleichzusetzen. Natürlich hat das kleine Visitor Center in einem kleinen Ort Informationen über die örtlichen Übernachtungsmöglichkeiten - daß es sich dabei um Motels handelt, wie sie Dir möglicherweise vorschweben, ist allerdings mitnichten zwingend gegeben.

    Es können (einfache oder sehr edel ausgestattete) Cabins sein und man muß sich selbst versorgen, es können Fishing- oder Wilderness-Lodges sein, die in jedem Fall pro Nase und Nacht dreistellig kosten, es kann alles sein.

    Dabei kommt es auch auf Deine angedachte Route auf Vancouver Island an.

    Hier den Versuch von plausiblen Antworten zu unternehmen, wäre Fischen im Trüben :?

    Zunächst sollte aber dieser Thread mit dem bereits von Dir eröffneten verbunden werden.

    Viele Grüße und weiterhin ganz viel Freude bei den Planungen, bei denen Dir sicherlich mit konkreterer Info besser geholfen werden kann.

    Harry

  • karlkraus
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 1343
    geschrieben 1360798643000

    Hallo Gila,

    sicherlich bin ich ein Verfechter vom nicht Vorbuchen und reise ebenso. Auf Vancouver Island in der Hauptreisezeit würde ich dazu sicher nicht raten. Warum? Die einfachen Motels, auf die man als Tourist oft ausweichen kann, gibt es hauptsächlich an Hauptverkehrsrouten um auch Trucker und Geschäftsreisende zu bedienen. Diese Klientel gibt es auf Grund der geringen Größe von VI nicht unbedingt, d.h. die Unterkünfte sind auf Touristen ausgelegt und in der Saison auch gut belegt.

    Gruß,

    karlkraus

    Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit (Albert Schweitzer)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1360836738000

    ...und alles weitere bitte im bereits bestehenden Thread, denn hier schließen wir aus Gründen der Übersichtlichkeit wieder... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!